Versteigerungs Katalog und Abverkauf aus Österreich
Immobilien Suche
Aktueller ZVI: 30

Datenbasis 22.07.21
Zeitraum: seit Februar 2021
Anzahl Immobilien im Index: 30
Erklärung zum Index

Blogverzeichnis Bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

2225 Zistersdorf


Zuschlag ohne Überbot – Wohnhaus mit Nebengebäuden (Berichtigte Fassung)
Gericht:BG Gänserndorf
Aktenzeichen:060 14 E 101/20v
wegen:Zwangsversteigerung einer Liegenschaft
Letzte Änderung:27.07.2021

Die Liegenschaft(en) Grundbuch
06110 Gösting EZ 563
Grundstücksnr. 203 Bauf. (Gebäude 860 m², Gärten 239 m², Gesamtfläche 1.099 m²; BLNr. 1
samt dem im Schätzungsprotokoll verzeichneten Zubehör wird/werden dem Meistbietenden auf Grund der Versteigerungsbedingungen um das Meistbot von 89.000,00 EUR zugeschlagen.

Der Zuschlag kann nicht durch ein Überbot unwirksam gemacht werden.

 

 

Die gegenständliche Liegenschaft ist ein aufgelassener Bauernhof mit Wohn-, Wirtschafts-, Stall- und Scheunengebäuden. Das Wohnhaus wird derzeit instandgesetzt. Die Strom- und die Gasversorgung sind derzeit unterbrochen durch die EVN. Die Wirtschafts-, Stall- und Scheunengebäude sind in einen sehr schlechten Erhaltungszustand.
Die Flächen bestehen aus Wohnbereich Erdgeschoss (Gesamtfläche: 162,25 m²), Stallungen, Wirtschaftsgebäude und Scheunen (Gesamtfläche: 536,25 m)
Die Wohnnutzflächen sind in ungepflegtem und reparaturbedürftigem Zustand, die Stall- und Wirtschaftsgebäude sind in einem desolaten Zustand (sehr stark reparaturbedürftig). Bei einzelnen Gebäudeteilen liegt Reparaturstau vor.
die Beheizung des Objekts erfolgt mit einem Einzelofen.
Das Haus ist nicht mit Strom und Gas versorgt. Die Strom- und Gaszufuhr ist gesperrt.
Die Elektroinstallation ist zu sanieren.

 

 

 

 

Grundstücksgröße: 1.099 m²

Objektgröße: 162,00 m²


Schätzwert: 76.134,54 EUR

 

Vadium: 7.613,45 EUR

Geringstes Gebot: 59.100,00 EUR


Sonstige Hinweise:Anrechnung auf das Meistbot sind zu übernehmen:
dingliche Lasten: € 2.288,51 Gemeinde (Grundsteuer, Kanalbenützungsgebühr, Wasserbezugs- und Wasserbereitstellungsgebühr)
€ 376,95 GVU Bezirk Gänserndorf (Behandlungs- und Bereitstelllungsanteile Müll, Seuchenvorsorgeabgabe)
Bieter haben sich durch Vorlage eines Reisepasses auszuweisen.
1.)
An die dinglich Berechtigten, insbesondere an die Pfandgläubiger einschließlich der Gläubiger, zu deren Gunsten eine Höchstbetragshypothek eingetragen ist, sowie bezüglich der Steuern und Abgaben an die öffentlichen Organe ergehen die in der folgenden Nachricht enthaltenen Aufforderungen.
Die verpflichtete Partei hat nicht bekanntgegeben, ob sie auf die Steuerbefreiung gemäß § 6 Abs. 1 Z 9 lit a UStG 1994 verzichtet.
Während der Aufnahme der Generalien der Bieter haben diese eine FFP2-Schutzmaske zu tragen.
2.)
Bei dieser Versteigerung wird gemäß § 146 Abs. 1 Z 5 E0 idF E0-Nov 2000 insofern von den gesetzlichen Versteigerungsbedingungen abgwichen, als über Antrag der betreibenden Partei ein höherer Betrag (als die Hälfte des Schätzwertes) als geringstes Gebot der Versteigerung zugrunde gelegt wird und zwar ein Betrag von € 59.100,–.

 

Gericht:BG Gänserndorf
Aktenzeichen:060 14 E 101/20v
wegen:Zwangsversteigerung einer Liegenschaft
Letzte Änderung:21.06.2021
Versteigerungstermin:am 27.07.2021 um 09:45 Uhr
Versteigerungsort:Bezirksgericht Gänserndorf, Gerichtsparkplatz hinter dem Gerichtsgebäude (neben Stiegenaufgang zum Ausgang Dr. Wilhelm Exner-Brücke)
Telefonkontakt:02282-2625 DW 2201
Besichtigungszeit:Besichtigung wird über Antrag von Interessenten anberaumt

Grundbuch:06110 Gösting
EZ:563
Grundstücksnr.:203 Bauf. (Gebäude 860 m², Gärten 239 m², Gesamtfläche 1.099 m²
BLNr:1
Liegenschaftsadresse:Gösting 28
PLZ/Ort:2225 Zistersdorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

2 + 20 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Jetzt Newsletter Anmelden !