Menü Schließen

Büro in Wien mit Aufzug

Das Büro in Wien befindet sich im 1. Obergeschoss und ist über die Treppe im Atrium, bzw. mit Aufzügen von den beiden getrennten Stiegenhäusern erreichbar. Die Nutzfläche der gesamten Einheit beträgt ca. 518,36 m².
Die Einheit besteht aus einem großen Vorraum mit Empfangs- und Sitzbereich, mehreren mit Einbaumöbel abgetrennte Büroräume, 2 Sanitärgruppen mit jeweils Damen- und Her-ren WC, einer Dusche, 2 Teeküchen sowie Abstell-, und Technikräume.
Die Belichtung erfolgt bei den Büroräumen über Fenster zur Argentinierstraße, die Sanitärräume, Küche, Vorraum und Technikräume verfügen nicht über natürliches Tageslicht. Die lichten Raumhöhen betragen ca. 2,75 m.
Die Büroräume in Wien sind teils mit Doppelboden und teils mit Holzboden ausgestattet, die Sanitärbereiche sind gefliest, die Teeküchen mit Holzboden (Parkett) ausgelegt. Die Wände sind gemalt.
Die Büroeinheiten sind mit Büromöbelverbauten bzw. Raumteiler abgetrennt.
Heizung und Warmwasser erfolgen mittels Hauszentralheizung (Fernwärme), die Raumbeheizung über Fußbodenheizung mit Einzelraumregelung.
Die Kühlung erfolgt über die zentrale Kälteanlage und Lüftungsauslässe in den einzelnen Räumen.
Die gesamte Einheit ist in auf die Argentinierstraße ausgerichtet, die Lärmbelastung durch den Straßenverkehr kann als gering bezeichnet werden. Das Büro befindet sich in einem neuwertigen Zustand.

Grundstücksgröße: 9.297 m²
Objektgröße: 518,36 m²

Schätzwert: 2.780.000,00 EUR

Beschreibung des mitzuversteigernden Zubehörs: Kellerabteil ER 41

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: nicht festgestellt

Vadium: 278.000,00 EUR

Geringstes Gebot: 1.390.000,00 EUR


Langgutachten:

Langgutachten (pdf) (10902 KB)

Lageplan:

Lageplan (578 KB)

Grundriss(e):

Grundriss PKW Stellplätze (314 KB)
Grundriss Büro (287 KB)

Foto(s):

         

Dienststelle:

BG Innere Stadt Wien (001)

Aktenzeichen:

74 E 48/20t

wegen:

Zwangsversteigerung einer Liegenschaft

Bekannt gemacht am:

24.01.2023

Versteigerungstermin:

am 21.3.2023 um 10:30 Uhr

Versteigerungsort:

Justizzentrum Wien-Mitte, 1030 Wien, Marxergasse 1a, 7. OG, Saal Nr. 707

Telefonkontakt:

01/51528-308978

Besichtigungszeit:

16. März 2023, 15:30 Uhr
1040 Wien, Argentinierstraße 29

Ort und Zeit der Einsichtnahme:

1030 Wien, Marxergasse 1a, 4. OG, Zimmer Nr. 424
Mo., Mi. bis Fr. von 8:30 bis 12:30 Uhr
Di. von 8:00 bis 13:00 Uhr

Sonstiges:

Gemäß § 179 EO ist das Vadium ausschließlich in form von Sparbüchern mitzubringen.
Als Nachweis für die Staatsbürgerschaft des Bieters/der Bieterin sind ein gültiger Staatsbürgerschaftsnachweis, Reisepass und Personalausweis geeignet (nicht: Führerschein, Berufsausweise etc.).
Bietinteressenten können sich schon vorab das für die Versteigerung erforderliche Formular von der Homepage des Bezirksgericht Innere Stadt Wien ausdrucken und ausgefüllt mitbringen: https://www.justiz.gv.at/bg-innere-stadt-wien/bezirksgericht-innere-stadt-wien/zwangsversteigerungen-von-liegenschaften-waehrend-der-covid-19-massnahmen~8f1.de.html


Grundbuch:

01011 Wieden

EZ:

25

Grundstücksnr.:

72, 73/1, 73/3

BLNr:

154,156,163

Liegenschaftsadresse:

Argentinierstraße 29

PLZ/Ort:

1040 Wien


Veröffentlicht unter Gewerbliche Liegenschaft, mehr als 500.000 Euro, Österreich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Versteigerungs Katalog aus Österreich