Versteigerungs Katalog und Abverkauf aus Österreich
Immobilien Suche
Aktueller ZVI: 30

Datenbasis 22.07.21
Zeitraum: seit Februar 2021
Anzahl Immobilien im Index: 30
Erklärung zum Index

Blogverzeichnis Bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Wochenendhaus mit Fischteich

Die Parzelle befindet sich am Ortsrand von Eberschwang unmittelbar an der Verbindungsstraße nach Ried i. I.. Sie liegt zwischen zwei Bachläufen und ist derzeit als Grünland „Wald“ gewidmet. Teile im Zentrum der Fläche sind aktuell als Wiese genutzt. Auf der Liegenschaft befinden sich zwei Holzhütten, die konsenslos errichtet wurden. Ebenso befinden sich auf dem Grundstück ein Fischteich (ca. 120 m²), der aktuell starke Algenbildung aufweist und ein rundes Bassin. Die Wasserversorgung erfolgt über einen Brunnen, die Entsorgung über eine Senkgrube. Das Baujahr der Hütten kann nicht mehr exakt festgestellt werden. Die bisher als Wochenendhaus genutzte Hütte ist laut Angaben des Eigentümers Anfang der 60-er Jahre errichtet worden, die zweite Hütte ist jünger. Beide Hütten sind in Holzriegelbauweise gebaut und verfügen über eine betonierte Bodenplatte. Aufgrund der konsenslosen Errichtung ist eine Nutzung nur für land- und forstwirtschaftliche Zwecke entsprechend der dafür geltenden Normen denkbar.

Grundstücksgröße: 5.786 m²

Schätzwert: 40.223,00 EUR
Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: kein Zubehör
Vadium: 4.022,30 EUR
Geringstes Gebot: 40.000,00 EUR

Sonstige Hinweise:

Es wird darauf hingewiesen, dass das Vadium nur in Form von Sparurkunden erlegt werden kann.
Ohne Anrechnung auf das Meistbot ist zu übernehmen: C-LNR 3a DIENSTBARKEIT der elektrischen Hochspannungsleitung.
In Abänderung der gesetzlichen Versteigerungsbedingungen beträgt das geringste Gebot EUR 40.000,00.
Die verpflichtete Partei hat dem Exekutionsgericht nicht mitgeteilt, dass sie auf die Steuerbefreiung gem. § 6 Abs 1 Z 9 lit a) UStG 1994 verzichtet.
Ein amtlicher Lichtbildausweis (Reisepass, Personalausweis), gegebenenfalls ein Firmenbuchauszug bzw. eine Spezialvollmacht sind mitzubringen.


Langgutachten:

Langgutachten (pdf) (7660 KB)

Dienststelle:

BG Ried im Innkreis (461)

Aktenzeichen:

10 E 2/21m

wegen:

Zwangsversteigerung einer Liegenschaft

Bekannt gemacht am:

11.03.2022

Versteigerungstermin:

am 29.04.2022 um 10:00 Uhr

Versteigerungsort:

Bezirksgericht Ried im Innkreis, Saal 22/Erdgeschoss

Telefonkontakt:

0576012152710

Besichtigungszeit:

Ort und Zeit der Einsichtnahme:

Sonstiges:

Die Bewertung wird unter der Annahme gemacht, dass die auf der Parzelle befindlichen Holzhütten konsenslos errichtet wurden (Schwarzbauten) und nicht als Wochenendhaus benutzt werden dürfen. Eine Nutzung im Rahmen der Land- und Forstwirtschaft (Schafe, Gänse, Hühner etc.) bedarf einer nachträglichen Baubewilligung für einen landwirtschaftlichen Zweckbau und eines Nachweises, dass der Besitzer Land- oder Forstwirt und dieser Bau für die bestimmungsgemäße Nutzung notwendig ist.


Grundbuch:

46108 Eberschwang

EZ:

155

Grundstücksnr.:

77/3

BLNr:

1

Liegenschaftsadresse:

PLZ/Ort:

4906 Eberschwang


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

neunzehn − fünf =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Jetzt Newsletter Anmelden !