Versteigerungs Katalog und Abverkauf aus Österreich
Immobilien Suche
Blogverzeichnis Bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Haus mit Garage in Nickelsdorf

Dieses Grundstück mit den darauf befindlichen Gebäuden liegt am Ortsrand von Nickelsdorf im Nahbereich des Bahnhofes, über die Bahnstraße erreichbar. Die Lage des Grundstückes ist eben, die Figuration quadratisch. Die umliegenden Grundstücke sind, soweit geprüft, überwiegend mit Einfamilienhäusern bebaut.
Infrastruktur:
Öffentliche Haltestellen, Gaststätten, Kindergarten, Volksschule, eine Bankstelle und Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Gebrauch sind in Nickelsdorf vorhanden. Die größeren infrastrukturellen Gegebenheiten befinden sich in der Bezirksvorstadt Neusiedl am See.

Gebäudebeschreibung:
Wohngebäude:
Soweit dem Einreichplan zu entnehmen wurde das Haus 1984 erbaut und liegt eine Fertigstellungsanzeige vom 05.03.2014 vor. Das Gebäude ist eingeschossig in Massivbauweise hergestellt und entspricht die Raumteilung nicht dem Einreichplan.
An Räumlichkeiten sind vorhanden sind Zimmer, Küche, Waschraum mit WC, Schlafraum und Vorraum. Eine Unterkellerung beim Haus besteht nicht. Auch ist der Dachboden nicht ausgebaut und nicht ausbaufähig hergestellt. Der Aufstieg zum Dachboden erfolgt über das Nebengebäude über eine Metalltür, welche sich in der Feuermauer befindet.
Die Aufschließung und Erreichung von Grundstück und Wohnhaus erfolgt über von der Bahnstraße aus, der Zugang zum Wohnhaus von der Nordostseite und den davorliegenden Hof – Garten.

Garagengebäude:
Festgehalten wird, dass ein Zutritt nicht möglich war, nachdem das Schloss nicht geöffnet werden konnte. Die Garage war jedoch durch das Fenster einsehbar, sodass eine Beschreibung und Bewertung der Garage möglich ist.
Ein Plan bzw. Bescheide von der Garage liegen mir nicht vor. Vom Stil her dürfte die Garage etwa gleichaltrig sein als das Wohnhaus. Die Garage ist eingeschossig in Massiv-bauweise hergestellt und besitzt keine Raumteilungen. Die Zufahrt erfolgt von der Bahnstraße aus. Ein Ausgang von der Garage über eine Tür zum Garten besteht.

Nebengebäude:
Dieses Nebengebäude schließt an der Rückseite des Wohnhauses an und dürfte vom Stil her gleichaltrig sein. Es ist eingeschossig in Massivbauweise errichtet und hat rechteckige Figuration. Untergebracht in diesem Nebengebäude ist ein prov. ausgestattetes Zimmer sowie ein Abstellraum. Die Erschließung erfolgt ausschließlich von der Hof-/Gartenfläche aus.

Außenanlagen und Einfriedungen:
Straßenseitig vorhanden ist eine Einfriedungsmauer, ca. 1,50 m hoch, mit Betonsäulen und dazwischen liegender Betonmauerwerksausfachung. Diese Einfriedung ist mit Betonplatten abgedeckt und besitzt Spritzwurf. Als Zufahrt ist ein Leichtmetalltor, zweiflügelig, eingebaut und ist links vom Tor, abgesehen von der Mauer, ein lebender Zaun vorhanden mit einem Nadelbaum.
An der linken Seite besteht die Einfriedung aus einer ca. 2 m hohen Mauer aus Betonsäulen mit Betonmauerwerksausfachung und Betonplattenabdeckung. An der Rückseite besteht ein lebender Zaun, ca. 4 m hoch.
Der Zugang und die Zufahrt erfolgen über zwei befestigte Betonstreifen, welche sich im Bereich des Einfahrtstores befinden. Der Eingang in das Haus ist über eine geflieste Vorlegstufe möglich, wo Beschädigungen unübersehbar sind. Im Bereich der Stufe sind Handläufe vorhanden bzw. vor der Stufe zwei Blumentröge. Im Anschluss an das Nebengebäude befindet sich ein Komposthaufen.
Die nicht bebauten und befestigten Flächen stellen eine Grünzone – Gartenfläche – dar, welche sich gleichfalls in einem etwas verwilderten Zustand zeigt.

 

Grundstücksgröße:865 m²

 

Objektgröße:119,29 m²


 

Schätzwert: 101.000,00 EUR

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: kein Zubehör

Vadium: 10.100,00 EUR

Geringstes Gebot: 50.500,00 EUR


Sonstige Hinweise:Das Vadium ist beim Versteigerungstermin in Form eines Sparbuches zu erlegen.
Die verpflichtete Partei hat auf die Steuerbefreiung gemäß § 6 Abs 1 Z 9 lit a UStG 1994 nicht verzichtet.

Gericht: BG Neusiedl am See
Aktenzeichen: 320 4 E 21/19v
wegen: Zwangsversteigerung einer Liegenschaft
Letzte Änderung: 25.06.2020
Versteigerungstermin: am 13.8.2020 um 09:30 Uhr
Versteigerungsort: Erdgeschoß, Verhandlungssaal B
Telefonkontakt: 02167/2412-34
Besichtigungszeit: 2425 Nickelsdorf, Bahnstraße 10, am 30.7.2020, 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Ort und Zeit der Einsichtnahme: täglich von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr, 1. Stock, Zimmer 1.01

Grundbuch: 32017 Nickelsdorf
EZ: 2234
Grundstücksnr.: 1432/7
BLNr: 5
Liegenschaftsadresse: Bahnstraße 10
PLZ/Ort: 2425 Nickelsdorf


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Jetzt Newsletter Anmelden !