Versteigerungs Katalog und Abverkauf aus Österreich
Immobilien Suche
Aktueller ZVI: 30

Datenbasis 22.07.21
Zeitraum: seit Februar 2021
Anzahl Immobilien im Index: 30
Erklärung zum Index

Blogverzeichnis Bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Wohnung in Deutschfeistritz

Dienststelle:

BG Graz-West (641)

Aktenzeichen:

309 E 27/21s

wegen:

Zwangsversteigerung von Wohnungseigentum

Bekannt gemacht am:

30.03.2022


Die Liegenschaft(en) Grundbuch

63002 Deutschfeistritz EZ 567
Grundstücksnr. .115; BLNr. 22 (757/4298 Anteil) ,26 (2/4298 Anteil)
8121 Deutschfeistritz, Johannesviertel 3

samt dem im Schätzungsprotokoll verzeichneten Zubehör wird/werden dem Meistbietenden auf Grund der Versteigerungsbedingungen um das Meistbot von 78.850,00 EUR zugeschlagen.

Überbote können binnen 14 Tagen nach dieser Verlautbarung bei diesem Gericht angebracht werden.

Das Überbot muss sich mindestens auf einen Betrag von 98.562,50 EUR stellen.


Sonstiges:


Kurzgutachten:

Kurzgutachten Wohnungseigentumsobjekte

Langgutachten:

Langgutachten (pdf) (5297 KB)

Lageplan:

Lageplan (120 KB)

Grundriss(e):

Grundriss (322 KB)

Foto(s):

    

 

 

Die Liegenschaft, auf der sich der Bewertungsgegenstand befindet, hat ein Gesamtausmaß von 1562 m² und ist mit einer Wohnhausanlage bebaut. Die Liegenschaft ist unregelmäßig konfiguriert. Das Grundstück weist ein Gefälle auf. Die umliegenden Grundstücke werden überwiegend zu Wohnzwecken, zum Teil gewerblich genutzt.
Das Mehrparteienhaus wurde lt. Energieausweis mit Sanierungsplan vom 10. Juni 1988 saniert und mit Benützungsbewilligungsbescheid vom 23. Februar 1999 seiner Bestimmung übergeben. Mit Baubewilligungsbescheid vom 26. Mai 2009 wurde das Gebäude umgebaut. Die Wohnhausanlage besteht aus einem mehrgeschossigem Baukörper mit innerer Erschließung über ein Treppenhaus. Die Außenwände sind aus Ziegelmauerwerk und wurden verputzt. Als Dachkonstruktion wurde ein Satteldach mit Quergiebeln und harter Eindeckung ausgeführt. Eine Aufzugsanlage wurde nicht errichtet. Eine rechtlich gesicherte Zufahrt konnte nicht erhoben werden, wobei eine Zufahrt über die Grundstücke mit den Grundstücksnummern .31/6 und .31/7 erfolgt.
Das Grundstück ist nicht im Verdachtsflächenkataster oder Altlastenatlas verzeichnet.
Die bewertungsgegenständliche Eigentumswohnungen liegt im Dachgeschoss und besteht aus einem Vorraum, einem Ess-Wohnzimmer mit Küche, drei Zimmern, einem Badezimmer, einer Diele, einem getrennten WC und einem als Wintergarten bezeichneten Raum. Der KFZ-Abstellplatz mit der Nummer 5 ist der Eigentumswohnung zugeordnet und wird las wirtschaftliche Einheit mit dieser gemeinsam bewertet. Als Wohnungseingangstür dient eine Holztüre mit Holzzarge, als Innentüren bestehen überwiegend Holztüren und eine Kunstofffalttüre. Die Innenwände sind großteils verputzt, teilweise gefliest. Als Fenster wurden Kunststofffenster bzw. Holz-Dachflächenfenster verbaut. Die Eigentumswohnung verfügt über kein zugehöriges Kellerabteil und keinen Balkon. Die Wohnung wird mittels Zentralheizung mit Erdgas (lt. Energieausweis Baujahr 1991) beheizt. Die Warmwasserversorgung erfolgt über einen E-Boiler.

