Versteigerungs Katalog und Abverkauf aus Österreich
Immobilien Suche
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Wohnung Hernals

Bestandsverhältnis: Hinzuweisen ist, dass die bewertungsgegenständliche Wohnung Top 8 nicht vermietet ist und von Frau V., Verpflichtete, und ihrer
Familie bewohnt wird.
Hausverwaltung:
Laut schriftlicher Mitteilung der Immobilienverwaltung beträgt die
aktuelle monatliche Vorschreibung betreffend der bewertungsgegenständlichen
Wohnung Top 8 gesamt € 157,49. Der Stand der Rücklage weist laut schriftlicher
Mitteilung vom 04.12.2018 (Stiege 1) der Immobilienverwaltung. ein
Guthaben von €12.000,00 auf.
Energieausweis:
Ein Energieausweis ist für die Liegenschaft vorhanden.
ECKDATEN
Bezeichnung: Wohngebäude
Bauartklasse: Bauartklasse 1 (massive Bauweise)
Bauart: Ziegelmauerwerk
Dachung: Harte Dachung
Heizung: Laut Auskunft von Frau V.,
Verpflichtete, erfolgt die Beheizung mittels einer
Gastherme. Hinzuweisen ist, dass eine
Funktionsüberprüfung der Heizung durch den
Sachverständigen nicht durchgeführt wurde.
Fenster: Kunststofffenster
Kellerabteil: Laut Auskunft von Frau V.,
Verpflichtete, ist ein Kellerabteil zu der
bewertungsgegenständlichen Wohnung W 8
dazugehörig. Hinzuweisen ist, dass bei der
Befundaufnahme am 29.11.2018 das Kellerabteil nicht
besichtigt werden konnte.
Personenaufzug: vorhanden

Grundstücksgröße: 464 m²

Objektgröße: 41,10 m²


Schätzwert: 121.600,00 EUR

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: kein Zubehör

Vadium: 12.160,00 EUR

Geringstes Gebot: 97.280,00 EUR

Gericht: BG Hernals
Aktenzeichen: 014 11 E 3308/18a
wegen: Zwangsversteigerung eines Liegenschaftsanteils
Letzte Änderung: 07.03.2019
Versteigerungstermin: am 26.04.2019 um 11:00 Uhr
Versteigerungsort: Bezirksgericht Hernals, 1172 Wien, Kalvarienberggasse 31, Saal F, 4. Stock
Telefonkontakt: 01/404 25 – 314
Besichtigungszeit: Die verpflichtete Partei, V., 1170 Wien, Geblergasse 91/2/8, hat die Besichtigung der Liegenschaft zu gestatten und für deren Zugänglichkeit zu sorgen (§ 176 Abs 1 EO). Die Festlegung bestimmter Besichtigungszeiten bzw. eines Besichtigungstermines durch das Gericht erfolgt nur über rechtzeitigen schriftlichen Antrag.hat die Besichtigung der Liegenschaft zu gestatten und für deren Zugänglichkeit zu sorgen (§ 176 Abs 1 EO). Die Festlegung bestimmter Besichtigungszeiten bzw. eines Besichtigungstermines durch das Gericht erfolgt nur über rechtzeitigen schriftlichen Antrag.
Ort und Zeit der Einsichtnahme: Das Originalgutachten kann täglich zwischen 8:00 und 12:00 Uhr bei diesem Gericht (Zi. 309) eingesehen werden. (NUR GEGEN VORLAGE EINES GÜLTIGEN LICHTBILDAUSWEISES)
Sonstiges: Als VADIUM werden NUR legitimierte Sparbücher angenommen. Namenssparbücher müssen auf den Bieter lauten. Ab einer Einlage von EUR 15.000,– werden nur Namenssparbücher angenommen.
Alle Bieter müssen einen gültigen Lichtbildausweis und österr. Staatsbürgerschaftsnachweis od. eine(n) Bestätigung/Bescheid nach dem Wr. AusländergrunderwerbsG vorlegen.
VOLLMACHTEN müssen beglaubigt sein.

Grundbuch: 01402 Hernals
EZ: 1058
Grundstücksnr.: .514/1
BLNr: 6
Liegenschaftsadresse: Geblergasse 91
PLZ/Ort: 1170 Wien


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Jetzt Newsletter Anmelden !