Menü Schließen

Lagerflächen

Bei schätzungsgegenständlichen Miteigentumsanteilen handelt es sich um im Kellergeschoss eines Wohn-Geschäftshauses gelegene Lagerflächen welche lediglich über ein Stiegenhaus aufgeschlossen sind.
Diesen Flächen umfassen insgesamt 3 Räume, wovon ein Lagerraum ca. 121,89 qm umfasst, ein Raum ca. 79,20 qm welche verbunden sind. Der dritte Lagerraum im Ausmaß von ca. 10,75 wurde von der Eigentümergemeinschaft in Anspruch genommen und als Pelletslager in Verwendung genommen. Eine diesbezügliche Regelung über eine Mietzinsleistung durch die Eigentümergemeinschaft bzw. ein Abverkauf dieser Anteile wurde nicht geschaffen. Zusammenfassend ist somit der im Wohnungseigentum stehende Miteigentumsanteil (Lagerfläche) zumindest um die vorgenannten ca. 10,75 qm nicht nutzbar und hat eine künftige(r) Ersteher/Ersteherin das Einvernehmen mit der Eigentümergemeinschaft herzustellen. Im Detail wird an dieser Stelle auf das ausführliche Langgutachten verwiesen.

Grundstücksgröße: 838 m²
Objektgröße: 211,79 m²

Schätzwert: 70.000,00 EUR
Beschreibung des mitzuversteigernden Zubehörs: keines vorhanden;
Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: kein Zubehör
Vadium: 7.000,00 EUR
Geringstes Gebot: 35.000,00 EUR

Sonstige Hinweise:

Wie bereits zuvor erwähnt, entsprechen die bücherlichen Miteigentumsanteile nicht dem Bestand in der Natur;
Größere Instandhaltungsmaßnahmen an allgemeinen Teilen der Liegenschaft sind geplant und ist mit einer Sonderakontierung oder einem Darlehen welches auf die Eigentümergemeinschaft aufgenommen wird, mangels Rücklagendeckung zu rechnen.
Weiterhin ist eine Neuparifizierung geplant.


Langgutachten:

Langgutachten (pdf) (4670 KB)

Lageplan:

Lageplan (80 KB)

Grundriss(e):

Grundriss Lager KG (132 KB)
Lageplan Stellplätze (92 KB)

Foto(s):

Dienststelle:

BG Oberndorf (564)

Aktenzeichen:

2 E 1344/20g

wegen:

Zwangsversteigerung eines Liegenschaftsanteils

Bekannt gemacht am:

31.05.2022

Versteigerungstermin:

am 18.07.2022 um 13:30 Uhr

Versteigerungsort:

Bezirksgericht Oberndorf, VHS1, Ersgeschoss

Telefonkontakt:

05760121 37470

Ort und Zeit der Einsichtnahme:

Montag bis Donnerstag von 08: 00 Uhr bis 12:00 Uhr beim Bezirksgericht Oberndorf

Sonstiges:

Ohne Anrechnung auf das Meistbot sind zu übernehmen: C-LNr 1a und b: Dienstbarkeit des Geh-und Fahrtrechtes sowie der Wasserzu-und-ableitung auf Gst 67/2, 67/3 für Gst 61, 62. Übertragung der vorangehenden Eintragungen aus EZ 29. Die Last wurde mit EURO 0,00 (in Worten: EURO: Null) bewertet.
C-LNr 3a: Dienstbarkeit des Geh-und Fahrtrechtes auf Gst 67/3 für Gst 67/1. Die Last wurde mit EURO 0,00 (in Worten: EURO Null) bewertet


Grundbuch:

56416 Bürmoos

EZ:

1338

Grundstücksnr.:

67/2 und 67/3

BLNr:

18

Liegenschaftsadresse:

Ignaz Glaser Straße 12

PLZ/Ort:

5111 Bürmoos


Veröffentlicht unter bis 100.000 Euro, Österreich, Salzburg, Sonstige Immobilien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Versteigerungs Katalog aus Österreich