Versteigerungs Katalog und Abverkauf aus Österreich
Immobilien Suche
Aktueller ZVI: 30

Datenbasis 22.07.21
Zeitraum: seit Februar 2021
Anzahl Immobilien im Index: 30
Erklärung zum Index

Blogverzeichnis Bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Bezirksgericht Mistelbach

Feld in der Lage: Breitenäckern
Flächenwidmung: Grünland

Grundstücksgröße: 23.574 m²
Objektgröße: 0,00 m²

Schätzwert: 94.759,00 EUR
Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: kein Zubehör
Vadium: 9.475,90 EUR
Geringstes Gebot: 47.379,50 EUR

Sonstige Hinweise:

Aufgrund der CoVid19-Abstandsnotwendigkeit findet die Versteigerung nicht beim Bezirksgericht Mistelbach statt, sondern bei der Bezirkshauptmannschaft Mistelbach, Hauptplatz 4-5, Sitzungsaal im Erdgeschoss der BH Mistelbach (Eingang „Sitzungssaal“ verwenden)
Als Sicherheitsleistung kommen nur Sparbücher in Betracht. Bieter haben sich durch Vorlage eines Staatsbürgerschaftsnachweises und Reisepasses auszuweisen.


Aktenzeichen:

13 E 2/19s

wegen:

Zwangsversteigerung einer Liegenschaft

Bekannt gemacht am:

18.11.2021

Versteigerungstermin:

am 14.01.2022 um 11:00 Uhr

Versteigerungsort:

Bezirkshauptmannschaft Mistelbach, 2130 Mistelbach, Hauptplatz 4-5, Sitzungssaal, Erdgeschoß (Eingang „Sitzungssaal“ verwenden)

Ort und Zeit der Einsichtnahme:

Die sich auf die Liegenschaft beziehenden Urkunden, Schätzungsprotokolle usw. können bei diesem Gericht eingesehen werden. Hier sind auch Ablichtungen des gesamten Schätzungsgutachtens gegen Kostenersatz erhältlich. Eine Kurzfassung des Schätzgutachtens ist aus der Ediktsdatei zu ersehen.

Sonstiges:

Bitte beachten Sie auch die Hinweise in der Ediktsdatei (www.edikte.justiz.gv.at) !
Geringfügige Abweichungen der oben angeführten Schätzwerte zu den entsprechenden Beträgen im Schätzgutachten ergeben sich in Einzelfällen auf Grund von Rundungen bzw. auf Grund des vorgenommen Abzuges der Abgabenrückstände mit dinglicher Bescheidwirkung.
Unter dem geringsten Gebot findet ein Verkauf nicht statt.
Zu den Liegenschaften gehört kein Zubehör !!!!
Das Vadium beträgt jeweils 10 % des jeweiligen Schätzwertes und ist betraglich jeweils bei den einzelnen Versteigerungsobjekten angeführt. Gemäß § 147 EO ist das Vadium ausschließlich in Form von Sparbüchern mitzubringen.
Hinsichtlich allfälliger grundbücherlichen Lasten, die ohne Anrechnung auf das Meistbot vom Ersteher zu übernehmen sind, wird darauf hingewiesen, dass derartige Umstände in der Auflistung der zu versteigernden Liegenschaften ausdrücklich angeführt sind.
Auf die teilweise erforderliche Beantragung der grundverkehrsbehördlichen Genehmigung durch einen Meistbietenden für die Wirksamerklärung der Zuschlagserteilung wird hingewiesen.
Die verpflichtete Partei hat nicht bekanntgegeben, ob sie auf die Steuerbefreiung gem § 6 Abs 1 Z 9 lit a UStG verzichtet.


Grundbuch:

13052 Wultendorf

EZ:

59

Grundstücksnr.:

2843 Landw (10)

BLNr:

1

Liegenschaftsadresse:

Gemeindegebiet von Wultendorf

PLZ/Ort:

2134 Wultendorf


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

neunzehn − dreizehn =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Jetzt Newsletter Anmelden !