Menü Schließen

Neue Versteigerung Online !

Das Grundstück 3093/94 mit den darauf befindlichen Gebäuden liegt am südostseitigen Ortsrand von Nikitsch. Die Aufschließung und Erreichung erfolgt über die westseitig anschließende Friedhofgasse. Die Lage des Grundstückes ist eben, die Figuration recht-eckig. Die umliegenden Grundstücke sind bebaut.
Infrastruktur:
Öffentliche Haltestellen, eine Gaststätte, Kindergarten, Volksschule und Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Gebrauch sind in Nikitsch vorhanden. Die größeren infrastrukturellen Gegebenheiten befinden sich in der Bezirksvorstadt Oberpullendorf.
Gebäudebeschreibung:
Wohngebäude:
Dieses Wohnhaus wurde, wie der Baufreigabe zu entnehmen, ab 2000 errichtet und erfolgte die Benützungsfreigabe 2002. Das Objekt ist in Massivbauweise dreigeschossig, bestehend aus Keller-, Erd- und Dachgeschoss hergestellt.
An Räumlichkeiten bestehen im Dachgeschoss Badezimmer, WC, Kinderzimmer, Zimmer, Abstellraum, Schlafzimmer sowie Vorraum und Galerieflächen. Im Erdgeschoss befinden sich Garage, WC, Arbeitsraum, Vorraum und Gangfläche, Waschraum sowie Kochen/Essen/Wohnen. Im Kellergeschoss vorhanden sind Arbeitsraum, Hobbyraum, Lagerraum und Technikraum.
Die Aufschließung und Erreichung erfolgt über die westseitig anschließende Friedhofgasse, sodass Zugang und Zufahrt von dieser aus gegeben sind. Der Zugang zum Wohnhaus erfolgt über Granitvorlegestufen. Die Geschosse untereinander sind durch Stiegen miteinander verbunden.
Halle:
Ein genaues Erbauungsdatum dieses Objektes ist nicht bekannt. Pläne und Bescheide liegen keine vor. Lt. Angabe wurde die Halle um 1965 errichtet. Als Fundierung bestehen, lt. Angabe, Betonfundamente. Das Objekt ist in Stahlbauweise hergestellt mit massiven Ausfachungen. Beim Dach handelt es sich um eine Formrohrkonstruktion aus Stahlbindern. Die Dachform stellt ein Satteldach dar mit Welleterniteindeckung auf Pfettenlage. In der Halle besteht Betonboden mit aufgelassenen Sickerschächten. Integriert sind drei Lagerräume über Holztore getrennt. Von der Gartenseite Zugang über eine Kunststofftür mit Zwischenpodest. In diesem Bereich ist die Decke mit OSB-Platten verkleidet. Integriert in der Halle ein WC mit Handwaschbecken, welches über eine Holztür mit Stock erreichbar ist. Die Fassadenflächen sind verputzt, die Giebelflächen mit Trapezblech verkleidet. An Anschlüssen ist, lt. Angabe, Strom, Wasser und Kanal in das Gebäude eingeleitet. Der Zustand ist als sehr mäßig zu bezeichnen.
Außenanlagen:
Die Einfriedung zur Friedhofgasse besteht aus einem Pfeilermauerwerk mit Verfliesung mit Granitabdeckplatten und Glasfüllungen sowie Glaszugangstürl. Die gesamte Zufahrt zur Garage ist mit Granitwürfeln ausgelegt.
Im Anschluss an den Glaszaun eine Einfriedungsmauer, mit Bramac abgedeckt. An das Wohnhaus gartenseitig angeschlossen eine überdachte Terrasse, auf zwei massiven Säulen gestützt mit Granitplattenbelag und Granitstufe zum Garten bzw. einer Betonabgrenzungsmauer.
An der Rückseite befindet sich eine massive Einfriedung, im Bereich Pool bis zur Hausecke in Steinkörben mit Pfeilern. Zum Keller des Wohnhauses eine Außenstiege mit Verfliesung und Flügelmauer aufgrund des Niveauunterschiedes.
Im Garten befindlich ein Pool mit einer Größe von ca. 8,90 x 3,70 m. Dieser besitzt umlaufend einen Plattenbelag sowie eine Überlaufrinne. Beim Pool vorhanden eine aufschiebbare Abdeckung aus Leichtmetall mit Kunststoffverglasung. Im Nahbereich der Halle vorhanden der Technikschacht für den Pool mit Umwälzpumpe. Das Pool besitzt einen Skimmer sowie eine Beleuchtung.
Weiters im Garten aufgestellt eine einfache Gartenhütte.
Die nicht bebauten und befestigten Flächen stellen Grünflächen dar.

Grundstücksgröße: 905 m²
Objektgröße: 472,19 m²

Schätzwert: 368.000,00 EUR
Beschreibung des mitzuversteigernden Zubehörs: Einbauküche
Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: 4.500,00 EUR
Vadium: 37.250,00 EUR
Geringstes Gebot: 289.000,00 EUR

Foto(s):

Halle mit Pool (69 KB) DG: Badezimmer (70 KB) Pool (76 KB) Gartenhütte (75 KB) DG: Kinderzimmer (65 KB) Halle - Innenaufnahme (85 KB) EG: Garage (72 KB) EG: Essen (77 KB) EG: Wohnen (75 KB) DG: Schlafzimmer (62 KB) KG: Technikraum (81 KB) Überdachte Terrasse (74 KB) Wohngebäude (75 KB) KG: Hobbyraum (72 KB) EG: Kochen (78 KB) DG: Zimmer (63 KB) Wohngebäude (77 KB)

Dienststelle:

BG Oberpullendorf (330)

Aktenzeichen:

5 E 669/19z

wegen:

Zwangsversteigerung einer Liegenschaft

Bekannt gemacht am:

12.10.2022

Versteigerungstermin:

am 6.12.2022 um 10:00 Uhr

Versteigerungsort:

Bezirksgericht Oberpullendorf, 1. Stock, Zimmer Nr. 123

Telefonkontakt:

02612/42502-25

Besichtigungszeit:

07.11.2022 von 11:30 Uhr bis 11:45 Uhr und
24.11.2022 von 07:00 Uhr bis 07:15 Uhr


Grundbuch:

33040 Nikitsch

EZ:

2663

Grundstücksnr.:

3093/94

BLNr:

1

Liegenschaftsadresse:

Neugasse 40a

PLZ/Ort:

7302 Nikitsch


Veröffentlicht unter bis 500.000 Euro, Burgenland, Einfamilienhaus, Österreich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

2 × eins =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Versteigerungs Katalog aus Österreich