Menü Schließen

Eigentumswohnung 8741 Weißkirchen

 

Dienststelle:

BG Judenburg (650)

Aktenzeichen:

11 E 53/19x

wegen:

Zwangsversteigerung von Wohnungseigentum

Bekannt gemacht am:

12.11.2021


Die Liegenschaft(en) Grundbuch

65036 Judenburg EZ 239
Grundstücksnr. 287/1; BLNr. 22,23

samt dem im Schätzungsprotokoll verzeichneten Zubehör wird/werden dem Meistbietenden auf Grund der Versteigerungsbedingungen um das Meistbot von 68.000,00 EUR zugeschlagen.

Der Zuschlag kann nicht durch ein Überbot unwirksam gemacht werden.

 

Mehrfamilienwohnhaus, Baujahr 1968, keine Liftanlage vorhanden
Wohnung Top Nr. 7 hat eine Nutzfläche von 72 m² und befindet sich im 2. OG
(Loggia, Schlafraum, Kinderzimmer, Vorraum, Bad, WC, Küche und Wohnraum)
Zustand mit Modernisierungsbedarf
Der Wohnung ist ein Kellerabteil mit einer Nutzfläche von 15 m² zugeordnet.
Autoabstellplätze zum Teil vorhanden, nicht zugeordnet
Monatliche Vorschreibung: EUR 176,19 (inkl. Rückzahlung Wohnhaussanierung, BK, USt)
Instandhaltungsrücklage per 23.03.20 EUR 10.975,32 insgesamt
Die Bewertungsliegenschaft befindet sich unweit östlich des Ortszentrums von Weißkirchen in einer Wohnsiedlungslage.
Das Mehrparteienwohnhaus wurde laut vorliegendem Bauakt beginnend mit dem Jahre 1968 mit Keller-, Erd- und 2 Obergeschossen in Massivbauweise errichtet.
Die Wohnung Top Nr. 7 mit einer Nutzfläche von rund 72 m² befindet sich im 2. Obergeschoss und ist nach Osten und Westen ausgerichtet.
Die Beheizung erfolgt elektrisch.
Zustand:
Das Mehrfamilienhaus befindet sich in einem dem Baujahr entsprechend guten Erhaltungszustand.
Die Wohnung entspricht im Wesentlichen dem Errichtungszeitpunkt; insgesamt kann man von einem Zustand mit Modernisierungsbedarf sprechen (teils Fenster, E-Installation, Heizung, Sanitär, Böden, etc.).

Grundstücksgröße: 770 m²
Objektgröße: 72,00 m²

 

 

 


Schätzwert: 60.800,00 EUR

Beschreibung des mitzuversteigernden Zubehörs:

Küche:
l-förmiger Küchenblock mit Oberbau- und Unterschränken sowie div. E-Geräte, Zeilenlänge von ca. 4,15 m; aufgrund des Alters als wertlos einzustufen

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: kein Zubehör
Vadium: 6.080,00 EUR
Geringstes Gebot: 30.400,00 EUR

Sonstige Hinweise:

Informationen der Hausverwaltung:
Monatliche Vorschreibung:
EUR 176,19 (inkl. Rückzahlung Wohnhaussanierung, Betriebskosten, Umsatzsteuer, etc.)
Instandhaltungsrücklage für das Gesamtobjekt – Guthaben von rund EUR 10.975,32 per 23.03.2020
Darlehensaufstellung Wohnhaussanierung – siehe Langgutachten Seite 13
Vorausschau: dzt. sind keine größeren Sanierungsarbeiten geplant.
Autoabstellplatz: zum Teil vor dem Haus vorhanden – jedoch nicht zugeordnet
Kellerabteil: ca. 15 m²


Dienststelle:

BG Judenburg (650)

Aktenzeichen:

11 E 53/19x

wegen:

Zwangsversteigerung von Wohnungseigentum

Bekannt gemacht am:

22.09.2021

Versteigerungstermin:

am 12.11.2021 um 09:30 Uhr

Versteigerungsort:

Verhandlungssaal 101/1. Stock

Telefonkontakt:

03572 83165 225

Besichtigungszeit:

am 02.11.2021
von 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr
in 8741 Weißkirchen, Roseggergasse 10/Top 7

Ort und Zeit der Einsichtnahme:

Montag bis Freitag, von 08:00 Uhr bis 11:30 Uhr
Zimmer 214/2. Stock

Sonstiges:

WICHTIGER BEISATZ ZUR BEACHTUNG:
Aufgrund der derzeitigen Corona-Situation werden alle Bieterinteressenten gebeten, zu ihrem eigenen Schutz bis längstens 10.11.2021 unter der Tel-Nr. 03572/83165-225 telefonisch bekanntzugeben, dass Sie zur Versteigerung erscheinen werden.
Das Gericht darf nur mit einem FFP2-Maske betreten werden und ist der Sicherheitsabstand von 1,5 bis 2 m während des gesamten Aufenthaltes einzuhalten. Es wird ersucht, zur Versteigerung einen eigenen Kugelschreiber sowie eine Kopie des Reisepasses bzw. des Führerscheines mitzubringen. Bloße Zuhörer können allenfalls aufgrund der Größe der Räumlichkeiten an der Versteigerung nicht teilnehmen.
Bieterinteressenten müssen einen amtlichen Lichtbildausweis, einen Staatsbürgerschaftsnachweis, gegebenenfalls einen Firmenbuchauszug bzw. eine öffentlich beglaubigte Spezialvollmacht mitbringen.
Die Liegenschaft unterliegt dem Steiermärkischen Grundverkehrsgesetz.
An die dinglich Berechtigten, insbesonders an die Pfandgläubiger einschließlich der Gläubiger, zu deren Gunsten eine Kredit- oder Kautionshypothek eingetragen ist, sowie bezüglich der Steuern und Abgaben an die öffentlichen Organe ergehen die in der folgenden Nachricht enthaltenen Aufforderungen.
Sich auf die Liegenschaft beziehende Urkunden, Schätzungsprotokolle usw. können beim Bezirksgericht Judenburg von Montag bis Freitag von 8 – 11.30 Uhr, Zimmer 203 – im 2. Stock, eingesehen werden. Ablichtungen des gesamten Schätzungsgutachtens sind gegen Kostenersatz erhältlich. Das Gutachten ist aus der Ediktsdatei des BMJ im Internet (http://www.edikte.justiz.gv.at) zu ersehen.


Grundbuch:

65036 Judenburg

EZ:

239

Grundstücksnr.:

287/1

BLNr:

22,23

Liegenschaftsadresse:

Roseggergasse 10

PLZ/Ort:

8741 Weißkirchen


Veröffentlicht unter bis 100.000 Euro, Eigentumswohnung, Steiermark, Versteigerte Immobilien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Versteigerungs Katalog aus Österreich