Menü Schließen

Arzberg 8253 Waldbach

Die beiden Grundstücke bilden in der Natur eine wirtschaftliche Einheit und liegen im Zentrum von Arzberg. Die Lage der Grundstücke ist eben, die Figuration rechteckig und erfolgt die Erschließung von der Ortsdurchfahrtsstraße aus. Parallel zu dieser Straße im Anschluss an das südseitig verbaute Gebiet verläuft die Lafnitz. Die umliegenden Grundstücke sind mit diversen Wohn- und Geschäfts- sowie Nebengebäuden bebaut bzw. befindet sich vis-à-vis die Raiffeisenbank und westseitig davon in unmittelbarer Nähe die Pfarrkirche.
Infrastruktur:
Lebensmittelgeschäfts, ein Arzt, ein Café, Kindergarten und Mittelschule, Bank, Postpartner und Bushaltestelle sind in Arzberg vorhanden. Sämtliche größeren infrastrukturellen Gegebenheiten sind in Hartberg bzw. in Birkfeld vorhanden und ohne private Fahrzeuge kaum erreichbar. Das Grundstück ist aufgeschlossen. Strom, Wasser aus der öffentlichen Trinkwasserversorgung, Abwasserentsorgung der Gemeinde, Nahwärme von der bäuerlichen Hackschnitzelheizanlage.
Baubewilligung: mehrere Bescheide
Benützungsbewilligung: mehrere Bescheide
Widmung: Die Grundstücke 246 und 316 sind im Flächenwidmungsplan als KG 0,3-1,0 ausgewiesen.

Grundstücksgröße: 1.559 m²
Objektgröße: 492,15 m²

Schätzwert: 252.000,00 EUR

Beschreibung des mitzuversteigernden Zubehörs:

Festgehalten wird, dass die gewerblich genutzten Gebäude leer stehen, vor allem der Hoftrakt im vorgefundenen Zustand auch nicht nutzbar ist, gleichfalls ohne Sanierungsarbeiten nicht nutzbar ist auch der Haupttrakt.
Von einer detaillierten Befundung und Bewertung dieses gesamten Zubehörs wird daher Abstand genommen, nachdem meiner Meinung nach das Zubehör, soweit durch Augenschein prüfbar, keine besondere Wertigkeit aufweist.

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: kein Zubehör
Vadium: 10.710,00 EUR
Geringstes Gebot: 53.550,00 EUR

Sonstige Hinweise:

Der Halbanteil beträgt EUR 107.100,00
Die Liegenschaften EZ 8 und EZ 139 KG 64302 Arzberg werden gemeinsam versteigert.
Ohne Anrechnung auf das Meistbot zu übernehmen sind: ob der EZ 8 KG 64302 Arzberg
– C-LNr. 6 Dienstbarkeit Gehen, Fahren über Gst 246 gem Pkt Sechstens Schenkungs- zugleich Erbverzichtsvertrag 1987-12-02 für Gst 11/8
– C-LNr. 7 Dienstbarkeit Gehen, Fahren gem. Pkt. Fünftens Schenkungsvertrag 1979-03-26 für Gst 11/7
– C-LNr. 16 Dienstbarkeit Gehen, Fahren über Gst 246 gem Abs II Dienstbarkeitsvertrag 1995-05-21 für Gst 10/4 Unter dem geringsten Gebot findet ein Verkauf nicht statt.
Das Vadium ist in Form eines Sparbuches zu erlegen.


Langgutachten:

Langgutachten (pdf) (10528 KB)

Lageplan:

nicht verfügbar

Grundriss(e):

nicht verfügbar

Foto(s):

                  

Dienststelle:

BG Fürstenfeld (622)

Aktenzeichen:

21 E 26/21w

wegen:

Zwangsversteigerung einer Liegenschaft

Bekannt gemacht am:

05.01.2022

Versteigerungstermin:

am 17.2.2022 um 11:00 Uhr

Versteigerungsort:

Bezirksgericht Fürstenfeld, Schillerstraße 9, 8280 Fürstenfeld, VS 2, EG

Telefonkontakt:

03382/52443-23

Ort und Zeit der Einsichtnahme:

Bezirksgericht Fürstenfeld
Schillerstraße 9, 8280 Fürstenfeld
Montag – Freitag, 8-11 Uhr


Grundbuch:

64302 Arzberg

EZ:

8 und 139

Grundstücksnr.:

246 und 316

BLNr:

8 und 5 (Halbanteil)

Liegenschaftsadresse:

Arzberg 9, Arzberg 60

PLZ/Ort:

8253 Waldbach


Veröffentlicht unter bis 500.000 Euro, Gewerbliche Liegenschaft, Österreich, Steiermark

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Versteigerungs Katalog aus Österreich