Versteigerungs Katalog und Abverkauf aus Österreich
Immobilien Suche
Aktueller ZVI: 30

Datenbasis 22.07.21
Zeitraum: seit Februar 2021
Anzahl Immobilien im Index: 30
Erklärung zum Index

Blogverzeichnis Bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Ferienhaus in Vorarlberg

Das gegenständliche Ferienhaus liegt in Frastanz-Bazora Vorarlberg, auf einer Seehöhe von 655 m ü.A. Das Gebäude wurde ist in Massivbauweise ausgeführt, Satteldach, Ziegeldeckung, Putzfassade, Giebel Holzschirm, Kunststofffenster, teilweise Holzfenster, zentrale Gasfeuerung, Bodenbeläge Feinsteinzeugplatten, Laminat, Fliesen, Wände Sperrholzplatten Birke, verputzt, gemalt. Das Gebäude wurde saniert. Der Zustand ist als gut zu bezeichnen.
Es wird darauf hingewiesen, dass eine Klärung, welche Nutzung zulässig ist, nicht der Sachverständigen obliegt, sondern ist mit der Marktgemeinde Frastanz selbst abzuklären.
Das Grundstück ist im Gefahrenzonenplan verzeichnet.
Der Bau- und Erhaltungszustand des Ferienhauses wurde ausschließlich durch äußeren Augenschein anlässlich der Befundaufnahme festgestellt. Angaben über nicht sichtbare Bauteile beruhen aus Angaben und Auskünften aus den vorgelegten Unterlagen und Angaben des Eigentümers.
Der Zubau ist nach Rückfrage beim Bauamt des Marktgemeindeamtes Frastanz in Vorarlberg, errichtet auf Gst-Nr. 5177/10 baubehördlich nicht bewilligt.
Das Grundstück ist nicht im Grenzkataster eingetragen.
Eine Zufahrt auf das eigene Grundsückt Nr. 1181 ist aufgrund der Böschung derzeit nicht möglich.

 

 

Grundstücksgröße: 340 m²

Objektgröße: 150,50 m²


Schätzwert: 330.000,00 EUR

Beschreibung des mitzuversteigernden Zubehörs:

Erdgeschoss
(1) Bad
Waschtischverbau mit Seitenschrank
(2) Wohnen
Einbauschrank, Eckbankverbau
(3) Küche
Einbauküche in U-Form, mit Geräten
Untergeschoss
(4) Wohnraum-Küche
Einbauküche mit Geräten

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: 6.400,00 EUR

Vadium: 33.000,00 EUR

Geringstes Gebot: 165.000,00 EUR


Sonstige Hinweise:Verweis auf vollinhaltliches Gutachten.
Ein Energieausweis gemäß EA-Vorlage-Gesetz wurde nicht übergeben.
Der Verkehrswert (Schätzwert) beträgt EUR 330.000,– – mit und ohne gesicherte Zufahrtsmöglichkeit.
Das Vadium kann nur in Form von Sparurkunden erlegt werden.
Ein amtlicher Lichtbildausweis, gegebenenfalls ein Firmenbuchauszug bzw. eine Spezialvollmacht sind mitzubringen.


Langgutachten (pdf) (5455 KB)

Foto(s):Heizung (129 KB) Anbau auf Gst.-Nr. 5177/10 (124 KB) Küche EG (110 KB) Zimmer (118 KB) Stiegenhaus (138 KB) Vorraum - Einlieger (138 KB) Bad (98 KB) Gang UG (115 KB) WC / Dusche (146 KB) Südansicht/Ostansicht (137 KB) Wohnraum UG (89 KB) Zimmer (137 KB) Wohnen (103 KB) Vorraum (114 KB) Geräte (117 KB) Westansicht/Zubau (129 KB) Ostansicht/Nordansicht (137 KB) Zubau (123 KB) WC / Dusche (142 KB) Keller (102 KB) Zimmer (114 KB) Zufahrt (125 KB) Bad (112 KB)

Gericht:BG Feldkirch
Aktenzeichen:921 6 E 1022/19g
wegen:Zwangsversteigerung einer Liegenschaft
Letzte Änderung:29.07.2021
Versteigerungstermin:am 18.10.2021 um 14:00 Uhr
Versteigerungsort:Bezirksgericht Feldkirch, Churerstraße 13, 6800 Feldkirch, Saal 104/Tiefparterre
Telefonkontakt:05 76014 343 184
Besichtigungszeit:in 6820 Frastanz, Bazora 79
am 12.Okt.2021 um 10:00 Uhr
Ort und Zeit der Einsichtnahme:Die sich auf die Liegenschaft beziehenden Urkunden, Schätzungsprotokolle usw. können beim Bezirksgericht Feldkirch eingesehen werden.
(Mo – Fr 08:00 bis 12:00 Uhr nach telefonischer Terminvereinbarung)

Grundbuch:92106 Frastanz I
EZ:2116
Grundstücksnr.:.1181
BLNr:1
Liegenschaftsadresse:Bazora 79
PLZ/Ort:6820 Frastanz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

elf + 12 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Jetzt Newsletter Anmelden !