Menü Schließen

Haus in der Burggasse Judenburg

Dienststelle:

BG Judenburg (650)

Aktenzeichen:

11 E 31/21i

wegen:

Zwangsversteigerung einer Liegenschaft

Bekannt gemacht am:

11.08.2022


Die Liegenschaft(en) Grundbuch

65013 Judenburg EZ 102
Grundstücksnr. .114; BLNr. 1

samt dem im Schätzungsprotokoll verzeichneten Zubehör wird/werden dem Meistbietenden auf Grund der Versteigerungsbedingungen um das Meistbot von 365.000,00 EUR zugeschlagen.

Der Zuschlag kann nicht durch ein Überbot unwirksam gemacht werden.

 

 

Grundstücksnummer .114 mit der
Adresse Burggasse 13, Gesamtfläche 1385 m², gemischt genutztes Gebäude in der Gemeinde Judenburg
Obergeschoss 2stöckig, Dachboden nicht ausgebaut, zwei geringfügige Unterkellerungen
Baukern aus dem 16. bis 17. Jahrhundert, Umbauten 1957, 1964 und 1970, Massivbauweise
Kellerräume 63 m², EG 343 m², OG 339 m², OG Balkon 6 m², OG Terrasse 52 m²
derzeit ungenutzt und leerstehend
Bau- und Erhaltungsuzstand umfangreich instandsetzungsbedürftig (massive Feuchteschäden, Rissbildungen – statische Überprüfung Dachstuhlkonstruktion und Konstruktion angezeigt – derzeitig ist eine Brauchbarkeit nicht gegeben!)
an der südseitigen Grundstücksgrenze besteht ein eingeschossiges Hofgebäude, massiv errichtet mit Flachdach, ungenutzt und leerstehend, zuletzt Gastgewerbelokal, ebenfalls Feuchteschäden und Rissbildungen, undichtes Dach, Baualter teilweise über 70 Jahre, kein Bauwert mehr vorhanden
Näheres siehe Langgutachten!

Grundstücksgröße: 1.385 m²

Schätzwert: 364.000,00 EUR

 

 

 

 

Beschreibung des mitzuversteigernden Zubehörs:

Im straßenseitigen Gebäude befinden sich noch diverse Fahrnisse, welche bei der Bewertung nicht erfasst werden.

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: kein Zubehör
Vadium: 36.400,00 EUR
Geringstes Gebot: 182.000,00 EUR

Sonstige Hinweise:

Es wird empfohlen, in das beim BG Judenburg erliegende Langgutachten (samt Beilagen) Einsicht zu nehmen und einen Besichtigungstermin wahrzunehmen.


Langgutachten:

Langgutachten (pdf) (3938 KB)

Dienststelle:

BG Judenburg (650)

Aktenzeichen:

11 E 31/21i

wegen:

Zwangsversteigerung einer Liegenschaft

Bekannt gemacht am:

29.06.2022

Versteigerungstermin:

am 11.8.2022 um 09:30 Uhr

Versteigerungsort:

Verhandlungssaal 101/1. Stock

Telefonkontakt:

03572 84165 225

Besichtigungszeit:

29.07.2022,
13:00 Uhr – 14:00 Uhr
an Ort und Stelle Burggasse 13, 8750 Judenburg

Ort und Zeit der Einsichtnahme:

Sonstiges:

WICHTIGER BEISATZ ZUR BEACHTUNG: Aufgrund der derzeitigen Corona-Situation werden alle Bieterinteressenten gebeten, zu ihrem eigenen Schutz bis längstens 10.08.2022 vor der Versteigerung unter der email Adresse: magdalena.schmidt@justiz.gv.at bekanntzugeben, dass Sie zur Versteigerung erscheinen werden. Sie mögen dazu Name, Beruf, Geburtsdatum, Anschrift und eine Kopie eines amtlichen Lichtbildausweises übermitteln. Bei Juristischen Personen wird ersucht, die Firmenbuchnummer sowie die Daten des Vertreters (Name, Geburtsdatum, Adresse) samt Kopie der beglaubigten Vollmacht und einen Lichtbildausweis mittels mail zu übermitteln.
Es wird ersucht, eine FFP2 Schutzmaske mitzubringen und den Sicherheitsabstand während des gesamten Aufenthaltes einzuhalten. Es wird ersucht, zur Versteigerung einen eigenen Kugelschreiber sowie eine Kopie des Reisepasses bzw. des Führerscheines und der Staatsbürgerschaftsurkunde mitzubringen (wenn nicht bereits vorab gemailt). Je nach Anzahl der Bieterinteressenten kann bloßen Zuhörern nur Einlass bei ausreichendem Platz gewährt werden.
Die Liegenschaft unterliegt dem Steiermärkischen Grundverkehrsgesetz.
An die dinglich Berechtigten, insbesonders an die Pfandgläubiger einschließlich der Gläubiger, zu deren Gunsten eine Kredit- oder Kautionshypothek eingetragen ist, sowie bezüglich der Steuern und Abgaben an die öffentlichen Organe ergehen die in der folgenden Nachricht enthaltenen Aufforderungen.
Sich auf die Liegenschaft beziehende Urkunden, Schätzungsprotokolle usw. können beim Bezirksgericht Judenburg nur nach vorheriger telefonischer Anfrage unter 03572/83165-225, eingesehen werden. Ablichtungen des gesamten Schätzungsgutachtens sind gegen Kostenersatz erhältlich. Das Gutachten ist aus der Ediktsdatei des BMJ im Internet (http://www.edikte.justiz.gv.at) zu ersehen.
Die verpflichtete Partei hat fristgerecht nicht erklärt, auf die Steuerbefreiung gemäß § 6 Abs. 1 Z 9 lit. a) UStG 1994 zu verzichten.


Grundbuch:

65013 Judenburg

EZ:

102

Grundstücksnr.:

.114

BLNr:

1

Liegenschaftsadresse:

Burggasse 13

PLZ/Ort:

8750 Judenburg


Veröffentlicht unter bis 500.000 Euro, Gemischt genutztes Haus, Österreich, Steiermark, Versteigerte Immobilien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

1 × 2 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Versteigerungs Katalog aus Österreich