Menü Schließen

Wohnung im Dachgeschoß ohne Lift

Wohnung Lage im Dachgeschoß ohne Lift,
Belichtung durch Fenster und Dachflächenfenster, 3-seitige Ausrichtung.
Lt. Parifizierung 2 Zimmer, Kabinett, Küche, Vorraum, Bad, WC.
Die Zimmer sind in Natur zusammengelegt.
Gas-Etagenheizung, Radiatoren.
Für Neunutzung wesentliche Investitionen erforderlich.
Unstimmigkeit hinsichtlich Grundbuch, Parifizierung und der tatsächlichen Nutzung/Anzahl der Abstellplätze (siehe Langgutachten).

Objektgröße: 64,25 m²

Schätzwert: 254.000,00 EUR
Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: kein Zubehör
Vadium: 25.400,00 EUR
Geringstes Gebot: 127.000,00 EUR

Sonstige Hinweise:

Unter dem geringsten Gebot findet ein Verkauf nicht statt.
Ohne Anrechnung auf das Meistbot sind zu übernehmen:
• Die sich aus dem Wohnungseigentum ergebenden Beschränkungen (§11 Abs. 3 WEG)
• Die in der Verteilungsmasse nicht Deckung findenden Forderungen der Wohnungseigentümergemeinschaft oder eines Miteigentümers soweit diese dem gesetzlichen Vorzugspfandrecht unterliegen (§ 27 Abs 3 WEG)
Alle Bieter müssen einen gültigen Lichtbildausweis und einen EU-Staatsbürgerschaftsnachweis (v.a. Reisepass, NICHT Führerschein, NICHT Berufsausweise, etc.) oder ggf. eine(n) Bestätigung/Bescheid nach dem Wr. AusländergrunderwerbsG vorlegen.
Vollmachten müssen beglaubigt sein.
VADIUM: Es werden ausschließlich Sparbücher (keine Sparkarten oder Sparkonten) akzeptiert, die mit Losungswort gesichert sind oder auf den Namen des identifizierten Kunden lauten.
Die verpflichtete Partei hat keine Erklärung im Sinn des § 6 Abs.1 Z.9 lit.a UStG 1994 abgegeben.


Langgutachten:

Langgutachten (pdf) (5277 KB)

Lageplan:

Lageplan (277 KB)

Grundriss(e):

Schnitt (318 KB)
Grundriss Dachgeschoß (511 KB)

Foto(s):

      

Dienststelle:

BG Liesing (018)

Aktenzeichen:

9 E 19/21a

wegen:

Zwangsversteigerung von Wohnungseigentum

Bekannt gemacht am:

05.09.2022

Versteigerungstermin:

am 10.11.2022 um 14:30 Uhr

Versteigerungsort:

Justizpalast (1010 Wien, Schmerlingplatz 10-11) Festsaal (2. Stock, Zi. 2056)

Telefonkontakt:

+4318697647-46

Besichtigungszeit:

Termin wird noch bekanntgegeben
an Ort und Stelle, in Anwesenheit eines Gerichtsvollziehers, ohne Beiziehung eines Aufsperrdienstes.
Die Besichtigung ist grundsätzlich von der verpflichteten Partei und Dritten zu dulden.
Sollte der Zugang nicht gewährleistet werden, kann über rechtzeitigen Antrag eines Bietinteressenten oder des betreibenden Gläubigers ein Besichtigungstermin mit Schlosser festgesetzt werden.

Ort und Zeit der Einsichtnahme:

MO – FR: 08:00 – 12:00 Uhr nach telefonischer Terminvereinbarung
Zimmer 7/EG
Gegen Kostenersatz können Ablichtungen angefertigt werden.

Sonstiges:

Es wird empfohlen das Langgutachten samt Beilagen bei Gericht einzusehen, da nicht alle Dokumente online zur Verfügung stehen und von der Besichtigungsmöglichkeit Gebrauch zu machen.


Grundbuch:

01806 Mauer

EZ:

4913

BLNr:

101

Liegenschaftsadresse:

Maurer Lange Gasse 99 W 7 Haus V

PLZ/Ort:

1230 Wien

 

Veröffentlicht unter bis 500.000 Euro, Eigentumswohnung, Österreich, Wien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Versteigerungs Katalog aus Österreich