Versteigerungs Katalog und Abverkauf aus Österreich
Immobilien Suche
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Haus in Zell am See

Wohnhaus mit 2 abgeschlossenen Wohnungen in sehr steiler Hanglage in Zell am See, KEINE Zufahrt mit PKW möglich, Zugang nur über relativ steilen Fußweg (“Trampelpfad”) möglich. Schlechter Bauzustand, die Wohnung im EG ist gänzlich unbewohnbar, die Wohnung im OG/DG ist teilweise brauchbar (Balkon absturzgefährdet, Benutzung der Heizung durch Kaminkehrer untersagt). Die Wohnung im OG/DG ist seit 36 Jahren vermietet, es liegt ein unbefristetes Mietverhältnis vor. Eine Generalsanierung wäre dringend notwendig, wobei KEINE Zufahrt durch Baufahrzeuge möglich ist!

Grundstücksgröße: 538 m²

Objektgröße: 194,96 m²


Schätzwert: 48.400,00 EUR

Beschreibung des mitzuversteigernden Zubehörs:Kein bewertbares Zubehör. Die Ausstattung der Wohnung im EG stammt vom Vormieter und ist gänzlich unbrauchbar. Die Ausstattung der Wohnung im OG/DG gehört der Mieterin.

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: kein Zubehör

Vadium: 4.840,00 EUR

Geringstes Gebot: 24.200,00 EUR


Sonstige Hinweise:Seit 2007 gibt es mit der Stadtgemeinde Zell am See Gespräche über eine mögliche Zufahrt zum Haus sowie die Schaffung eines Parkplatzes. Auch der Zukauf eines kleinen Teilgrundstückes von der Stadtgemeinde Zell am See ist beabsichtigt. Es gibt bereits einen Kaufvertrag und eine Vermessungsurkunde (liegt dem Langgutachten bei), der aufgrund einiger Unklarheiten aber von der Stadtgemeinde Zell am See bis dato nicht unterfertigt wurde. Über den gesamten Sachverhalt habe ich eine Aktennotiz angefertigt, die auf den Seiten 17-18 in meinem Langgutachten enthalten ist.
Die Wohnung im OG/DG ist seit rund 36 Jahren vermietet, es liegt somit ein unbefristetes Mietverhältnis vor. Die (derzeit nicht bezahlte) Miete liegt weit unter der ortsüblichen Miete, ich konnte einen negativen Ertragswert feststellen, die Betriebs- und Instandhaltungskosten sind höher als der vereinbarte Gesamtmietzins.
Problematisch ist der schlechte technische Zustand des Hauses, ggf. werden seitens der Baubehörde bescheidmäßige Maßnahmen erlassen. Da es keine Zufahrt zum Haus gibt gestaltet sich eine Generalsanierung äußerst schwierig auf kostenaufwändig.

Gericht: BG Zell am See
Aktenzeichen: 573 75 E 19/15k
wegen: Zwangsversteigerung einer Liegenschaft
Letzte Änderung: 20.04.2018
Versteigerungstermin: am 22.05.2018 um 13:00 Uhr
Versteigerungsort: Bezirksgericht Zell am See, Ebene 0, Saal 3
Telefonkontakt: 05760121-379-90
Besichtigungszeit: Anträge auf Besichtigung sind beim Bezirksgericht Zell am See rechtzeitig, d.h. bis maximal zwei Wochen vor dem Versteigerungstermin, einzubringen.
Ort und Zeit der Einsichtnahme: Während der Amtsstunden: Montag – Freitag, 08.00 – 12.00 Uhr
Sonstiges: Der erste und zweite Stock des Hauses sind an die betreibende Partei vermietet. Der Mietzins ist auf Basis eines gegen die verpflichtete Partei ergangenen Urteils von der betreibenden Partei zur Abdeckung der Kosten der dringend erforderlichen Wohnungssanierung gepfändet und steht daher einem späteren Ersteher der Liegenschaft bis zur vollständigen Bezahlung der im Urteil zugesprochenen Beträge nicht zu.
Ein amtlicher Lichtbildausweis und ein Staatsbürgerschaftsnachweis, gegebenenfalls ein Firmenbuchauszug, bzw. eine Spezialvollmacht sind mitzubringen.
Das Vadium kann nur in Form von inländischen Sparurkunden erlegt werden. Die verpflichtete Partei hat nicht binnen 14 Tagen ab Bekanntgabe des Schätzwertes dem Gericht mitgeteilt, dass auf die Steuerbefreiung gemäß § 6 Abs 1 Z 9 lit. a) UStG 1994 verzichtet wird.

Grundbuch: 57319 Zell am See
EZ: 607
Grundstücksnr.: 414/4
BLNr: 1
Liegenschaftsadresse: Grinzinggasse 5
PLZ/Ort: 5700 Zell am See


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Jetzt Newsletter Anmelden !