Menü Schließen

Wohnung Stadt Feldkirch

Die gegenständliche Wohnung befindet sich in der Stadt Feldkirch, Ortsteil Levis / KG Altenstadt, unmittelbar beim Bahnhof, unweit des Stadtzentrums mit dem Altstadtbereich, Ecke L 190 Reichsstraße / Bahnhofstraße.
Liegenschaftsübergreifend besteht die Bebauung durch eine Wohn- und Geschäftshausanlage mit innen liegendem Hofraum. Es handelt sich somit um eine geschlossene Bebauung. Der gegenständliche Bauteil ist südwestseitig angeordnet. Der gegenständliche Hochbau umfasst Block II und wird als Wohnturm bezeichnet. Das Wohnungseigentum an W 4 (Wohnung) ist in Block II, im ersten Obergeschoss, über einem Imbisslokal eingebaut und südwestseitig ausgerichtet.

Grundstücksgröße: 1.038 m²
Objektgröße: 57,18 m²

Schätzwert: 94.500,00 EUR

Beschreibung des mitzuversteigernden Zubehörs:

ein einzeiliger Küchenblock, ein einzeiliger seitlicher Arbeitsblock mit einem Backrohr, einem Vierplatten-Cerankochfeld, ein Dunstabzug in der Küche, ein Spiegelschrank in der Dusche/ WC;

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: 1.500,00 EUR
Vadium: 9.450,00 EUR
Geringstes Gebot: 47.250,00 EUR

Sonstige Hinweise:

1. Die Bewertung erfolgt bestandsfrei.
2. Die im Msch-Beschluss angeführten Nutzflächen stimmen mit den Gegebenheiten nicht überein. Die Abweichung der Gesamtnutzfläche zwischen Bestand und Msch-Beschluss bewegt sich weit außerhalb des gesetzlichen Toleranzbereichs. Dieser Umstand ist der Eigentümergemeinschaft bekannt. Eine Neuvermessung und die Ausarbeitung eines neuen Nutzwertgutachtens wurden beschlossen, jedoch noch nicht durchgeführt.
3. Die Objektgröße entspricht dem approximativen Naturmaß. Hinzukommen ein Balkon und ein Kellerabteil, wobei das Kellerabteil im Msch-Beschluss angeführt, jedoch die Örtlichkeit der Lage nicht verifizierbar ist. Im Kellergeschoss ist ein Abteil gekennzeichnet, die eindeutige Zugehörigkeit zu WE an W 4 jedoch nicht bestätigt (siehe Langgutachten).
4. Der Eigentümergemeinschaft ist der gegebene, schlechte Zustand der baulichen Substanz bekannt. Umfangreiche Sanierungen sind sowohl bei der WE Anlage als auch bei dem WE Objekt erforderlich (siehe Langgutachten).
5. Vollinhaltlicher Verweis auf das Originalgutachten mit Beilagen.
Ein Energieausweis vom 10.08.2010 liegt vor.
Es wird darauf hingewiesen, dass das Gutachten und der Schätzwert vom 19.08.2020 stammen.


Langgutachten:

Langgutachten (pdf) (3822 KB)

Lageplan:

Auszug aus dem Stadtplan 01 (265 KB)
Auszug aus dem Stadtplan 02 (258 KB)
DKM_Orthofoto (271 KB)
Flächenwidmungsplan (242 KB)

Grundriss(e):

Grundriss Obergeschosse (164 KB)

Foto(s):

Dienststelle:

BG Feldkirch (921)

Aktenzeichen:

5 E 1946/17d

wegen:

Zwangsversteigerung von Wohnungseigentum

Bekannt gemacht am:

14.04.2022

Versteigerungstermin:

am 30.5.2022 um 15:00 Uhr

Versteigerungsort:

Bezirksgericht Feldkirch, Churerstraße 13, 6800 Feldkirch, Verhandlungssaal 104

Telefonkontakt:

05/76014 343 198

Besichtigungszeit:

Die Besichtigung findet am 24.5.2022 um 09:00 Uhr
in 6800 Feldkirch, Bahnhofstraße 25 statt.

Sonstiges:

Das Aktenzeichen der gegenständlichen Versteigerung lautet nunmehr 28 E 410/22 y!


Grundbuch:

92102 Altenstadt

EZ:

2999

Grundstücksnr.:

.1463

BLNr:

4 Anteil: 551/33592 – Wohnungseigentum an W 4

Liegenschaftsadresse:

Bahnhofstraße 25

PLZ/Ort:

6800 Feldkirch


Veröffentlicht unter bis 100.000 Euro, Eigentumswohnung, Österreich, Vorarlberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Versteigerungs Katalog aus Österreich