Versteigerungs Katalog und Abverkauf aus Österreich
Immobilien Suche
Blogverzeichnis Bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Bad Ischl Wohnung mit Loggia

Die zu bewertende Wohnung W 46, B-LNR, 189, befindet sich im 1. Obergeschoß des südlichen Baukörpers der Wohnanlage. Der Wohn/Schlafraum sowie die Loggia sind nach Norden ausgerichtet.
Die Wohnung W 46 im Objekt Schneiderwirtsstraße 16 besteht gemäß dem baubehördlich bewilligten Einreichplan sowie dem am Grundbuch aufliegenden Nutzwertgutachten aus folgenden Räumen bzw. Flächen:
• Vorraum
• Bad/WC
• Wohn/Schlafraum
• Loggia
Die Wohnnutzfläche der Wohnung beträgt ohne Loggia 27,94 m².
Die Fläche der Loggia beträgt 6,19 m².
Anmerkung:
Die Loggia wurde verglast und dient so zur Wohnraumerweiterung. Die Wohnnutzfläche beträgt demnach 34,13 m².
Zudem verfügt die Wohnung über ein ca. 1,5 m² großes Kellerabteil (Lattenverschlag).
Der Wohn/Schlafraum ist durch das vorhandene Fenstertürelement sowie durch die verglaste Loggia natürlich belichtet und belüftet. Die Nebenräume (Vorraum und Bad/WC) verfügen über keine natürliche Belichtung und Belüftung. Im Bad/WC ist ein mechanischer Lüfter eingebaut.

 

Grundstücksgröße: 2.556 m²

Objektgröße: 34,13 m²


Schätzwert: 44.000,00 EUR

 

Beschreibung des mitzuversteigernden Zubehörs:Kellerabteil mit rund 1,50 m² Fläche.
Einfach hergestellt mit Holzlattenverschlag.

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: kein Zubehör

Vadium: 4.400,00 EUR

Geringstes Gebot: 22.000,00 EUR


Sonstige Hinweise: Ein Bieter hat zum Versteigerungstermin einen amtlichen Lichtbildausweis mitzubringen. Angebote eines Vertreters dürfen nur zugelassen werden, wenn dessen Vertretungsbefugnis durch öffentliche Urkunden oder durch öffentlich beglaubigte Vollmacht nachgewiesen ist. Die Vollmacht muss eine besondere, zumindest auf die Gattung des Geschäfts, also auf das Bieten in der Zwangsversteigerung, lautende sein. Vertreter einer OG, KG, AG oder sonstigen handelsrechtlichen Gesellschaft oder Genossenschaft oder Erwerbsgesellschaft müssen neben der Vollmacht noch einen Firmenbuchauszug oder eine Bestätigung des Firmenbuchgerichts beibringen, damit die Vertretungsbefugnis derjenigen, die die Vollmacht ausgestellt haben, dargetan wird. Tritt als Bieter ein Verein oder eine sonstige Körperschaft auf, die lediglich in den Vormerkungen der Verwaltungsbehörde in Evidenz gehalten wird, so muss die einschreitende Person ihre Vertretungsbefugnis durch eine Bestätigung der Verwaltungsbehörde dartun. Die Liegenschaft unterliegt dem OÖ Grundverkehrsgesetz.
Das Vadium ist in Form eines inländischen Sparbuches zu erlegen.

 

Gericht: BG Bad Ischl
Aktenzeichen: 420 6 E 2/20k
wegen: Zwangsversteigerung von Wohnungseigentum
Letzte Änderung: 17.09.2020
Versteigerungstermin: am 28.10.2020 um 09:00 Uhr
Versteigerungsort: Bezirksgericht Bad Ischl, Stockwerk B, Verhandlungssaal I
Besichtigungszeit: Schneiderwirtsstrasse 16, 4820 Bad Ischl
Wohnung 46
23.10.2020 um 09:00 Uhr
Sonstiges: Ohne Anrechnung auf das Meistbot sind zu übernehmen:
Dienstbarkeiten CLNr. 1 – 3

Grundbuch: 42013 Lindau
EZ: 196
Grundstücksnr.: 153/4
BLNr: 189
Liegenschaftsadresse: Schneiderwirtsstraße 16
PLZ/Ort: 4820 Bad Ischl


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Jetzt Newsletter Anmelden !