Versteigerungs Katalog und Abverkauf aus Österreich
Immobilien Suche
Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de

Haus in Hartberg Schölbing

Die Aufschließung und Erreichung erfolgt über einen westseitig vorbeiführenden asphaltierten Weg. Die Lage der Grundstücke ist leicht geneigt, die Figuration in etwa trapezförmig. Festgehalten wird, dass sich in unmittelbarer Nähe die Autobahn befindet, sodass erhöhte Lärmbelästigung besteht.
Infrastruktur:
Autobushaltestelle und Gasthaus sind in Schölbing vorhanden. Die größeren öffentlichen Anschlussstellen sowie infrastrukturellen Gegebenheiten befinden sich im Bezirksvorort Hartberg und sind ohne private Fahrzeuge nur erschwert erreichbar.
Gebäudebeschreibung:
Wohngebäude:
Dieses Wohngebäude wurde, wie dem genehmigten Baubescheid zu entnehmen, 1985 errichtet. Es ist dreigeschoßig in Massivbauweise, bestehend aus Keller, Erd- und Dachgeschoß errichtet.
An Räumlichkeiten sind im Keller vorhanden Tankraum, Heizraum, Garage, Waschraum, Abstellraum, Zimmer, zwei Kellerräume, Erdkeller, Vorkeller und Vorraum. Im Erdgeschoß befinden sich Esszimmer, Küche, Speis, Schlafzimmer, Balkon, Schrankraum, Badezimmer, Zimmer, WC und Vorraum. Das Dachgeschoß beinhaltet Badezimmer, Balkon, Küche, zwei Zimmer, zwei Vorräume und Schrankraum.
Die Aufschließung und Erreichung von Grund und Gebäude erfolgt über die westseitig vorbeiführende asphaltierte Straße, sodass Zugang und Zufahrt von dieser aus gegeben. Der Zugang zum Wohnhaus ist über eine Vorlegstufe gegeben, die Geschoße untereinander sind durch Stiegen miteinander verbunden.
Carport:
Ein genaues Erbauungsdatum ist nicht bekannt und konnte auch nicht angegeben werden. Es ist an das Wohnhaus angebaut. Vorhanden ist Betonboden. Im Bereich dieses Carports befindet sich der geflieste Zugang zum Erdgeschoß des Wohnhauses über eine Vorlegstufe. Die Wände sind, soweit ersichtlich, massiv errichtet und verputzt. Zur Ostseite bestehen drei Säulen und ist dieses Carport offen. Nordseitig eingebaut zwei fix verglaste Holzfenster in Segmentform sowie eine Holzglastür mit segmentförmiger Oberlichte. Über dem Carport befindet sich ein Satteldach mit Eternitdeckung sowie eine Sat-Anlage. Es sind keine öffentlichen Anschlüsse eingeleitet und der Zustand ist brauchbar und relativ gut, nachdem es erst neu erbaut wurde.
Wirtschaftsgebäude:
Dieses Wirtschaftsgebäude ist vor wenigen Monaten abgebrannt und stellt einen Totalschaden dar. Angegeben wird, dass keine Haftung und Deckung von einer Versicherung besteht, sodass ein Wiederaufbau nur auf Kosten des Verpflichteten möglich ist. Gleichfalls ist daher davon auszugehen, dass die Abbruchkosten vom Verpflichteten und nicht von einer Versicherung getragen werden und daher in der Bewertung Berücksichtigung finden.
Außenanlagen:
Das Traufenpflaster beim Wohnhaus besteht aus Waschbetonplattenbelag und ist an der Südseite eine Stufenform vorhanden. Die Vorplatzfläche im Bereich des Kellers ist asphaltiert mit einer Breite von ca. 2 m und besteht eine asphaltierte Zugangsfläche zum öffentlichen Weg.
Die gesamten nicht bebauten und befestigten Hausgrundstücksflächen stellen Grünzonen dar, fast umlaufend mit Thujen bepflanzt mit Höhen von 1 m bis 5 m. Ersichtlich am Hausgrundstück nordseitig vom Haus ein Brunnen. Die Funktionsfähigkeit des Brunnens wurde jedoch nicht überprüft. Lt. Angabe ist der Brunnen wasserführend und wird für Gebrauchszwecke genutzt.

Gericht:
BG Hartberg

PLZ/Ort:
8230 Schölbing


Jetzt Newsletter Anmelden !