Menü Schließen

Neue Versteigerung Online !

Das im Jahr 2001 in Massivbauweise errichtete Wohnhaus mit 2 Wohneinheiten und jeweils separaten Hauseingängen besteht aus dem KG, EG, OG und DG. Im KG ist eine Garage für 3 Stellplätze mit darüber liegender Terrasse, im EG ist eine Garage mit darüber liegender Terrasse die der Wohneinheit 1 (W 1) zugeordnet ist. Im Garten ist ein Pool, das seit 2013 nicht mehr genutzt wird. Das Wohnhaus verfügt über eine Erdwärme. Die Kollektoren sind im Garten verlegt. Zusätzlich gibt es einen Holzvergaser. In W 1 ist ein Specksteinofen, in W2 ein Kachelofen im Wohnzimmer. W 1 hat eine Wohnnutzfläche von 113,38 m² und wird von der Schwester der Zweitverpflichteten Partei bewohnt. Es ist strittig ob ein Wohnrecht bzw. ein Mietverhältnis besteht. W 2 hat eine Wohnfläche von 157,49 m² Die Gesamtgrundstücksfläche beträgt 2.999 m². Eine Fläche von 2.547 m² ist als Dorfgebiet gewidmet, die südliche Fläche im Ausmaß von 611 m² mit der Einschränkung keine Haupt- und Wohngebäude zulässig. Die Restfläche im Osten ist als Grünland ausgewiesen. Detaillierte Informationen sind dem Langgutachten zu entnehmen.

Grundstücksgröße: 2.999 m²
Objektgröße: 270,87 m²

Schätzwert: 650.000,00 EUR
Beschreibung des mitzuversteigernden Zubehörs: Zubehör nicht gesondert bewertet.
Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: nicht festgestellt
Vadium: 65.000,00 EUR
Geringstes Gebot: 325.000,00 EUR

Aktenzeichen:

5 E 2/22v

wegen:

Zwangsversteigerung einer Liegenschaft

Bekannt gemacht am:

07.11.2022

Versteigerungstermin:

am 13.12.2022 um 09:30 Uhr

Versteigerungsort:

Bezirksgericht Eferding, 1. Stock, Saal 1.05*

Telefonkontakt:

05/7601 21-47230

Besichtigungszeit:

05.12.2022, 08:00 – 08:30 Uhr
Interessenten haben sich in diesem Zeitraum vor Ort einzufinden, um die Liegenschaft anschließend besichtigen zu können.

Sonstiges:

Die verpflichteten Parteien haben gegenüber dem Exekutionsgericht keine Mitteilung gemäß § 6 Abs 1 Z 9 lit a) UStG 1994 i.d.g.F. abgegeben. Ein amtlicher Lichtbildausweis mit Staatsbürgerschaftsnachweis, gegebenenfalls ein Firmenbuchauszug ist von den Bietern mitzubringen. Vertretungen sind nur gegen Vorlage einer beglaubigten Spezialvollmacht möglich. Das Vadium muss am Tag der Versteigerung in Form einer Sparurkunde (Sparbuch) erlegt werden.
*ACHTUNG: Sollte dies aufgrund der Anzahl der Interessenten erforderlich werden, wird zur Eindämmung der Pandemie kurzfristig in den großen Saal im obersten Stockwerk des Gerichtsgebäudes ausgewichen werden (Anschlag beachten).


Grundbuch:

45006 Finklham

EZ:

499

Grundstücksnr.:

1163/1; 1163/3; 1163/4

BLNr:

1 und 2

Liegenschaftsadresse:

Breitenaich 79

PLZ/Ort:

4075  Breitenaich


Veröffentlicht unter mehr als 500.000 Euro, Oberösterreich, Österreich, Zweifamilienhaus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

fünfzehn − eins =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Versteigerungs Katalog aus Österreich