Menü Schließen

Liegenschaft an der B 66 Grazer Straße

Die Liegenschaft befindet sich an der B 66 Grazer Straße, die eine Nord-Süd-Verbindung zwischen Feldbach und dem ehemaligen Bezirk Radkersburg darstellt, im Ortsteil Klausen. Die Hofliegenschaft bestehend aus Wohngebäude, mehreren Stall- und Wirtschaftsgebäuden, Gerätehalle und Silos befindet sich auf einer Seehöhe von 380 m. Der Bewertungsgegenstand umfasst zwei Grundbuchkörper und acht Trennstücke. Die EZ 73 besteht aus den Bauflächen sowie den land- und forstwirtschaftlichen Flächen mit einem Gesamtausmaß von 15,1608 ha. Die EZ 73 umfasst eine landwirtschaftliche Fläche im Ausmaß von 1,1109 ha.
Das ca. 1880 erbaute und zur Gänze unterkellerte Wohnhaus hat im Erdgeschoß eine Wohnfläche von 119 m²; das Dachgeschoß ist nicht ausgebaut. Es sind einige Instandhaltungsarbeiten erforderlich.
An das Stall- und Wirtschaftsgebäude unbekannten Baualters wurde 1986 ein Zubau mit Werkstätte und Doppelgarage errichtet.
Ein Wirtschaftsgebäude mit einem aus Natursteinmauerwerk errichteten Kellergeschoß hat den Charakter eines Kellerstöckls.
Der im Jahr 1969 errichtete Schweinestall mit einer bebauten Fläche von 169 m² ist leerstehend.
Eine etwa 1980 errichtete Gerätehalle hat eine bebaute Fläche von 257 m².
In einem 1972 erbauten Wirtschaftsgebäude ist eine nicht mehr betriebsfähige Trocknungsanlage untergebracht.
Ein ehemaliger Schweinestall mit einer Fläche von 106 m² wird für die Haltung von Hühnern, Schafen und Enten genutzt.
Ein Fahrsilo mit einer Fläche von 50 m² hat das Ende der Nutzungsdauer erreicht.
Die landwirtschaftlichen Flächen dienen der Acker- und der Grünlandnutzung.
Die Waldgrundstücke umfassen eine Fläche von 5,2 ha und dienen der Brennholzgewinnung.

Grundstücksgröße: 162.717 m²

Schätzwert: 575.000,00 EUR
Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: kein Zubehör
Vadium: 57.500,00 EUR
Geringstes Gebot: 287.500,00 EUR

Sonstige Hinweise:

EZ: 73
Schätzwert: EUR 575.000,–
Vadium: EUR 57.500,–
Geringstes Gebot: EUR 287.500,–
EZ: 323:
Schätzwert: EUR 25.600,–
Vadium: EUR 2.560,–
Geringstes Gebot: EUR 12.800,–
EZ: 73
Die eingetragenen DIENSTBARKEITen wurden bei der Bewertung der landwirtschaftlichen Grundstücke berücksichtigt. Diese DIENSTBARKEITen sind ohne Anrechnung auf das Meistbot zu übernehmen.
C-LNr 3 a 3368/1980
DIENSTBARKEIT Duldung einer 110.000 Volt
Hochspannungsleitung über Gst 1335/2 KG 62143 Oedt gem
Spruch III Bescheid 1979-11-30 für Steirische Wasserkraft-
und Elektrizitäts-Aktiengesellschaft in Graz
6 a 12348/1887 1863/1914 6343/1996
DIENSTBARKEIT Wegerecht über Gst 161/1 gem Par 8) Vertrag
1887-10-29 für Gst 80 85 86 88/1 88/2 90
Ein Energieausweis (Ausweis über die Gesamtenergieeffizienz) gemäß Energieausweis-Vorlage-Gesetz EAVG i.d.g.F. wurde nicht vorgelegt.
Unter dem geringsten Gebot findet ein Verkauf nicht statt.
Das Vadium beträgt:
EZ: 73 € 57.500,–
EZ: 323 € 2.560,–
und kann nur in Form einer Sparurkunde (ausschließlich Sparbuch) erlegt werden.
Weiters ist ein amtlicher Lichtbildausweis (Reisepass, Führerschein oder Personalausweis) zum Termin mitzubringen.
An die dinglich Berechtigten, insbesondere an die Pfandgläubiger einschließlich der Gläubiger, zu deren Gunsten eine Höchstbetragshypothek eingetragen ist, sowie bezüglich der Steuern und Abgaben an die öffentlichen Organe ergehen die in der folgenden Nachricht enthaltenen Aufforderungen.


