Menü Schließen

Einfamilienhaus Zell am Ziller

Zuschlag ohne Überbot – Grundstück mit Altobjekt
Gericht: BG Zell am Ziller
Aktenzeichen: 871 4 E 1078/19f
wegen: Zwangsversteigerung einer Liegenschaft
Letzte Änderung: 18.03.2021

Die Liegenschaft(en) Grundbuch
87107 Gerlos EZ 439
Grundstücksnr. .188; BLNr. 2
samt dem im Schätzungsprotokoll verzeichneten Zubehör wird/werden dem Meistbietenden auf Grund der Versteigerungsbedingungen um das Meistbot von 375.000,00 EUR zugeschlagen.

Der Zuschlag kann nicht durch ein Überbot unwirksam gemacht werden.

 

 

Altobjekt Einfamilienhaus – siehe Langgutachten

Grundstücksgröße: 221 m²


Schätzwert: 67.000,00 EUR

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: kein Zubehör

Vadium: 6.700,00 EUR

Geringstes Gebot: 67.000,00 EUR


 

Gericht: BG Zell am Ziller
Aktenzeichen: 871 4 E 1078/19f
wegen: Zwangsversteigerung einer Liegenschaft
Letzte Änderung: 26.01.2021
Versteigerungstermin: am 17.3.2021 um 09:30 Uhr
Versteigerungsort: Gemeindesaal der Marktgemeinde Zell am Ziller, 6280 Zell am Ziller, Unterdorf 2
Telefonkontakt: +43 5 76014 3474 09
Besichtigungszeit: Gerlos Nr. 110
23.2.2021, 08:00 Uhr

Grundbuch: 87107 Gerlos
EZ: 439
Grundstücksnr.: .188
BLNr: 2
Liegenschaftsadresse: Gerlos 110
PLZ/Ort: 6281 Gerlos

Veröffentlicht unter bis 200.000 Euro, Einfamilienhaus, Österreich, Statistik, Tirol

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Versteigerungs Katalog aus Österreich