Versteigerungs Katalog und Abverkauf aus Österreich
Immobilien Suche
Blogverzeichnis Bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Elk Fertigteil Haus

Einfamilienwohnhaus. Baubewilligung vom 09.05.2000 (AZ:BAU-2000-887/19). Fertigstellungsmeldung Fa. ELK vom 04-08-2005. Derzeitige Beheizung mittels Einzelöfen, da die Gastherme defekt. Das Wohnhaus (EG +OG) wurde nicht komplett fertiggestellt (Innen und Außen). Das Elk Fertigteil Haus ist nicht unterkellert. Die Einfriedung ist nur ein Provisorium. Die Außenanlagen sind im Rohbau (Terrasse und Zugang). Das Haus zeigt bereits Abnützungen, welche über das übliche Ausmaß des Baualters liegen. Die Flächenwidmung ist „BW“.
Bau- und Erhaltungszustand: nicht fertiggestellt, ungepflegt, Reparaturrückstau und zahlreiche fehlende Ausbauarbeiten.

Grundstücksgröße: 642 m²

Objektgröße: 129,50 m²


Schätzwert: 185.300,00 EUR

Beschreibung des mitzuversteigernden Zubehörs:keines

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: kein Zubehör

Vadium: 18.530,00 EUR

Geringstes Gebot: 92.650,00 EUR

 

 


Sonstige Hinweise:Ohne Anrechnung auf das Meistbot sind zu übernehmen: dingliche Lasten: EUR 9.796,52 Gemeinde (Grundsteuer, Wasserbezugs-, Bereitstellungs-, Kanalbenützungs-, Kanaleinmündungs-, Wasseranschlussgebühr, Aufschließungsbeitrag) EUR 489,70 GVU (Behandlungsanteil Restmüll, Bereitstellungsanteil und Seuchenvorsorgeabgabe)
Die verpflichtete Partei hat nicht bekanntgegeben, ob sie auf die Steuerbefreiung gemäß § 6 Abs 1 Z 9 lit a UStG 1994 verzichtet.
Das Vadium ist in Form eines Sparbuches bei der Versteigerungstagsatzung zu erlegen.
Ebenso ist die Vorlage eines gültigen Lichtbildausweises (Reisepass) erforderlich.
Während der Aufnahme der Generalien der Bieter haben diese eine Mund-Nasen-Schutzmaske oder eine in gleichwertiger Weise, Mund und Nase bedeckende Verhüllung zu tragen.


Langgutachten:Langgutachten (pdf) (7506 KB)

Foto(s):Foto (1228 KB) Foto (706 KB) Foto (785 KB) Foto (1462 KB) Foto (567 KB) Foto (706 KB) Foto (1398 KB) Foto (1243 KB)

Gericht:BG Gänserndorf
Aktenzeichen:060 14 E 33/20v
wegen:Zwangsversteigerung einer Liegenschaft
Letzte Änderung:02.04.2021
Versteigerungstermin:am 18.05.2021 um 09:00 Uhr
Versteigerungsort:Bezirksgericht Gänserndorf, Gerichtsparkplatz hinter dem Gerichtsgebäude (neben Stiegenaufgang zum Ausgang Dr. Wilhelm Exner-Brücke)
Telefonkontakt:02282/2625-2201
Besichtigungszeit:Vergabe eines Besichtigungstermines ist nur über schriftlichen Antrag (per Post mit Anschrift und Telefonnummer) unter Angabe der Geschäftszahl bis spätestens 3 Wochen vor dem Termin möglich. Sollte ein Besichtigungstermin bereits ausgeschrieben sein, kann dieser ohne weitere Anmeldung besucht werden. Es gibt nur einen Besichtigungstermin.

Grundbuch:06106 Dürnkrut
EZ:1254
Grundstücksnr.:887/19
BLNr:4
Liegenschaftsadresse:Schubertstraße 51
PLZ/Ort:2263 Dürnkrut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

neun − zwei =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Jetzt Newsletter Anmelden !