Versteigerungs Katalog und Abverkauf aus Österreich
Immobilien Suche
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Wohnung vermietet

Hinzuweisen ist, dass bei der Befundaufnahme am 17.06.2019 nicht eruiert werden
konnte, ob die bewertungsgegenständlichen Wohnung vermietet ist. Bei der
Bewertung wird von Bestandsfreiheit ausgegangen.
Hausverwaltung
Laut schriftlicher Auskunft beträgt der Stand der Rücklage per 30.04.2019 ca. €
2.000,–.
Folgende Sanierungsarbeiten sind laut schriftlicher Auskunft der Hausverwaltung
Kiesling in Zukunft geplant:
 offene Arbeiten im Bereich Sanierungen der Dachterrassen und
Verblechungen in den nächsten Jahren
 derzeit mehrere Liftreparaturen laut TÜV von ca. € 10.000,- in Auftrag
 zukünftig allenfalls Lifterneuerung infolge ständiger Reparaturen
25/1118 Anteile, verbunden mit Wohnungseigentum an W 9
Die aktuelle monatliche Vorschreibung betreffend der bewertungsgegenständlichen
Wohnungen Top 9 beträgt gesamt € 150,84.
Hinzuweisen ist, dass in der aktuellen monatlichen Vorschreibung ein
außerbücherliches Darlehen in der Höhe von monatlich € 46,96 inkludiert ist.
Laut übermittelten Informationen der Hausverwaltung vom 17.06.2019
beträgt die anteilige die Restschuld € 2.331,25.
Es wird darauf hingewiesen, dass der zukünftige Ersteher dieses Darlehen
mitübernehmen muss.
Laut Notariatsakt vom 06.10.2015 besteht ein unentgeltliches lebenslängliches
Wohnungsgebrauchsrecht für Frau M., geboren 1959. Das
Wohnungsgebrauchsrecht umfasst die Wohnung Top 9 sowie an allen damit
verbundenen Nebenräumlichkeiten mit dem Recht des ungehinderten Zuganges zu allen
das Wohnungsgebrauchsrecht betreffenden Räumen und Flächen sowie des Empfanges
und der vorübergehenden Beherbergung von Besuchern und Pflegepersonal. Die von der
Liegenschaft anteilig zu entrichtenden Betriebskosten im Sinne des Mietrechtsgesetzes,
sowie sämtliche Energiekosten, Steuern und Abgaben werden von Frau M. für
die Dauer der Ausübung des Wohnungsgebrauchsrechtes zur Gänze getragen

Grundstücksgröße:414 m²

Objektgröße:27,30 m²


Schätzwert: 72.300,00 EUR

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: kein Zubehör

Vadium: 7.230,00 EUR

Geringstes Gebot: 36.150,00 EUR


Sonstige Hinweise:Der gerundete Verkehrswert, laut Grundbuch 25/1118 Anteile (B lfd. Nr. 17),
verbunden mit Wohnungseigentum an W 9, EZ 1446, Grundbuch 01402 Hernals,
ohne Berücksichtigung des Wohnrechtes von Frau M., zum
Bewertungsstichtag 17.06.2019 beträgt gerundet.
EUR 72.300,-
(Euro Zweiundsiebzigtausenddreihundert )
Der gerundete Verkehrswert, laut Grundbuch 25/1118 Anteile (B lfd. Nr. 17),
verbunden mit Wohnungseigentum an W 9, EZ 1446, Grundbuch 01402 Hernals,
mit Berücksichtigung des Wohnrechtes von Frau M., zum
Bewertungsstichtag 17.06.2019 beträgt gerundet.
EUR 26.000,-
(Euro Sechsundzwanzigtausend )

Gericht: BG Hernals
Aktenzeichen: 014 11 E 709/19x
wegen: Zwangsversteigerung eines Liegenschaftsanteils
Letzte Änderung: 31.12.2019
Versteigerungstermin: am 17.01.2020 um 11:00 Uhr
Versteigerungsort: Bezirksgericht Hernals, Kalvarienberggasse 31, Saal F/4.Stock
Telefonkontakt: 01/404 25
Besichtigungszeit: Die verpflichtete Partei, L., hat die Besichtigung der Liegenschaft zu gestatten und für deren Zugänglichkeit zu sorgen (§ 176 Abs 1 EO). Die Festlegung bestimmter Besichtigungszeiten bzw. eines Besichtigungstermines durch das Gericht erfolgt nur über rechtzeitigen schriftlichen Antrag.
BESICHTIGUNGSTERMIN: 15. Jänner 2020 um 07:30.
Sollte der Zutritt zu diesem Termin nicht möglich sein, wird für den 15. Jänner 2020 um 07:40 Uhr ein neuerlicher Besichtigungstermin unter Beiziehung eines Schlossers anberaumt.
Ort und Zeit der Einsichtnahme: Das Originalgutachten kann täglich zwischen 8:00 und 12:00 Uhr bei diesem Gericht (Zi. 309) eingesehen werden. (NUR GEGEN VORLAGE EINES GÜLTIGEN LICHTBILDAUSWEISES)
Sonstiges: Als VADIUM werden NUR legitimierte Sparbücher angenommen. Namenssparbücher müssen auf den Bieter lauten. Ab einer Einlage von EUR 15.000,– werden nur Namenssparbücher angenommen.
Alle Bieter müssen einen gültigen Lichtbildausweis und österr. Staatsbürgerschaftsnachweis od. eine(n) Bestätigung/Bescheid nach dem Wr. AusländergrunderwerbsG vorlegen.
VOLLMACHTEN müssen beglaubigt sein.

Grundbuch: 01402 Hernals
EZ: 1446
Grundstücksnr.: .1428
BLNr: 17
Liegenschaftsadresse: Pezzlgasse 74, Rosensteingasse 64
PLZ/Ort: 1170 Wien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Jetzt Newsletter Anmelden !