Versteigerungs Katalog und Abverkauf aus Österreich
Immobilien Suche
Blogverzeichnis Bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Haus im Weinviertel

Bezeichnung: Wohnhaus mit Stallgebäuden
Bauartklasse: Bauartklasse 1 (massive Bauweise)
Baujahr: Baubehörde:
Laut schriftlicher Auskunft der Marktgemeinde Stronsdorf sind
betreffend der Liegenschaft Oberschoderlee 76 keinerlei
Baupläne bzw. Baubewilligungen und Benützungsbewilligungen
vorhanden. Es ist betreffend der Liegenschaft kein Bauakt
vorhanden.
Fenster: Holzfenster und zum Teil Kunststofffenster
Heizung: Beheizung mit festen Brennstoffen; Es wird darauf hingewiesen,
dass eine Funktionsüberprüfung der Heizung durch den
Sachverständigen nicht durchgeführt wurde.

Grundstücksgröße: 457 m²

Objektgröße: 90,00 m²

Bestandsverhältnis
Anzumerken ist, dass bei der Befundaufnahme am 02.05.2019 nicht eruiert werden
konnte, ob das bewertungsgegenständliche Wohnhaus vermietet ist. Bei der
Bewertung wird daher ein Risikoabschlag von 10% betreffend einer allfälligen
Vermietung in Abzug gebracht.
Energieauseis
Ob ein Energieausweis für das Wohnhaus vorhanden ist, konnte bei der
Befundaufnahme am 02.05.2019 nicht eruiert werden.
Rückstände
Laut übermittelter Vorschreibung der Marktgemeinde Stronsdorf (im Weinviertel) vom 07.02.2019 ist
ein Rückstand von gesamt € 2.356,92 betreffend der bewertungsgegenständlichen
Liegenschaft vorhanden.


Schätzwert: 13.300,00 EUR

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: nicht festgestellt

Vadium: 1.330,00 EUR

Geringstes Gebot: 6.650,00 EUR


Sonstige Hinweise:Der gerundete Verkehrswert der Liegenschaft, B lfd. Nr. 1, laut Grundbuch 1/1
Anteil an der Liegenschaft EZ 469, Grundbuch 13042 Oberschoderlee (Weinviertel), ohne
Berücksichtigung der Restschuld am Gemeindekonto, zum Bewertungsstichtag
02.05.2019 beträgt gerundet:
EUR 15.700,-
(Euro Fünfzehntausendsiebenhundert )
Der gerundete Verkehrswert der Liegenschaft, B lfd. Nr. 1, laut Grundbuch 1/1
Anteil an der Liegenschaft EZ 469, Grundbuch 13042 Oberschoderlee, mit
Berücksichtigung der Restschuld am Gemeindekonto, zum Bewertungsstichtag
02.05.2019 beträgt gerundet:
EUR 13.300,-
(Euro Dreizehntausenddreihundert )

Gericht: BG Mistelbach
Aktenzeichen: 150 23 E 18/18s
wegen: Zwangsversteigerung einer Liegenschaft
Letzte Änderung: 01.09.2020
Versteigerungstermin: am 10.09.2020 um 14:30 Uhr
Versteigerungsort: Bezirkshauptmannschaft Mistelbach, Hauptplatz 4-5, 2130 Mistelbach
Telefonkontakt: 02572/2719
Besichtigungszeit: Freitag 4.9.2020, 9.30 Uhr bis 10.00 Uhr, in 2153 Oberschoderlee Nr. 76.
Die Besichtigung findet in Anwesenheit des Gerichtsorgans Frau S. und eines Schlossers statt.
Sonstiges: Die Versteigerung findet aufgrund der Covid19-Abstandsnotwendigkeit nicht beim Bezirksgericht Mistelbach, sondern bei der Bezirkshauptmannschaft Mistelbach, Hauptplatz 4-5, Sitzungsaal im Erdgeschoss der BH Mistelbach (Eingang „Sitzungssaal“ verwenden).
Die verpflichtete Partei hat nicht bis spätestens 14 Tage nach Bekanntgabe des Schätzwertes dem Exekutionsgericht mitgeteilt, ob sie auf die Steuerbefreiung des § 6 Abs. 1 Z. 9 lit a UStG 1994 verzichtet. (§ 170 Z 10 EO).

Grundbuch: 13042 Oberschoderlee
EZ: 469
Grundstücksnr.: 912/3, 2018/9
BLNr: 1
Liegenschaftsadresse: Oberschoderlee Nr. 76
PLZ/Ort: 2153 Oberschoderlee


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Jetzt Newsletter Anmelden !