Versteigerungs Katalog und Abverkauf aus Österreich
Immobilien Suche
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Kritzendorf Haus

Die bewertungsgegenständliche Liegenschaft liegt im Gemeindegebiet von Kritzendorf (Oberkritzendorf) entlang der Hauptstraße in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof.
Das Gebäude ist ein gemauertes, nicht unterkellertes Einfamilienhaus mit 2 Regelgeschossebenen zuzüglich Dachbodenausbau. Das Gebäude verfügt gesamt über eine Wohnnutzfläche von rd. 145 m², zuzüglich Terrasse unmittelbar vor dem Eingangsbereich des Gebäudes und einem unmittelbar darüber liegenden Balkon mit gesamt ca. 50 m². Im Bescheid der Stadtgemeinde Klosterneuburg zur Genehmigung des Kanalanschlusses wird eine Gesamtnutzfläche von 123,96 m² ausgewiesen. In diesem Bescheid ist der Zubau der Mansarde im OG, bzw. der Dachbodenausbau nicht berücksichtigt. In den beiden Hauptgeschossen (EG und 1. OG) befinden sich die Haupträume, eine Küche (EG), 2 WC (EG und OG), Badezimmer (OG), Vorräume (EG und OG). Das Gebäude ist über zwei Eingangsbereiche begehbar – Richtung Garten über den Vorraum (EG) und Richtung Hauptstraße über Vorraum 1. OG. Die Fenster sind mit Doppel- Wärmeverglasung in Kunststoff ausgeführt, im 2. Obergeschoss befinden sich Dachflächenfenster, ausgestattet mit einer Einfachverglasung und Holzausführung. Die Beheizung erfolgt mittels Gaskesselanlage (Fa. Vaillant), Radiatoren der Beheizung sind in den Haupträumen vorhanden. Das Einfamilienhaus befindet sich in einem durchschnittlichen Erhaltungszustand.
Im Bereich Richtung Bahnhofsplatz befindet sich an der rechten Grundstücksgrenze eine in Stahlblech gefertigte Garagenbox für 2 KFZ auf festem Fundament. Im Vorgarten befindet sich ein nicht funktionstüchtiges Schwimmbecken. Der Garten ist teilweise mit Betonsteinen ausgelegt, die restliche Fläche ist Wiesenbestand. Die Einfriedungen des Grundstücks sind teilweise gemauert (Sockelbereich) teilweise Maschendrahtzaun.
GstNr 1117/1 Baufläche (10)24m2 Gärten (10) 586m2, GstNr 1117/2 Baufläche (10) 87m2, mit
nicht unterkellerten, gemauerten Einfamilienhaus mit 2 Regelgeschossebenen zuzüglich Dachbodenausbau in durchschnittlichen Erhaltungszustand samt Außenanlagen, Wohnnutzfläche rund 145m2; kein Zubehör in
3420 Kritzendorf, Bahnhofpl. 2/Hauptstraße 102b

Grundstücksgröße: 697 m²


Schätzwert: 371.500,00 EUR

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: kein Zubehör

Vadium: 37.150,00 EUR

Geringstes Gebot: 315.775,00 EUR


Sonstige Hinweise: Ohne Anrechnung auf das Meistbot sind zu übernehmen: keine
grundbücherlichen Belastungen

Gericht: BG Klosterneuburg
Aktenzeichen: 017 8 E 2943/18m
wegen: Zwangsversteigerung einer Liegenschaft
Letzte Änderung: 02.07.2019
Versteigerungstermin: am 19.08.2019 um 08:30 Uhr
Versteigerungsort: Bezirksgericht Klosterneuburg, Tauchnergasse 3, 1. Stock, Saal Nr. I, 3400 Klosterneuburg
Besichtigungszeit: Die verpflichtete Partei sowie Dritte haben die Besichtigung der Liegenschaft und ihres Zubehörs grundsätzlich zu dulden. Wird die Besichtigung verweigert, kann bis spätestens 14 Tage vor dem Versteigerungstermin ein Besichtigungstermin schriftlich beantragt werden. Ein Besichtigungstermin mit Gerichtsvollzieher kann ungeachtet dessen nur nach Maßgabe der Termine des Gerichtsvollziehers angesetzt werden.
Ort und Zeit der Einsichtnahme: Das Gutachten ist in der Gerichtskanzlei in der Zeit von 8-11.30 Uhr einzusehen (2. Stock, Zimmer 205). Auskünfte über das Gutachten können telefonisch NICHT erteilt werden
Sonstiges: Als Vadium werden nur legitimierte Sparbücher, ab einer Einlage von € 15.000,– nur Namenssparbücher angenommen. Namenssparbücher müssen auf den Bieter lauten. Angebote eines Vertreters dürfen nur zugelassen werden, wenn dessen Vertretungsbefugnis durch öffentliche Urkunden oder durch öffentlich beglaubigte Vollmacht nachgewiesen ist. Ein amtlicher Lichtbildausweis und ein Staatsbürgerschaftsnachweis sind mitzubringen, eine Vertretungsbefugnis ist durch öffentliche Urkunde oder öffentlich beglaubigte Spezialvollmacht nachzuweisen.
Die verpflichtete Partei hat gegenüber dem Exekutionsgericht nicht mitgeteilt, dass sie auf die Steuerbefreiung gemäß § 6 Abs. 1 Z 9 lit.a UStG 1994 verzichtet.

Grundbuch: 01705 Kritzendorf
EZ: 718
Grundstücksnr.: 1117/1, 1117/2;
BLNr: 4, 5;
Liegenschaftsadresse: Bahnhofplatz 2/ Hauptstraße 102b
PLZ/Ort: 3420 Kritzendorf


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Jetzt Newsletter Anmelden !