Menü Schließen

Schwanberg

Die Liegenschaft befindet sich im südöstlichen Teil des Ortskernes von Schwanberg und wird im Südwesten von der Wieserstraße, im Nordwesten von der Quergasse begrenzt. Es handelt sich um ein altes Gebäude aus dem Jahre 1891 ohne Unterkellerung. Bauliche Mängel sind vorhanden. Renovierungsmaßnahmen erfolgten nur teilweise. Ein kleines Wirtschaftsgebäude befindet sich weiters auf dem Grundstück.

Grundstücksgröße: 399 m²
Objektgröße: 211,80 m²

Schätzwert: 137.000,00 EUR
Beschreibung des mitzuversteigernden Zubehörs: kein Zubehör
Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: kein Zubehör
Vadium: 13.700,00 EUR
Geringstes Gebot: 100.000,00 EUR

Lageplan:

Luftbild (77 KB)

Foto(s):

Foto (43 KB) Foto (98 KB) Foto (53 KB) Foto (57 KB) Foto (88 KB) Foto (100 KB) Foto (71 KB) Foto (54 KB) Foto (83 KB) Foto (126 KB) Foto (137 KB)

 

 

 

 

Dienststelle:

BG Deutschlandsberg (610)

Aktenzeichen:

2 E 2161/21s

wegen:

Zwangsversteigerung einer Liegenschaft

Bekannt gemacht am:

30.06.2022

Versteigerungstermin:

am 23.08.2022 um 12:00 Uhr

Versteigerungsort:

Bezirksgericht Deutschlandsberg, Hauptplatz 18, 8530 Deutschlandsberg

Telefonkontakt:

03462/2435

Sonstiges:

Unter dem geringsten Gebot findet ein Verkauf nicht statt.
Das Vadium kann nur in Form von Sparurkunden erlegt werden, welche nach Möglichkeit nur eine Einlage in Höhe des Vadiums aufweisen sollen.


Grundbuch:

61057 Schwanberg

EZ:

1121

Grundstücksnr.:

.231, 172/2

BLNr:

1

Liegenschaftsadresse:

Wieserstraße 9

PLZ/Ort:

8541 Schwanberg


Veröffentlicht unter bis 200.000 Euro, Gemischt genutztes Haus, Österreich, Steiermark

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Versteigerungs Katalog aus Österreich