Menü Schließen

Neue Versteigerung Online !

B lfd. Nr. 4 und 5, jeweils 1/2 Anteil an der Liegenschaft EZ 838, Grundbuch 20103
Altenberg, BG Tulln, mit der Grundstücksnummer 454/4, mit der Adresse 3422 St. AndräWördern, Gemeindeweg 2
Bestandsverhältnis
Laut Auskunft von Herrn P. (1. Verpflichtete Partei) ist das
bewertungsgegenständliche Wohnhaus nicht vermietet und steht im Eigengebrauch.
Die Bewertung erfolgt daher bestandsfrei.
Rückstände Gemeindekonto
Laut Kontoblatt (vom 07.09.2023) der Marktgemeinde St. Andrä-Wördern ist ein
Rückstand von gesamt € 2.115,81 betreffend der bewertungsgegenständlichen
Liegenschaft vorhanden.
ECKDATEN
Bezeichnung: Wohnhaus samt Schuppen und Pergola
Bauartklasse: Bauartklasse 1 (massive Bauweise)
Baujahr: Einreichplan – Sommerhaus – vom September 1973
Um- und Zubauarbeiten im Jahr 1984 (gemäß Protokoll vom
28.02.2012)
Hinzuweisen ist, dass am 03.08.2022 ein Feuer erhebliche
Schäden nach sich gezogen hat (siehe Fotos Räumlichkeiten)
Dachung: Harte Dachung
Der Gesamtzustand des Wohnhauses samt Schuppen und Pergola ist als
unterdurchschnittlich erhalten zu bezeichnen.
Aus gutachterlicher Sicht wurde die wirtschaftliche und technische
Nutzungsdauer überschritten. Des Weiteren ist aufgrund des
Brandschadens vom 03.08.2022 erhebliche Schaden an dem Gebäude
entstanden. Des Weiteren ist an zu führen, dass gemäß „Baubehördliche
Anordnung zum Abbruch betreffend der konsenslosen Zu- und
Umbauarbeiten bei der Badehütte wie der Zubau zwischen den Pfeilern
unter der Badehütte inklusive Schuppen und Pergola sowie der Zubau
der Terrasse im Obergeschoss und Fensterveränderung im
Obergeschoss vom 09.09.2009“ bis dato noch nicht entsprochen wurde
und entsprechend noch vorhanden ist. (Siehe Seite 26 im Gutachten)
Bei der Bewertung werden daher die Abbruchkosten zugrunde gelegt.

Grundstücksgröße: 527 m²

Schätzwert: 67.400,00 EUR
Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: nicht festgestellt
Vadium: 6.740,00 EUR
Geringstes Gebot: 45.000,00 EUR

Sonstige Hinweise:

Der gerundete Verkehrswert, B lfd. Nr. 4 und 5, jeweils 1/2 Anteil an der
Liegenschaft EZ 838, Grundbuch 20103 Altenberg, BG Tulln, mit der
Grundstücksnummer 454/4, mit der Adresse 3422 St. Andrä-Wördern,
Gemeindeweg 2, ohne Berücksichtigung der Rückstände am Gemeindekonto,
zum Bewertungsstichtag 23.08.2023 beträgt gerundet:
EUR 67.400,-
(Euro Siebenundsechzigtausendvierhundert )
Der gerundete Verkehrswert, B lfd. Nr. 4 und 5, jeweils 1/2 Anteil an der
Liegenschaft EZ 838, Grundbuch 20103 Altenberg, BG Tulln, mit der
Grundstücksnummer 454/4, mit der Adresse 3422 St. Andrä-Wördern,
Gemeindeweg 2, mit Berücksichtigung der Rückstände am Gemeindekonto,
zum Bewertungsstichtag 23.08.2023 beträgt gerundet:
EUR 65.300,-
(Euro Fünfundsechzigtausenddreihundert )
Unter dem geringsten Gebot findet ein Verkauf nicht statt.
Bei dieser Versteigerung wird nicht von den gesetzlichen Versteigerungsbedingungen abgewichen.
Das geringste Gebot beträgt EUR 45.000,-
Ohne Anrechnung auf das Meistbot zu übernehmen: Abgabenrückstände (beruhend auf Bescheiden mit dinglicher Wirkung)
Eine Mitteilung gemäß § 6 Abs 1 Z 9 lit a UStG 1994 hat die verpflichtete Partei nicht abgegeben.
Als Vadium werden nur Sparbücher angenommen (§ 179 EO). Bieter:innen haben sich durch Vorlage eines Staatsbürgerschaftsnachweises und Reisepasses auszuweisen (Führerschein reicht nicht). Ausländischen Staatsangehörigen wird der Zuschlag nur vorbehaltlich der nachzureichenden Genehmigung durch die Ausländer-Grundverkehrsbehörde erteilt. Wenn Sie als Vertreter für eine andere Person mitbieten wollen, ist die Vorlage einer beglaubigten Spezialvollmacht erforderlich; gegebenenfalls ist auch ein aktueller Firmenbuchauszug mitzubringen.
Die verpflichtete Partei hat die Besichtigung der Liegenschaft zu gestatten und für deren Zugänglichkeit zu sorgen (§ 176 Abs 1 EO). Die Festlegung eines Besichtigungstermins durch das Gericht erfolgt nur über rechtzeitigen schriftlichen Antrag gemäß § 176 Abs 2 EO.
Das Originalgutachten kann werktags von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr beim Bezirksgericht Tulln eingesehen werden. Ablichtungen des gesamten Schätzungsgutachtens sind gegen Kostenersatz erhältlich. Eine detaillierte Beschreibung ist dem veröffentlichten Langgutachten zu entnehmen.


Langgutachten:

Langgutachten (2581 KB)

Lageplan:

nicht verfügbar

Grundriss(e):

nicht verfügbar

Foto(s):

         

Dienststelle:

BG Tulln (201)

Aktenzeichen:

9 E 7/23b

wegen:

Zwangsversteigerung einer Liegenschaft

Bekannt gemacht am:

22.12.2023

Versteigerungstermin:

am 01.03.2024 um 11:00 Uhr

Versteigerungsort:

Bezirksgericht Tulln,Albrechtsgasse 10,3430 Tulln,Verhandlungssaal I, 1.Stock


Grundbuch:

20103 Altenberg

EZ:

838

Grundstücksnr.:

454/4

BLNr:

4,5

Liegenschaftsadresse:

Gemeindeweg 2

PLZ/Ort:

3422 St. Andrä Wördern


Veröffentlicht unter Österreich, bis 100.000 Euro, Einfamilienhaus, Niederösterreich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Versteigerungs Katalog aus Österreich