Versteigerungs Katalog und Abverkauf aus Österreich

Grundstücke in NÖ

Grundstück Nr. 575+576 Badesee mit Erholungsfläche
2.) Grundstück Nr. 551/1 Acker
3.) Grundstück Nr. 551/5+551/6 Baugrundstück, Johann-Foist-Gasse 9
4.) Grundstück Nr. 551/7 Baugrundstück, Johann-Foist-Gasse 7
5.) Grundstück Nr. 437 Acker
6.) Grundstücke Nr. 368+369/1+369/2+369/3 Äcker
7.) Grundstücke Nr. 696+697/1+697/2 ÄckerGrundstücksgröße:95.125 m²


Schätzwert: 1.080.400,00 EUR

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: kein Zubehör

Vadium: 108.040,00 EUR

Geringstes Gebot: 1.080.400,00 EUR


Sonstige Hinweise:DIE GRUNDSTÜCKSKÖRPER WERDEN ÜBER ANTRAG DER BETREIBENDEN PARTEI GETRENNT VERSTEIGERT !!!
Bezüglich der Äcker ist für die Zuschlagserteilung die Zustimmung der Grundverkehrskommission erforderlich.
Die geringsten Gebote wurden auf Antrag der betreibenden Parteien festgelegt:
1.) GSt.Nr. 575 und 576 (Badeteich), Schätzwert und geringstes Gebot EUR 63.000,–, Vadium: EUR 6.300,–
2.) GSt.Nr. 551/1 (Acker), Schätzwert und geringstes Gebot EUR 12.500,–, Vadium. EUR 1.250,–
3.) GSt.Nr. 551/5 und 551/6 (Baugrund), Schätzwert und geringstes Gebot EUR 480.000,–, Vadium EUR 48.000,–
4.) GSt.Nr. 551/7 (Baugrund), Schätzwert und geringstes Gebot EUR 314.000,–, Vadium: EUR 31.400,–
5.) GSt.Nr. 437 (Acker), Schätzwert und geringstes Gebot EUR 36.100,–, Vadium: EUR 3.610,–
6.) GSt.Nr. 368, 369/1, 369/2, 369/3 (Acker), Schätzwert und geringstes Gebot EUR 86.900,–, Vadium: EUR 8.690,–
7.) GSt.Nr. 696, 697/1, 697/2 (Acker), Schätzwert und geringstes Gebot EUR 87.900,–, Vadium: EUR 8.790,–
Ohne Anrechnung auf das Meistbot sind zu übernehmen: die Dienstbarkeiten C-lfd.Nr. 1a, 2a, 4a, 6a, 7a und 13a .
Unter dem geringsten Gebot findet ein Verkauf nicht statt.
( Es können nur Sparurkunden erlegt werden. )
Ein amtlicher Lichtbildausweis und ein Staatsbürgerschaftsnachweis, gegebenenfalls ein Firmenbuchauszug bzw. eine beglaubigte Spezialvollmacht sind mitzubringen.
An die dinglich Berechtigten, insbesondere an die Pfandgläubiger einschließlich der Gläubiger, zu deren Gunsten eine Höchstbetragshypothek eingetragen ist, sowie bezüglich der Steuern und Abgaben an die öffentlichen Organe ergehen die in der Ediktsdatei im Anhang des Ediktes enthaltenen Aufforderungen.

Gericht:BG Mödling
Aktenzeichen:161 5 E 17/17t
wegen:Zwangsversteigerung einer Liegenschaft
Letzte Änderung:29.11.2017
Versteigerungstermin:am 24.01.2018 um 10:00 Uhr
Versteigerungsort:Bezirksgericht Mödling, Saal 1/Erdgeschoß
Ort und Zeit der Einsichtnahme:In das Schätzgutachten und allenfalls auch in die Versteigerungsbedingungen
können Sie Einsicht nehmen: täglich von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr beim
Bezirksgericht Mödling, Einlaufstelle, Zimmer 1, EG!
Gegen Kostenersatz können Ablichtungen angefertigt werden.
Sonstiges:Die verpflichtete Partei hat keine Erklärung im Sinn des § 6 Abs. 1 Z.9 lit.a UStG 1994 abgegeben.

Grundbuch:16117 Laxenburg
EZ:43
Grundstücksnr.:368, 369/1, 369/2, 369/3, 437, 551/1, 551/5, 551/6, 551/7, 575, 576, 696, 697/1, 697/2
BLNr:1
Liegenschaftsadresse:Neudorfer Straße 29, u.a.
PLZ/Ort:2361 Laxenburg


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Jetzt Newsletter Anmelden !