Versteigerungs Katalog und Abverkauf aus Österreich
Immobilien Suche
Aktueller ZVI: 30

Datenbasis 22.07.21
Zeitraum: seit Februar 2021
Anzahl Immobilien im Index: 30
Erklärung zum Index

Blogverzeichnis Bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Neue Versteigerung !

Lage:
Das Grundstück mit dem darauf befindlichen Wohnhaus liegt am südöstlichen Stadtrand von Güssing, in ruhiger Lage. Die Lage des Grundstückes ist leicht geneigt, die Grundrissform rechteckig. Erreichbar ist die Liegenschaft über eine befestigte, öffentliche Straße, welche als Sackgasse im Nahbereich des Grundstückes endet.
Infrastruktur:
Sämtliche infrastrukturellen Gegebenheiten, wie öffentliche Anschlüsse und Einkaufszentren befinden sich im Stadtbereich von Güssing und sind diese trotz der Nähe zum Stadtkern ohne private Fahrzeuge nur unter erschwerten Umständen erreichbar.
Gebäudebeschreibung:
Wohngebäude:
Dieses ausschließlich Wohnzwecken dienende Haus wurde angeblich 1957 erbaut. Zu diesem damaligen Wohnhaus wurde lt. Baubescheid 1989 ein Zubau hergestellt bzw. das Dachgeschoß ausgebaut und somit das gesamte Gebäude revitalisiert und instand-gesetzt. Die Benützungsbewilligung wurde 1995 ausgestellt. Das Gebäude ist ausschließlich in Massivbauweise ausgeführt und nur teilweise unterkellert. Ansonsten besitzt es Erdgeschoß und Dachgeschoß.
Der südseitig vorhandene Keller besitzt Vorkeller, Waschraum/Keller und drei Keller. Im Erdgeschoß des Hauses befindet sich Wohnzimmer, Essraum, Küche, WC, Zimmer, Vorraum und Gangfläche, Windfang und Speis. Dem Erdgeschoß ist zum nordseitigen Bauwich hin eine Garage mit Abstellraum angebaut. Das gesamte Dachgeschoß über dem Hauptgebäude ist ausgebaut und sind vorhanden Zimmer/Büro, Badezimmer, Schlafzimmer 1 und 2, Vorraum und Gangfläche. Zur Westseite (Gartenseite) ist dem Haus eine Terrasse angeschlossen (über dem zugebauten Keller) sowie dem Dachgeschoß ein Holzbalkon angebaut. Ein weiterer, kleiner Balkon ist auch an der Ostseite vorhanden.
Die Aufschließung und Erreichung von Grund und Gebäude erfolgt von der nordostseitig am Grundstück vorbeiführenden, befestigten Ortsstraße (Akazienweg), welche als Sackgasse im unmittelbaren Nahbereich des Grundstückes endet. Zugang und Zufahrt zum Haus sind von diesem Akazienweg aus gegeben. Die Geschoße untereinander sind durch Stiegen miteinander verbunden.

 

 

Pavillon:
Dieser ist mobil aufgestellt, nicht mit dem Grundstück verbunden, und wird daher nicht bewertet.

 

Außenanlagen:
Im Anschluss an das Haus eine Gartenfläche. An der rechten Seite eine Natursteinsockel, mit aufgesetztem Maschenzaun, grundstückszugehörig.
Laut Angabe auch grundstückszugehörig die hintere Einfriedungsmauer aus sechs Reihen Betonsteinmauerwerk. An der linken Seite besteht ein Maschenzaun, welcher lt. Angabe im Eigentum des Nachbarn steht.
Der Garten stellt eine Grünzone dar, zu einem Gemüsebeet besteht ein Holzpflasterbelag. Von diesem Holzpflasterbelag fünf Betonausgleichsstufen zu einem Klinkerpflaster, welches zur Terrasse hin führt.
An der linken Seite vom Haus eine Ziegelpflasterfläche vorhanden bis Hausende auf die gesamte Bauwichbreite. Im Anschluss ein Gehwegbelag. In diesem Bereich sind die Klinkerpflaster entlang vom Haus entfernt. Als Einfriedung besteht im Bereich des Ess-zimmers ein Holzlattenzaun mit einem einfachen Türl.
Im vorderen Bereich des Klinkerpflasters befindet sich der Kanalanschlussschacht. Straßenseitig besteht keine Einfriedung. In diesem Bereich ist auch das Klinkerpflaster abgetragen und ist eine Kiesschüttung vorhanden. Im Bereich des Zimmers straßenseitig (Schlafzimmer) ist eine Künette ausgraben mit einer geschätzten Tiefe von 60 cm bis 70 cm. In diesem Bereich ersichtlich das Steinmauerwerk ohne Abdichtungen.
Die Zufahrt zur Garage ist in Klinker ausgelegt mit einem Rigol vor dem Garagentor.

 

Grundstücksgröße: 1.000 m²

Objektgröße: 122,85 m²


Schätzwert: 153.000,00 EUR

Beschreibung des mitzuversteigernden Zubehörs: Einbauküche

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: 0,00 EUR

Vadium: 15.300,00 EUR

Geringstes Gebot: 76.500,00 EUR


 

Langgutachten: Langgutachten (pdf) (819 KB)

 

Foto(s):Wohngebäude (119 KB) KG: Waschraum/Keller (106 KB) EG: Wohnzimmer (105 KB) EG: Küche (115 KB) EG: Zimmer (99 KB) EG: Garage (115 KB) DG:Badezimmer (124 KB) DG: Schlafzimmer 1 (104 KB) DG: Schlafzimmer 2 (104 KB) Garten (165 KB)

Gericht:BG Güssing
Aktenzeichen:310 6 E 1/21s
wegen:Zwangsversteigerung einer Liegenschaft
Letzte Änderung:28.06.2021
Versteigerungstermin:am 23.8.2021 um 11:00 Uhr
Versteigerungsort:Bezirksgericht Güssing, 1. Stock, Verhandlungssaal A
Telefonkontakt:03322/42285-23
Ort und Zeit der Einsichtnahme:Bezirksgericht Güssing, 1. Stock, Zi.Nr. 1.08, von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Sonstiges:Interessierte Bieter und Bieterinnen haben mitzubringen: einen amtlicher Lichtbildausweis [und einen Staatsbürgerschaftsnachweis], gegebenenfalls einen Firmenbuchauszug bzw. eine Spezialvollmacht.
Als Sicherheitsleistung kommen nur Sparurkunden in Betracht (§ 147 Abs 1 2. Satz EO). Diese Sicherheitsleistung (=Vadium) hat zumindest 10 % des Schätzwertes zu betragen (siehe unten). Das Sparbuch kann somit auch einen höheren Betrag aufweisen. Dies kann – im Hinblick auf die weitere Zinsbelastung – einen Vorteil darstellen.
Bei dieser Versteigerung sind auch die Bestimmungen des Burgenländischen Grundverkehrsgesetz anzuwenden (Burgenländisches Grundverkehrsgesetz 2007 – Bgld. GVG 2007; LGBl.Nr. 25/2007 in der aktuellen Fassung)
Bitte beachten Sie die allgemeinen Hinweise [Anhang zum Edikt]
Eine Verzichtserklärung betreffend der Steuerfreiheit gemäß § 6 Abs 1 Z 9 lit. a UStG wurde von der verpflichteten Partei nicht abgegeben.

Grundbuch:31013 Güssing
EZ:816
Grundstücksnr.:954/10
BLNr:5
Liegenschaftsadresse:Akazienweg 18
PLZ/Ort:7540 Güssing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

fünf × zwei =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Jetzt Newsletter Anmelden !