Menü Schließen

BG Telfs

Gericht: BG Telfs
Aktenzeichen: 813 6 E 601/19b
wegen: Zwangsversteigerung einer Liegenschaft
Letzte Änderung: 20.08.2021

Die Liegenschaft(en) Grundbuch
81310 Telfs EZ 1661
Grundstücksnr. 3914/258; BLNr. 3
samt dem im Schätzungsprotokoll verzeichneten Zubehör wird/werden dem Meistbietenden auf Grund der Versteigerungsbedingungen um das Meistbot von 1.140.000,00 EUR zugeschlagen.

Der Zuschlag kann nicht durch ein Überbot unwirksam gemacht werden.

 

Fertigteilhaus

Grundstücksgröße:1.260 m²


Schätzwert: 883.000,00 EUR

Beschreibung des mitzuversteigernden Zubehörs:Kücheneinrichtung

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: 2.000,00 EUR

Vadium: 88.500,00 EUR

Geringstes Gebot: 885.000,00 EUR


 

 

 

Sonstige Hinweise: Achtung: das Dachgeschoß ist teils ausgebaut – nicht baugenehmigt!!
Gutachten von SV Ing. Gerhard Bloch
www.sv-bloch.com
Es ist nicht bekannt, ob die technischen Anlagen (Elektroinstallationen, Wohnraumbelüftung, Heizungen usw) funktionstüchtig sind. Der Dachraum wurde ohne Baugenehmigung ausgebaut.


Langgutachten:

Langgutachten (pdf) (3460 KB)
Beilagen (pdf) (1544 KB)

Foto(s):

Gericht: BG Telfs
Aktenzeichen: 813 6 E 601/19b
wegen: Zwangsversteigerung einer Liegenschaft
Letzte Änderung: 09.06.2021
Versteigerungstermin: am 19.08.2021 um 14:00 Uhr
Versteigerungsort: Bezirksgericht Telfs, Untermarkstraße 12, 1. Stock, 6410 Telfs, VHS 1
Telefonkontakt: 05 76014 3473 13
Besichtigungszeit: Karl Schönherrstraße 3, 6410 Telfs
Freitag am 23.07.2021 10 Uhr bis 11 Uhr

Grundbuch: 81310 Telfs
EZ: 1661
Grundstücksnr.: 3914/258
BLNr: 3
Liegenschaftsadresse: Karl-Schönherr-Straße 3
PLZ/Ort: 6410 Telfs

Veröffentlicht unter Einfamilienhaus, mehr als 500.000 Euro, Österreich, Tirol, Versteigerte Immobilien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Versteigerungs Katalog aus Österreich