Versteigerungs Katalog und Abverkauf aus Österreich

Würnitz Bezirk Korneuburg

 Ein Energieausweis ist laut Auskunft von Herrn M.,
Verpflichteter, für die Liegenschaft nicht vorhanden.
 Anzumerken ist, dass das Wohnhaus nicht vermietet ist und derzeit von
Herrn M., Verpflichteter, und seiner Ehefrau und Kindern
bewohnt wird.
 Laut schriftlicher Auskunft der Marktgemeinde Harmannsdorf vom
11.09.2017 ist ein Rückstand von gesamt € 6.486,43 betreffend der
bewertungsgegenständlichen Liegenschaft vorhanden.
 Laut Auskunft des Finanzamtes Gänserndorf – Mistelbach beträgt der
erhöhte Einheitswert der bewertungsgegenständlichen Liegenschaft per
2013 € 13.299,13 sowie der Grundsteuermessbetrag € 13,88.
ECKDATEN
Bezeichnung: Einfamilienwohnhaus
Baujahr: Bescheid „Baubewilligung“ zum Neubau eines
Einfamilienwohnhauses vom 07.11.1978
Bescheid „Benützungsbewilligung“ zum Neubau eines
Einfamilienwohnhauses vom 24.09.1979
Niederschrift vom 19.06.2017 der Marktgemeinde
Harmannsdorf. Hinzuweisen ist, dass gemäß Niederschrift
beim bestehenden Wohnhaus Änderungen durchgeführt
wurden für die es keine Unterlagen im Bauakt gibt. Die Garage
im Kellergeschoss wurde zum einem Wohnraum umgebaut.
Des Weiteren befindet sich eine Erdanschüttung auf dem
Grundstück, die das Abstellen eines PKW auf Eigengrund nicht
ermöglicht. Betreffend des oben angeführten Punktes (Garage
im Kellergeschoss zum Wohnraum umgebaut) benötigt es eine
nachträgliche Baubewilligung. Gemäß Niederschrift wurde für
die Abgabe der Einreichunterlagen/Entfernung der Anschüttung
eine Frist bis Ende August 2017 gesetzt. Laut Auskunft der
Marktgemeinde Harmannsdorf wurden keine Einreichunterlagen
diesbezüglich bis dato nachgereicht. Die Erdanschüttung wurde
bis dato ebenfalls noch nicht entfernt.
Bauartklasse: Bauartklasse 1 (massive Bauweise)
Dachung: Harte Dachung
Bauart: Außenwände Ziegelmauerwerk
Innenwände Ziegelmauerwerk
Fenster: Holzfenster – Erdgeschoss
Kunststofffenster – Kellergeschoss
Heizung: Laut Auskunft von Herrn M., Verpflichteter, erfolgt die
Beheizung des Erdgeschosses mittels eines Einzelofens
(Pellets) in der Diele. Das Kellergeschoss wird zum Teil mittels
Infrarotheizkörpern beheizt.
Eine Funktionsüberprüfung der Heizung wurde durch
den Sachverständigen nicht durchgeführt.
Gliederung: Erdgeschoss
Kellergeschoss – vorhanden
Dachgeschoss – nicht ausgebaut
Sonstiges: Schwimmbecken im Garten
Laut Auskunft von Herrn M., Verpflichteter, ist das
Schwimmbecken nicht mehr in Betrieb
Garten – Gerätehütte
 Wohnhaus
Laut Einreichplan beträgt die Wohnnutzfläche ca. 77 m².
 Kellergeschoss ca. 72 m²
Hinzuweisen ist, dass die Objektgröße augenscheinlich durch den Sachverständigen
kontrolliert wurde. Eine Neuvermessung wurde nicht durchgeführt.

Grundstücksgröße: 935 m²

Objektgröße: 77,00 m²


Schätzwert: 208.600,00 EUR

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: kein Zubehör

Vadium: 20.860,00 EUR

Geringstes Gebot: 104.300,00 EUR


Sonstige Hinweise:Der gerundete Verkehrswert der Liegenschaft, B lfd. Nr. 2, laut Grundbuch 1/1 Anteil
an der Liegenschaft EZ 116, Grundbuch 11022 Würnitz, ohne Berücksichtigung
der Restschuld am Gemeindekonto, zum Bewertungsstichtag 13.11.2017 beträgt
gerundet:
EUR 215.100,-
(Euro Zweihundertfünfzehntausendeinhundert )
Der gerundete Verkehrswert der Liegenschaft, B lfd. Nr. 2, laut Grundbuch 1/1 Anteil
an der Liegenschaft EZ 116, Grundbuch 11022 Würnitz, mit Berücksichtigung der
Restschuld am Gemeindekonto, zum Bewertungsstichtag 13.11.2017 beträgt
gerundet:
EUR 208.600,-
(Euro Zweihundertachttausendsechshundert )

Gericht: BG Korneuburg
Aktenzeichen: 110 9 E 31/17f
wegen: Zwangsversteigerung einer Liegenschaft
Letzte Änderung: 10.01.2018
Versteigerungstermin: am 20.02.2018 um 09:00 Uhr
Versteigerungsort: Bezirksgericht Korneuburg, 2100 Korneuburg, Landesgerichtsplatz 1, VH-Saal 22, 1. Stock
Telefonkontakt: 02262/799-580
Ort und Zeit der Einsichtnahme: Mo, Mi bis Fr. 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr
Di 8:00 bis 12:00 Uhr, 1. Stock, Zimmer Nr. 126.
Die auf die Liegenschaft sich beziehenden Urkunden, Schätzungsprotokolle usw. können von den Kauflustigen beim BG Korneuburg in der Abt. 13, Zimmer Nr. 126, 1. Stock während der für den Parteienverkehr bestimmten Zeit eingesehen werden. Bei dem oben bezeichneten Gericht sind Ablichtungen des gesamten Schätzungsgutachtens gegen Kostenersatz erhältlich.
Sonstiges: Als Sicherheitsleistung kommen nur Sparbücher in Betracht. Bieter haben sich durch Vorlage eines Staatsbürgerschaftsnachweises und Reisepasses auszuweisen.

Grundbuch: 11022 Würnitz
EZ: 116
Grundstücksnr.: 313/7
BLNr: 2
Liegenschaftsadresse: Waldgasse 5
PLZ/Ort: 2112 Würnitz


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Jetzt Newsletter Anmelden !