Menü Schließen

Haus vermietet

WOHNHAUS MIT BÜRO – LAGERRÄUMLICHKEITEN (wird
derzeit als Autowerkstätte verwendet) UND 3 WOHNEINHEITEN
Bestandsverhältnisse:
Wohnung 1
Laut Auskunft von Herrn K., Verpflichteter, ist die Wohnung 1 bereits vermietet.
Seiner Auskunft zufolge wurde ein mündlicher Mietvertrag abgeschlossen und die
monatliche Nettomiete beträgt € 500,-.
Wohnung 2
Laut Auskunft von Herrn K., Verpflichteter, ist die Wohnung 2 vermietet.
Seiner Auskunft zufolge wurde ein mündlicher Mietvertrag abgeschlossen und die
monatliche Nettomiete beträgt € 330,-.
Wohnung 3
Laut Auskunft von Herrn K., Verpflichteter, ist die Wohnung 3 vermietet.
Seiner Auskunft zufolge wurde ein mündlicher Mietvertrag abgeschlossen und die
monatliche Nettomiete beträgt € 250,-.
Bauartklasse: Bauartklasse 1 (massive Bauweise)
Gliederung: Kellergeschoss – vorhanden
Erdgeschoss
1. Stock
Dachgeschoss – nicht ausgebaut
Dachung: Harte Dachung (Walmdach)
Baujahr: ca. 1980
Fenster: Kunststofffenster
Heizung: Holz – Zentralheizung (laut Auskunft von Herrn K.
– Verpflichteter)
Hinzuweisen ist, dass eine Funktionsüberprüfung der
Heizung durch den Sachverständigen nicht durchgeführt
wurde.
Außenanlagen: x) Schwimmbecken
x) Gartenhütte
Gemeindekonto
Laut Auskunft der Marktgemeinde Judenau-Baumgarten sind folgende Rückstände
vorhanden:
€ 2.452,82
€ 3.174,59
Rückstand gesamt € 5.627,41
betreffend der bewertungsgegenständlichen Liegenschaft vorhanden.

Grundstücksgröße: 2.500 m²

Schätzwert: 395.000,00 EUR
Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: nicht festgestellt
Vadium: 38.940,00 EUR
Geringstes Gebot: 194.700,00 EUR

Sonstige Hinweise:

Der gerundete Verkehrswert, laut Grundbuch 1/1 Anteil, EZ 315, Grundbuch 20124
Freundorf, BLNr. 6, zum Bewertungsstichtag 27.01.2022. ohne
Berücksichtigung der Rückstände am Gemeindekonto, beträgt gerundet:
EUR 395.000,-
(Euro Dreihundertfünfundneunzigtausend )
Der gerundete Verkehrswert, laut Grundbuch 1/1 Anteil, EZ 315, Grundbuch 20124
Freundorf, BLNr. 6, zum Bewertungsstichtag 27.01.2022. mit Berücksichtigung
der Rückstände am Gemeindekonto, beträgt gerundet: EUR 389.400,-(Euro Dreihundertneunundachtzigtausendvierhundert )
Als Sicherheitsleistung kommen nur Sparbücher in Betracht. Bieter haben sich durch Vorlage eines Staatsbürgerschaftsnachweises und Reisepasses auszuweisen.


Langgutachten:

Langgutachten (1269 KB)

Lageplan:

nicht verfügbar

Grundriss(e):

nicht verfügbar

Foto(s):

Dienststelle:

BG Tulln (201)

Aktenzeichen:

9 E 18/21t

wegen:

Zwangsversteigerung einer Liegenschaft

Bekannt gemacht am:

20.04.2022

Versteigerungstermin:

am 10.6.2022 um 09:00 Uhr

Versteigerungsort:

Bezirksgericht,Albrechtsgasse 10,3430 Tulln,VS I, 1.Stock


Grundbuch:

20124 Freundorf

EZ:

315

Grundstücksnr.:

719

BLNr:

6

Liegenschaftsadresse:

Hauptstraße 56

PLZ/Ort:

3441 Freundorf


Veröffentlicht unter bis 500.000 Euro, Mehrfamilienhaus, Niederösterreich, Österreich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Versteigerungs Katalog aus Österreich