Menü Schließen

2232 Deutsch Wagram

Dienststelle:

BG Gänserndorf (060)

Aktenzeichen:

14 E 88/21h

wegen:

Versteigerung einer gemeinschaftlichen Liegenschaft

Bekannt gemacht am:

05.07.2022


Die Liegenschaft(en) Grundbuch

06032 Helmahof EZ 667
Grundstücksnr. 99/35; BLNr. 3, 4

samt dem im Schätzungsprotokoll verzeichneten Zubehör wird/werden dem Meistbietenden auf Grund der Versteigerungsbedingungen um das Meistbot von 284.000,00 EUR zugeschlagen.

Der Zuschlag kann nicht durch ein Überbot unwirksam gemacht werden.


Sonstiges:

 

WOHNHAUS MIT NEBENGEBÄUDEN
Bezeichnung: Wohnhaus mit Nebengebäuden
Baujahr: Hinzuweisen ist, dass das ursprüngliche Baujahr des
Wohnhauses bei der Stadtgemeinde Deutsch-Wagram nicht
eruiert werden konnte.
Einreichplan – Bestandsplan – vom 23.04.1999
Fenster: Holzfenster
Dachung: Harte Dachung
Heizung: Laut Auskunft von Herrn S., betreibende Partei, und Herrn W.,
verpflichtete Partei, erfolgt die Beheizung
mittels einer Öl-Zentralheizung.
Hinzuweisen ist, dass eine Funktionsüberprüfung der Heizung
durch den Sachverständigen nicht durchgeführt wurde.
Sonstiges: Nebengebäude
Terrasse
Pflasterungen
Wintergarten
Anmerkung elektrische Anlage:
Ich empfehle, eine außerordentliche Überprüfung (Gesamtüberprüfung der
elektrischen Anlage mit Erstellung eines Ersatzanlagenbuches) nach ÖVE/ÖNORM
E 8001 durch ein dafür befugtes Fachunternehmen durchführen zu lassen.
Betreffend der elektrischen Anlage wird seitens des Sachverständigen keine
Haftung übernommen.
Anschlüsse:
Laut Auskunft der Stadtgemeinde Deutsch-Wagram ist die
bewertungsgegenständliche Liegenschaft an das Stromnetz angeschlossen.
Hinzuweisen ist, dass laut Auskunft von Herrn S., betreibende Partei, und Herrn W.,
verpflichtete Partei, kein Wasseranschluss und Kanalanschluss
vorhanden ist. Auf der bewertungsgegenständlichen Liegenschaft befindet sich ein
Brunnen.
Der Gesamtzustand des Wohnhauses ist als unterdurchschnittlich erhalten zu
bezeichnen. Ein erhöhter Investitionsrückstau ist gegeben.
Flächenwidmung: Grünland Land- und Forstwirtschaft, erhaltenswertes Gebäude im Grünland
Wohnhaus mit Nebengebäuden
Zustand: unterdurchschnittlich erhalten, erhöhter Investitionsrückstau
Sonstiges: Die Liegenschaft ist nicht an den öffentlichen Schmutzwasserkanal und an die Wasserversorgungsanlage angeschlossen. Es gibt einen Brunnen.

Energieausweis
Laut Auskunft von Herrn S., betreibende Partei, und Herrn W.,
verpflichtete Partei, ist kein Energieausweis für die Liegenschaft vorhanden.
Bestandsverhältnis
Hinzuweisen ist, dass laut Auskunft von Herrn S., betreibende Partei, und Herrn W.,
verpflichtete Partei, das bewertungsgegenständliche
Wohngebäude nicht viermietet ist und seit ca. 2 Jahren unbewohnt ist
Rückstände – Gemeindekonto
Laut Auskunft der Stadtgemeinde Deutsch Wagram ist betreffend der
bewertungsgegenständlichen Liegenschaft kein Rückstand vorhanden.
Grundstücksgröße: 2.978 m²
Objektgröße: 95,86 m²

Ausrufpreis: 284.000,00 EUR
Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: nicht festgestellt
Vadium: 28.400,00 EUR
Geringstes Gebot: 284.000,00 EUR

Sonstige Hinweise:

Der gerundete Verkehrswert der Liegenschaft, B lfd. Nr. 3 und 4, laut Grundbuch
jeweils 1/2 Anteile an der Liegenschaft EZ 667, Grundbuch 06032 Helmahof, zum
Bewertungsstichtag 15.02.2022 beträgt gerundet:
EUR 284.000,-
(Euro Zweihundertvierundachtzigtausend )
Ohne Anrechnung auf das Meistbot sind zu übernehmen: —
Die Parteien haben nicht bekanntgegeben, ob sie auf die Steuerbefreiung gemäß § 6 Abs 1 Z 9 lit a UStG 1994 verzichten.
Während der Aufnahme der Generalien der Bieter haben diese eine FFP2-Schutzmaske zu tragen.
Das Vadium ist in Form eines Sparbuches bei der Versteigerungstagsatzung zu erlegen.
Ebenso ist die Vorlage eines gültigen Lichtbildausweises (Reisepass) erforderlich.


Dienststelle:

BG Gänserndorf (060)

Aktenzeichen:

14 E 88/21h

wegen:

Versteigerung einer gemeinschaftlichen Liegenschaft

Bekannt gemacht am:

24.05.2022

Versteigerungstermin:

am 05.07.2022 um 09:00 Uhr

Versteigerungsort:

Bezirksgericht Gänserndorf, (neben Stiegenaufgang zum Ausgang Dr. Wilhelm Exner-Brücke)

Telefonkontakt:

02282/2625-2201

Besichtigungszeit:

Vergabe eines Besichtigungstermines ist nur über schriftlichen Antrag (per Post mit Anschrift und Telefonnummer) unter Angabe der Geschäftszahl bis spätestens 3 Wochen vor dem Termin möglich. Sollte ein Besichtigungstermin bereits ausgeschrieben sein, kann dieser ohne weitere Anmeldung besucht werden. Es gibt nur einen Besichtigungstermin.


Grundbuch:

06032 Helmahof

EZ:

667

Grundstücksnr.:

99/35

BLNr:

3, 4

Liegenschaftsadresse:

Fabrikstraße 100

PLZ/Ort:

2232 Deutsch Wagram


Veröffentlicht unter bis 500.000 Euro, Einfamilienhaus, Niederösterreich, Österreich, Versteigerte Immobilien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

2 × fünf =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Versteigerungs Katalog aus Österreich