Versteigerungs Katalog und Abverkauf aus Österreich
Immobilien Suche
Aktueller ZVI: 30

Datenbasis 22.07.21
Zeitraum: seit Februar 2021
Anzahl Immobilien im Index: 30
Erklärung zum Index

Blogverzeichnis Bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Grundstücksanteil

Bei der Bewertung handelt es sich um einen unbebauten Grundstücksanteil zur Errichtung eines geplanten Einfamilienhauses „Top 2“ der EZ 509, KG Obervogau.
Anteile laut Nutzwertgutachten: B.LNR 6: 302/666 (Top 2), BLNR 9 u. 10 zu je 16/666 Anteilen insgesamt 334/666 Anteile.
Mit den 302/666-Anteilen B-LNr. 6 ist Wohnungseigentum an der Wohnung W TOP 2, mit den 16/666-Anteilen B-LNr. 9 Wohnungseigentum an KFZ-Abstellplatz PKW 3, mit den 16/666-Anteilen B-LNr. 10 Wohnungseigentum an KFZ-Abstellplatz PKW 4 untrennbar verbunden.
Das Grundstück befindet sich westlich der B67 an der Gemeindestraße „Zum Feldkreuz“ im Ortsteil Obervogau in zweiter Reihe einer bestehenden Zeilenbebauung.
Auf dem Grundstück besteht ein Einfamilienhaus Top 1 im Rohbau. Mit dem geplanten Bau des Einfamilienhause Top 2 wurde noch nicht begonnen.
Weiters ist auf dem Grundstück das Aushubmaterial vom Bauvorhaben Top 1 und der Aufschließungsstraße gelagert.

Grundstücksgröße: 1.067 m²

Schätzwert: 17.700,00 EUR
Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: kein Zubehör
Vadium: 1.770,00 EUR
Geringstes Gebot: 25.000,00 EUR

 

 

Sonstige Hinweise:

Ohne Anrechnung auf das Meistbot sind zu übernehmen:
C-LNr. 1: DIENSTBARKEIT des Gehens und Fahrens an Gst 784/1 gemäß Absatz II des
Dienstbarkeitsvertrags vom 21.4.1987 für Gst 783/1.
C-LNr. 4: Vereinbarung über die Aufteilung der Aufwendungen gemäß § 32 WEG 2002
gemäß Pkt. XII. 7. des Kauf- und Wohnungseigentumsvertrags vom
19.11.2020.
Von den gesetzlichen Versteigerungsbedingungen wird wie folgt abgewichen:
1. Gemäß dem § 146 Abs. 1 Z. 3 EO dergestalt, dass die einzelnen Eigentumswohnungseinheiten (302/666-Anteile B-LNr. 6 und je 16/666-Anteile B-LNr. 9 und 10 an der Liegenschaft EZ 509 KG 66157 Obervogau, untrennbar verbunden mit Wohnungseigentum an W TOP 2 und KFZ-Abstellplatz PKW 3 und 4) gemeinsam versteigert werden.
2. Gemäß dem § 146 Abs. 1 Z. 5 EO dergestalt, dass ein höherer Betrag als der halbe Schätzwert, nämlich ein Betrag von EUR 25.000,00 als geringstes Gebot festgesetzt wird.
Die verpflichtete Partei hat fristgerecht nicht erklärt, auf die Steuerbefreiung gemäß § 6 Abs. 1 Z 9 lit. a) UStG 1994 zu verzichten.


Grundriss(e):

nicht verfügbar

Foto(s):

Aushubmaterial (423 KB)Foto (285 KB)

Dienststelle:

BG Leibnitz (660)

Aktenzeichen:

7 E 6/21p

wegen:

Zwangsversteigerung eines Liegenschaftsanteils

Bekannt gemacht am:

30.09.2021

Versteigerungstermin:

am 30.11.2021 um 11:00 Uhr

Versteigerungsort:

Hugo Wolf Saal, 8430 Leibnitz, Kaspar-Harb-Gasse 4

Telefonkontakt:

03452/82835-21

Ort und Zeit der Einsichtnahme:

Sich auf die Liegenschaft beziehende Urkunden, Schätzungsprotokolle usw. können beim Bezirksgericht Leibnitz von Montag bis Freitag von 8 – 12 Uhr, Zimmer 6 – Erdgeschoss, eingesehen werden. Ablichtungen des gesamten Schätzungsgutachtens sind gegen Kostenersatz erhältlich. Das Gutachten ist aus der Ediktsdatei des BMJ im Internet (http://www.edikte.justiz.gv.at) zu ersehen.


Grundbuch:

66157 Obervogau

EZ:

509

Grundstücksnr.:

784/1

BLNr:

6, 9 u. 10

Liegenschaftsadresse:

Zum Feldkreuz 38a, 38b

PLZ/Ort:

8472 Obervogau


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

zwei + fünf =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Jetzt Newsletter Anmelden !