Foto(s):

Grazer Straße 101 (1155 KB) Foto altes Luftbild Hofstelle (1802 KB) Fotos Wohnhaus Außenansichten (1959 KB)

 Wohnhaus Außenansichten 2 (1559 KB) Wohnhaus Schäden (2583 KB) Fotos Innenansichten KG 1 (3602 KB) Keller 2 (3100 KB) Erdgeschoß 1 (2881 KB) Erdgeschoß 2 (2934 KB) Erdgeschoß 3 Dachgeschoß 1 (3113 KB) Dachgeschoß 2 (2841 KB) Stall- und Wirtschaftsgebäude (2903 KB) Stallgebäude Innenansichten (3950 KB) altes Wirtschaftsgebäude (1115 KB) altes Wirtschaftsgebäude innen (2763 KB) Schweinestall (3662 KB) Gerätehalle (928 KB) Trockengebäude (1573 KB) Hühnerstall (3231 KB) Fahrsilo (944 KB) bauliche Außenanlagen (2872 KB) Gst. 31/1, 31/3, 97/1, 97/2, 9 (2830 KB) Gst. 35/4 (887 KB) Gst. 160, 161/1, 191/1 (2156 KB) Gst. 108/5, 108/8 (2287 KB) Wald Gst. 293 (2376 KB) Wald Gst. 1236/1 (1153 KB) Wald Gst. 1241/2 (2408 KB)

Dienststelle:

BG Feldbach (620)

Aktenzeichen:

15 E 20/23s

wegen:

Zwangsversteigerung einer Liegenschaft

Bekannt gemacht am:

29.01.2024

Versteigerungstermin:

am 7.3.2024 um 9:00 Uhr

Versteigerungsort:

Bezirksgericht Feldbach, Verhandlungssaal A/Parterre

Telefonkontakt:

03152/3055-52

Ort und Zeit der Einsichtnahme:

Montag bis Freitag von 8.00 Uhr bis 11.30 Uhr
Bezirksgericht Feldbach, Servicecenter


Grundbuch:

62114 Gleichenberg Dorf

EZ:

73 u. 323

Grundstücksnr.:

EZ 73:
GST-NR G BA (NUTZUNG) FLÄCHE GST-ADRESSE
KATASTRALGEMEINDE: 62114 Gleichenberg Dorf
31/1 Landw(10) 3825
31/3 Landw(10) 33280
35/4 Landw(10) 7364
97/1 Landw(10) 5124
97/2 Sonst(10) 33
99 GST-Fläche 6466
Bauf.(10) 1378
Sonst(10) 1310
Sonst(50) 3778 Grazer Straße 101
160 Landw(10) 22065
161/1 Landw(10) 11938
161/5 Wald(10) 485
191/1 Landw(10) 8007
293 Wald(10) 21551
KATASTRALGEMEINDE: 62143 Oedt
1236/1 Wald(10) 1475
1236/2 Wald(10) 9351
1236/3 Wald(10) 4805
1236/4 Wald(10) 899
1241/3 Wald(10) 13056
1335/2 Landw(10) 1884
GESAMTFLÄCHE 151608
Mir Wohnhaus und Stall- und Wirtschaftsgebäuden und weiteren landwirtschaft. Gebäuden
EZ: 323:
GST-NR G BA (NUTZUNG) FLÄCHE GST-ADRESSE
108/5 Landw(10) 9104
108/8 Landw(10) 2005
GESAMTFLÄCHE 11109

BLNr:

4 bzw. 3

Liegenschaftsadresse:

Grazer Straße 101

PLZ/Ort:

8344 Bad Gleichenberg


Veröffentlicht unter Österreich, Land und Forstwirtschaft, mehr als 500.000 Euro, Steiermark

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Versteigerungs Katalog aus Österreich