Versteigerungs Katalog und Abverkauf aus Österreich
Immobilien Suche
Aktueller ZVI: 30

Datenbasis 22.07.21
Zeitraum: seit Februar 2021
Anzahl Immobilien im Index: 30
Erklärung zum Index

Blogverzeichnis Bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Bezirk Klosterneuburg

Einfamilienwohnhaus: gemauerte einfache Bauweise;
Geschosse: Kellergeschoss teilunterkellert, Erdgeschoss, Holzdachstuhl (Dachbodenraum);
Raumaufteilung im EG: Haupteingangsbereich, 3 Wohnräume, 1 großer Wohnraum, Vorraumbereich, 2 Terrassenausgänge, Essbereich, Küche, Badezimmer, WC, Kellerabgang;
Die Treppe in den Kellerabgang ist sehr eng. Es besteht eine niedrige Raumhöhe und unterschiedliche Bodenniveaus, (Estrichboden). Der Kellerbereich ist nur zu Lagerzwecke geeignet. Im Keller befinden sich der Heizraum und ein teilweise mit Holzverkleidung ausgestatteter, Aufenthaltsraum. Radiatoren und Wasseraufbereitung sind vorhanden.

 

Der Dachbodenraum ist ausschließlich zu Stau- bzw. Lagerzwecken, innerhalb der von den Dachschrägen begehbarem Bereich, geeignet.
Die Fenster sind Kunststofffenster, Verbundfenster/ Drehkippausführung;
Hinter allen Fensterfronten befinden sich automatische Rollausrichtungen. Gartenseitig befindet sich eine französische Fensterfront.
Der Heizkessel zur Beheizung befindet sich im Kellergeschoss. Radiatoren der Heizungsanlage sind in den Wohnräumen, im WC und Badezimmer vorhanden; im Badezimmer ist zusätzlich ein E- Strahler vorhanden. Die Leitungsführungen der Heizung sind teilweise offen verlegt. Das automatische Steuerungssystem der Heizung ist zum Zeitpunkt der Befundaufnahme nicht installiert, wird aber wieder hergestellt. Im großen Wohnraum befindet sich ein Kachelofen, welcher betriebsfähig ist.
Es sind keine gesondert zu berücksichtigende Substanzschäden, erkennbar. Das Haus befindet sich in einem altersbezogenen, durchschnittlichen Ausstattungs- und Erhaltungszustand. Es sind im Bereich der Wand u- und Bodenoberflächen, bzw. auch bei den Sanitäreinrichtungen augenscheinlich Adaptierungs- bzw. Komplettierungsbedarf erkennbar.
GstNr. 188/9 (Gärten) 523 m² 188/78 (Baufl) 134 m² mit teilunterkellertem Einfamilienhaus Nutzfläche 131 ,00 m², Terrasse 22,35 m² mit Außenanlagen (Garage, Gartenhütte, Gartenschuppen, Stellplatz, Schwimmbecken und Einfriedung) in 2201 Gerasdorf, Bachgasse 8

Grundstücksgröße: 657 m²
Objektgröße: 153,35 m²

Schätzwert: 321.000,00 EUR

Beschreibung des mitzuversteigernden Zubehörs:

Einfriedung, Schwimmbecken, Grundbefestigungen, Gartenschuppen, Garagenbox und Stellplatz für KFZ

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: 16.194,00 EUR
Vadium: 32.100,00 EUR
Geringstes Gebot: 160.500,00 EUR

Sonstige Hinweise:

Die Einfriedung Richtung vordere Grundstücksgrenze ist einer gemauerten Sockelausführung mit darauf befindlicher Stahlzaun ausgeführt. Die Einfriedungsmauer ist hinter der hinteren Grundstücksgrenze bis auf eine Höhe von etwa 1,20/ 1,30 m angebracht. Entlang der rechten Grundstücksgrenze befindet sich ein Maschendrahtzaun mit gemauerten Stehern.
Unmittelbar an der vorderen Grundgrenze (Einfahrtsbereich) befindet sich eine befestigte Betonzufahrt mit einer Carport ähnlichen Überdachung (Waschbetonsteinen). Daran anschließend befindet sich eine Garage in Form einer Holzkonstruktion mit Wellblech ausgestattet. Das Gargentor ist manuell öffenbar. Es ist kein Benzinabscheider vorhanden (Errichtungsjahr 2003).
Richtung vordere Grundstücksgrenze befindet sich ein Wiesenteil, teilweise mit Gehwegen (Waschbetonsteinen) und Thujen Hecke bepflanzt. Entlang der rechten Grundstücksgrenze befindet sich ein gemauertes Schwimmbecken mit Kunststoffabdeckung (zum Zeitpunkt der Befundaufnahme nicht betriebsbereit). Im vorderen Bereich befindet sich eine Gartenhütte. Richtung hintere Grundstücksgrenze befindet sich ein weiterer Gartenschuppen, welcher für Lagerungszwecke geeignet ist.
Das Grundstück ist mit Baumbestand und Wiese bepflanzt.


