Versteigerungs Katalog und Abverkauf aus Österreich
Immobilien Suche
Aktueller ZVI: 30

Datenbasis 22.07.21
Zeitraum: seit Februar 2021
Anzahl Immobilien im Index: 30
Erklärung zum Index

Blogverzeichnis Bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Schriftliche Anbote

Berichtigte Fassung

Dienststelle:

BG Wolfsberg (770)

Aktenzeichen:

9 E 8/21w

wegen:

Versteigerung einer gemeinschaftlichen Liegenschaft

Letzte Änderung am:

30.09.2021


Für die Liegenschaft(en) Grundbuch

Grundbuch:

77264 Gräbern-Prebl

Einlagezahl:

239

Grundstücksnummer

1344/4

BLNr:

3,4,5

Adresse:

Prebl 145
9461 Prebl

 

 

 

wurde beim Versteigerungstermin kein Bietanbot abgegeben. Diesem Versteigerungstermin lag folgendes Versteigerungsedikt zu Grunde: Versteigerungsedikt

Es wird daher gemäß § 352b Z 3 EO eine Frist festgelegt, die am 30.11.2021 endet, innerhalb der schriftliche Anbote an das BG Wolfsberg zu richten sind. Das schriftliche Anbot muss mindestens 160.000,00 EUR betragen. Das schriftliche Anbot ist in einem verschlossenen Kuvert abzugeben.

Sonstige Hinweise:
Die verschlossenen Kuverts werden in einer öffentlichen Tagsatzung am 09.12.2021 10:00, Bezirksgericht Wolfsberg, Verhandlungssaal 1, 1.Stock, geöffnet. Der Inhalt der einlangenden verschlossenen Kuverts ist bis zur Öffnung durch den Richter in der Tagsatzung von der Akteneinsicht ausgenommen. Der Bieter mit dem höchsten Anbot wird zum Erlag des Vadiums von 16.000,00 EUR binnen 14 Tagen aufgefordert. Bei rechtzeitigem Erlag des Vadiums ist diesem Bieter mit Beschluss der Zuschlag zu erteilen. Das (restliche) Meistbot ist binnen zwei Monaten ab Rechtskraft der Zuschlagserteilung bei Gericht zu erlegen.

ßß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

achtzehn − fünfzehn =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Jetzt Newsletter Anmelden !