Menü Schließen

Doppelwohnhaushälfte Liebenfels

In Wasai 16, 9556 Liebenfels, wird demnächst eine beeindruckende Doppelwohnhaushälfte zur Versteigerung angeboten. Dieses im Jahr 1994 errichtete Anwesen erstreckt sich über Keller-, Erd- und Dachgeschoss. Während das Dachgeschoss ab 2016 modern ausgebaut und generalsaniert wurde, sind die unteren Geschosse im ursprünglichen Zustand erhalten geblieben. Die Immobilie steht auf einem in Hanglage gelegenen 952 m² großen Grundstück, das als Bauland im Dorfgebiet gewidmet ist.

Besonders hervorzuheben sind die zwei integrierten Garagen im Kellergeschoss, die großzügige Wohneinheit im Erdgeschoss mit Gäste-WC sowie die vollständige Wohneinheit im Dachgeschoss. Eine familiäre Besonderheit des Hauses ist die enge Verbindung zur benachbarten Doppelwohnhaushälfte Wasai 16a. Dies zeigt sich nicht nur in der baulichen Gestaltung, sondern auch in der gemeinsamen Nutzung von Einrichtungen wie Wasser, Abwasser und Strom. Zudem ragt ein Teil der Doppelwohnhaushälfte Wasai 16a in das Grundstück der zu versteigernden Immobilie hinein.

Der Zugang zur Liegenschaft ist entweder über einen öffentlichen Weg der Marktgemeinde Liebenfels oder über einen privaten Servitutsweg möglich. Ein weiterer Punkt, der potenzielle Käufer interessieren könnte, ist die Tatsache, dass die Immobilie über keine Anbindung an das öffentliche Wasser- und Kanalnetz verfügt, sondern stattdessen eine eigene Quelle und eine abdichte Grube mit Entleerung besitzt.

Interessenten sollten sich bewusst sein, dass vor der Versteigerung diverse Bedingungen und Unterlagen beim zuständigen Gericht eingesehen werden können. Dies betrifft auch das Schätzungsgutachten, welches sowohl in physischer Form gegen Gebühr erhältlich ist als auch online eingesehen werden kann. Gläubiger und öffentliche Stellen, die finanzielle Ansprüche an die Liegenschaft haben, werden gebeten, ihre Zustimmung zur Übernahme der Schuld durch den Ersteher zu erteilen.

Abschließend sei darauf hingewiesen, dass Absprachen, die den Versteigerungsprozess beeinflussen könnten, als ungültig betrachtet werden. Wer eine idyllisch gelegene Doppelwohnhaushälfte in Liebenfels erwerben möchte, sollte diese Versteigerungschance nicht verpassen.

Grundstücksgröße: 952 m²
Objektgröße: 174,59 m²

Ausrufpreis: 279.100,00 EUR
Beschreibung des mitzuversteigernden Zubehörs: Zubehör alterswertmäßig abgeschrieben
Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: kein Zubehör
Vadium: 27.910,00 EUR
Geringstes Gebot:139.550,00 EUR

Langgutachten:

Langgutachten (pdf) (5591 KB)

Lageplan:

Lageplan (77 KB)
Orthofoto (55 KB)

Grundriss(e):

Grundriss Erdgeschoss (71 KB)
Grundriss Dachgeschoss (70 KB)
Grundriss Kellergeschoss (62 KB)
Schnitt AA (51 KB)
Schnitt BB (59 KB)

Foto(s):

Dienststelle:

BG Sankt Veit an der Glan (740)

Aktenzeichen:

2 E 21/22v

wegen:

Versteigerung einer gemeinschaftlichen Liegenschaft

Bekannt gemacht am:

19.07.2023

Versteigerungstermin:

am 11.09.2023 um 10:00 Uhr

Versteigerungsort:

Bezirksgericht St. Veit an der Glan, VS 1/Parterre


Grundbuch:

74516 Liemberg

EZ:

121

Grundstücksnr.:

30/7

BLNr:

2, 3

Liegenschaftsadresse:

Wasai 16

PLZ/Ort:

9556 Liebenfels


Veröffentlicht unter bis 500.000 Euro, Einfamilienhaus, Kärnten, Österreich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Versteigerungs Katalog aus Österreich