Die Hausverwaltung erfolgt durch die Firma Hausverwaltung EWG, Johannesviertel 3, 8121 Deutschfeistritz. Eine Generalsanierung erfolgte zuletzt im Jahr 1991, wobei Reparaturen und Sanierungen in Planung sind. Derzeit besteht ein Instandhaltungs- und Instandsetzungsrückstau. Es besteht kein außerbücherliches Darlehen durch die Hausverwaltung. Die Betriebskosten samt Reparaturrücklagen betragen lt. Vorschreibung der Hausverwaltung ab 01. Jänner 2021 monatlich EUR 330,38. Das Heizkosten-Akonto beläuft sich für die Wohnung lt. Vorschreibung der Hausverwaltung ab 01. Jänner 2021 monatlich auf EUR 64,42. Es konnte ein Energieausweis erhoben werden, der von der Grazer Energieagentur GmbH am 25. Mai 2012 erstellt wurde.
Es wurden keine Bestandsverhältnisse bekanntgegeben.

Grundstücksgröße: 1.562 m²
Objektgröße: 103,89 m²

Schätzwert: 157.000,00 EUR

Beschreibung des mitzuversteigernden Zubehörs: Im Zuge der Befundaufnahme konnte folgendes bewertungsrelevantes Zubehör identifiziert werden:

Küche: Elektrogeräte (Backrohr, Ceran-Kochfeld, Geschirrspüler, Kühl-Gefrieschrank) und Systemmöbel samt Spüle mit Armatur.

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: 700,00 EUR
Vadium: 15.770,00 EUR
Geringstes Gebot: 78.850,00 EUR

Sonstige Hinweise:

Ohne Anrechnung auf das Meistbot zu übernehmen ist:
C-LNR 1 a 256/1875 REALLAST Verpflichtung zur Beitragsleistung von 2/3 Anteilen zur Erhaltungs- und Erneuerungskosten der Brücke für EZ 62
C-LNR 2 a 1735/1973 DIENSTBARKEIT Gehen, Fahren über Gst .115 für EZ 61
Das Vadium kann nur in Form einer Sparurkunde erlegt werden.
WICHTIGER HINWEIS:
Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie gelten im gesamten Gerichtsgebäude die von der Bundesregierung erlassenen Schutzvorschriften und Hygieneregeln. Zu anderen Personen ist daher ein Sicherheitsabstand von zumindest ZWEI Metern einzuhalten und es ist auf die Handhygiene zu achten.
Im Gerichtsgebäude besteht die Pflicht, eine FFP2-Maske zu tragen, wobei Sie ersucht werden, Ihre eigene Schutzmaske mitzubringen. Das Abnehmen der Schutzmaske darf nur erfolgen, wenn die*der Richter*in oder die*der Rechtspfleger*in, die*der die Verhandlung oder Vernehmung leitet, die Abnahme der Schutzmaske gestattet oder anordnet.
Sie werden weiters ersucht, einen gültigen Covid-19-Eintrittsnachweis gemäß Covid-19-Öffnungsverordnung mitzubringen (3G-Regel).
Weiters werden Sie ersucht, zur Versteigerung zusätzlich eine Fotokopie ihres Lichtbildausweises, der im Original vorzuweisen ist, mitzubringen.


Langgutachten:

Langgutachten (pdf) (5297 KB)

Lageplan:

Lageplan (120 KB)

Grundriss(e):

Grundriss (322 KB)

Foto(s):

Dienststelle:

BG Graz-West (641)

Aktenzeichen:

309 E 27/21s

wegen:

Zwangsversteigerung von Wohnungseigentum

Bekannt gemacht am:

26.01.2022

Versteigerungstermin:

am 30.3.2022 um 10:00 Uhr

Versteigerungsort:

Bezirksgericht Graz-West, Grieskai 88, 8020 Graz, Saal D/EG

Telefonkontakt:

0316 8074 6117


Grundbuch:

63002 Deutschfeistritz

EZ:

567

Grundstücksnr.:

.115

BLNr:

22 (757/4298 Anteil) ,26 (2/4298 Anteil)

Liegenschaftsadresse:

Johannesviertel 3

PLZ/Ort:

8121 Deutschfeistritz


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

17 − neun =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Jetzt Newsletter Anmelden !