Menü Schließen

Neue Versteigerung Online !

ECKDATEN
Bauartklasse: Bauartklasse 1 (massive Bauweise)
Dachung: Harte Dachung (Walmdach)
Baujahr: Hinzuweisen ist, dass das genaue Baujahr bei der
Marktgemeinde Königstetten nicht eruiert werden
konnte.
Plan über bauliche Herstellungen vom August 1956
Plan für den Zubau einer Einfahrt vom Februar 1955
Fenster: Holzfenster
Heizung: Laut Auskunft von Frau T.,
Verpflichtete, erfolgt die Beheizung mittels einer Gas-
Zentralheizung.
Hinzuweisen ist, dass eine Funktionsüberprüfung der
Heizung durch den Sachverständigen nicht durchgeführt
wurde.
Außenanlagen:
x) Nebengebäude
x) Einfahrt
Der Gesamtzustand des Wohnhauses ist als unterdurchschnittlich erhalten zu
bezeichnen. Ein Investitionsrückstau ist gegeben. Hinzuweisen ist, dass in den
Wohnräumlichkeiten zum Teil Schimmelbefall vorhanden ist. Des Weiteren ist auf
der gesamten Liegenschaft diverses Sperrmüll abgelagert. Die Entsorgungskosten
wurden bei der Bewertung nicht berücksichtigt.

B lfd. Nr. 1, 1/1 Anteil an der Liegenschaft EZ 1249, Grundbuch 20142 Königstetten, BG
Tulln, mit der Grundstücksnummer 2469/2, mit der Adresse 3433 Königstetten, Alleestraße
15
Bestandsverhältnisse:
B lfd. Nr. 1, 1/1 Anteil an der Liegenschaft EZ 1249, Grundbuch 20142
Königstetten, BG Tulln, mit der Grundstücksnummer 2469/2, mit der Adresse 3433
Königstetten, Alleestraße 15
Laut Auskunft von Frau T., Verpflichtete, ist das
bewertungsgegenständliche Wohnhaus nicht vermietet und steht im Eigengebrauch.
Die Bewertung erfolgt daher bestandsfrei.
Gemeindekonto – Rückstände
B lfd. Nr. 1, 1/1 Anteil an der Liegenschaft EZ 1249, Grundbuch 20142
Königstetten, BG Tulln, mit der Grundstücksnummer 2469/2, mit der Adresse 3433
Königstetten, Alleestraße 15
Laut Kontoblatt der Marktgemeinde Königstetten vom 23.03.2022 ist ein Rückstand
von gesamt € 463,05 betreffend der bewertungsgegenständlichen Liegenschaft
vorhanden.

 

Grundstücksgröße:

680 m²

Objektgröße:

64,00 m²


Schätzwert:

130.800,00 EUR

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs:

nicht festgestellt

Vadium:

13.080,00 EUR

Geringstes Gebot:

65.400,00 EUR


Sonstige Hinweise:

Der gerundete Verkehrswert, laut Grundbuch 1/1 Anteil, EZ 1249, Grundbuch 20142
Königstetten, BLNr. 1, zum Bewertungsstichtag 25.05.2022, ohne
Berücksichtigung der Rückstände am Gemeindekonto, beträgt gerundet:
EUR 131.300,-
(Euro Einhunderteinunddreißigtausenddreihundert )
Der gerundete Verkehrswert, laut Grundbuch 1/1 Anteil, EZ 1249, Grundbuch 20142
Königstetten, BLNr. 1, zum Bewertungsstichtag 25.05.2022, mit
Berücksichtigung der Rückstände am Gemeindekonto, beträgt gerundet:
EUR 130.800,-
(Euro Einhundertdreißigtausendachthundert )
Als Sicherheitsleistung kommen nur Sparbücher in Betracht. Bieter haben sich durch Vorlage eines Staasbürgerschaftsnachweises und Reisepasses auszuweisen.


Kurzgutachten:

Kurzgutachten Wohnhaus

Lageplan:

nicht verfügbar

Grundriss(e):

nicht verfügbar

Foto(s):

Foto (49 KB) Foto (26 KB) Foto (47 KB) Foto (24 KB) Foto (33 KB) Foto (27 KB) Foto (24 KB)

Dienststelle:

BG Tulln (201)

Aktenzeichen:

9 E 20/21m

wegen:

Zwangsversteigerung einer Liegenschaft

Bekannt gemacht am:

31.08.2022

Versteigerungstermin:

am 21.10.2022 um 11:00 Uhr

Versteigerungsort:

Bezirksgericht Tulln,Albrechtsgasse 10,3430 Tulln,Verhandlungssaal I, 1.Stock


Grundbuch:

20142 Königstetten

EZ:

1249

Grundstücksnr.:

2469/2

BLNr:

1

Liegenschaftsadresse:

Alleestraße 15

PLZ/Ort:

3433 Königstetten


Veröffentlicht unter bis 200.000 Euro, Einfamilienhaus, Niederösterreich, Österreich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Versteigerungs Katalog aus Österreich