Versteigerungs Katalog und Abverkauf aus Österreich
Immobilien Suche
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Wohnung in Wien

Auf der Liegenschaft befindet sich eine um 1972 baubewilligte Wohnhausanlage mit Erdgeschoß, 6 Regelgeschoßen und einem Terrassengeschoß über Niveau. Die Erschließung erfolgt über die Inzersdorfer Straße. Die Garagenzufahrt befindet sich in der Van-der-Nüll-Gasse. Gem. Grundbuch besteht das ggst. WE-Objekt aus der Wohnung W10. Im Wohnungseigentumsvertrag vom 04.10.1976 sind die PKW-Stellplätze 3+4 als WE-Zubehör parifiziert und stehen diese sohin auch im Eigentum des Verpflichteten. Die ggst. Wohnung befindet sich im 2. Stock mit Fenstern auf die Inzersdorfer Straße. Ein Personenaufzug ist vorhanden. Die ggst. Wohnung weist gem. Ausführungsplan (Bestandsplan) eine Wohnnutzfläche von 77,63m² und besteht aus Vorraum, Wohnzimmer, Küche, Loggia, Bad, WC, Zimmer mit Schrankraum und Kabinett. Ein Einlagerungsraum ist nicht vorhanden. Die PKW-Stellplätze befinden sich im Erdgeschoß und erfolgen die Zufahrt und der Zugang über die Van-der-Nüll-Gasse. Es gibt weder einen direkten Zugang vom Stiegenhaus noch ist die Garage mit dem Aufzug erschlossen. Gem. Ausführungsplan (Bestandsplan) verfügen die Stellplätze 3 und 4 über eine Breite von je 2,35m und eine Länge von 4,80m . Gem. Nutzwertgutachten verfügen die Stellplätz 3+4 über eine Fläche von 22,56m². Die Einsichtnahme in das Langgutachten wird empfohlen!

Grundstücksgröße: 662 m²

Objektgröße: 77,63 m²


Schätzwert: 234.000,00 EUR

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: nicht festgestellt

Vadium: 23.400,00 EUR

Geringstes Gebot: 117.000,00 EUR

Gericht: BG Favoriten
Aktenzeichen: 011 24 E 75/17w
wegen: Zwangsversteigerung eines Liegenschaftsanteils
Letzte Änderung: 08.11.2018
Versteigerungstermin: am 12.12.2018 um 09:00 Uhr
Versteigerungsort: Bezirksgericht Favoriten, 1.Stock, Saal II
Telefonkontakt: 01/60148 DW 307620
Ort und Zeit der Einsichtnahme: Mo bis Fr. 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr
2.Stock, Zimmer 227
mit einem gültigen Lichtbildausweis
Sonstiges: Zur diesen Liegenschaftsanteilen gehört kein Zubehör.
Unter dem geringsten Gebot findet ein Verkauf nicht statt.
Das Vadium beträgt EUR 23.400,00 und kann nur in Form von Sparurkunden erlegt werden. Auch eine Sparurkunde, die durch Losungswort gesichert ist oder die auf den Namen des gemäß § 40 Abs 1 BWG identifizierten Kunden lautet, ist als Sicherheitsleistung geeignet.
Vom Ersteher sind ohne Anrechnung auf das Meistbot zu übernehmen:
→ Die durch das Wohnungseigentum bewirkten Beschränkungen sowie die in der Verteilungsmasse nicht Deckung findenden Forderungen der Eigentümergemeinschaft oder eines Miteigentümers gemäß § 27 WEG

Grundbuch: 01102 Inzersdorf Stadt
EZ: 285
Grundstücksnr.: 820/34, 820/35, 820/163
BLNr: 13
Liegenschaftsadresse: Inzersdorfer Straße 63 ident Van-der-Nüll-Gasse 68-70
PLZ/Ort: 1100 Wien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Jetzt Newsletter Anmelden !