Foto(s):

Plan (59 KB)Foto (52 KB)Foto (67 KB)Foto (61 KB)Foto (63 KB)Foto (50 KB)Foto (56 KB)Foto (57 KB)Foto (53 KB)Foto (68 KB)Foto (45 KB)Foto (54 KB)Foto (52 KB)Foto (39 KB)Foto (93 KB)Foto (43 KB)Plan (50 KB)Foto (40 KB)Foto (40 KB)Foto (61 KB)Foto (69 KB)Foto (51 KB)Foto (44 KB)Foto (53 KB)Foto (97 KB)Foto (53 KB)Foto (111 KB)Foto (97 KB)Foto (96 KB)Foto (85 KB)Foto (69 KB)Foto (42 KB)Foto (45 KB)Foto (95 KB)Foto (53 KB)Foto (33 KB)Foto (57 KB)Foto (56 KB)Foto (30 KB)Foto (55 KB)Foto (67 KB)Foto (61 KB)Foto (76 KB)Foto (43 KB)Foto (45 KB)Foto (92 KB)Foto (71 KB)Foto (79 KB)Foto (65 KB)Foto (61 KB)Plan (59 KB)Foto (53 KB)Foto (47 KB)Foto (64 KB)Foto (70 KB)Foto (56 KB)Foto (45 KB)Foto (55 KB)Foto (35 KB)

Dienststelle:

BG Klosterneuburg (017)

Aktenzeichen:

8 E 3290/19t

wegen:

Zwangsversteigerung einer Liegenschaft

Bekannt gemacht am:

11.10.2021

Versteigerungstermin:

am 22.11.2021 um 08:00 Uhr

Versteigerungsort:

Bezirksgericht Klosterneuburg, Tauchnergasse 3, 1. Stock, VHS I, 3400 Klosterneuburg

Besichtigungszeit:

Die verpflichtete Partei sowie Dritte haben die Besichtigung der Liegenschaft und ihres Zubehörs grundsätzlich zu dulden. Wird die Besichtigung verweigert, kann bis spätestens 14 Tage vor dem Versteigerungstermin ein Besichtigungstermin schriftlich beantragt werden. Ein Besichtigungstermin mit Gerichtsvollzieher kann ungeachtet dessen nur nach Maßgabe der Termine des Gerichtsvollziehers angesetzt werden.

Ort und Zeit der Einsichtnahme:

Das Gutachten kann in der Gerichtskanzlei nach telefonischer Terminvereinbarung eingesehen werden. Auskünfte über das Gutachten können telefonisch NICHT erteilt werden.

Sonstiges:

Als Vadium werden nur legitimierte Sparbücher, ab einer Einlage von € 15.000,– nur Namenssparbücher angenommen. Namenssparbücher müssen auf den Bieter lauten. Angebote eines Vertreters dürfen nur zugelassen werden, wenn dessen Vertretungsbefugnis durch öffentliche Urkunden oder durch öffentlich beglaubigte Vollmacht nachgewiesen ist.
Zum Versteigerungstermin sind ein amtlicher Lichtbildausweis und ein Staatsbürgerschaftsnachweis, gegebenenfalls ein Firmenbuchauszug mitzubringen.
Die verpflichtete Partei hat gegenüber dem Exekutionsgericht nicht mitgeteilt, dass sie auf die Steuerbefreiung gemäß § 6 Abs. 1 Z 9 lit.a UStG 1994 verzichtet.


Grundbuch:

01709 Kapellerfeld

EZ:

1168

Grundstücksnr.:

188/9, 188/78;

BLNr:

3, 4;

Liegenschaftsadresse:

Bachgasse 8

PLZ/Ort:

2201 Kapellerfeld (Gerasdorf bei Wien)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

1 × 4 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Jetzt Newsletter Anmelden !