Versteigerungs Katalog und Abverkauf aus Österreich
Immobilien Suche
Aktueller ZVI: 30

Datenbasis 22.07.21
Zeitraum: seit Februar 2021
Anzahl Immobilien im Index: 30
Erklärung zum Index

Blogverzeichnis Bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Wien Hietzing Einfamilienhaus

Die bewertungsgegenständliche Liegenschaft EZ 650 KG 01215 umfasst das Grundstück Nr. 949 und befindet sich in Wien-Hietzing. Auf dem Grundstück sind ein Wohngebäude (Einfamilienhaus) und ein Holzgartenhaus errichtet.

Grundstücksgröße: 740 m²
Objektgröße: 118,61 m²

Schätzwert:550.000,00 EUR

Beschreibung des mitzuversteigernden Zubehörs:

ANMERKUNG ZUM SCHÄTZWERT:
Der obige Schätzwert stellt den gerundeten Verkehrswert nach Abzug des aushaftenden Kreditsaldos in der Höhe von EUR 156.431,74 dar. Der Verkehrswert der Liegenschaft vor Abzug des aushaftenden Kreditsaldos beträgt gerundet EUR 710.000,00.

BESCHREIBUNG DES ZUBEHÖRS:
Zum Bewertungsstichtag war das Wohngebäude mit Sanitäreinrichtungsgegenständen sowie Küchenmöbeln samt Einbaugeräten ausgestattet. Siehe die diesbezügliche Fotodokumentation im Anhang des Gutachtens. Die vorhandenen Einbauten in Sanitärräumen und Küche haben alters- und zustandsbedingt keinen gesonderten Verkehrswert und werden daher als Zubehör nicht gesondert bewertet.

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: 0,00 EUR
Vadium: 71.000,00 EUR
Geringstes Gebot:710.000,00 EUR

 

 

 

 

 

 

Sonstige Hinweise:

BAURECHTLICHE MÄNGEL
Seitens der Parteienvertreter wurde der Bescheid der Baupolizei der Stadt Wien – MA 37 vom 30.1.2021 betreffend Entfernung von Ölleitungen/-anlagen der bereits stillgelegten Ölfeuerungsanlage übermittelt, aus dem hervorgeht, dass den Liegenschaftseigentümern aufgetragen wurde, binnen 6 Monaten ab Rechtskraft des Bescheids

1) die Füllstelle und die Füllleitung im Bereich des öffentlichen Gutes (Gehsteig vor der Liegenschaft) auszugraben und zu entfernen und die öffentlichen Verkehrsflächen anschließend ordnungsgemäß herzustellen.
2) die auf Eigengrund befindliche Füllleitung zu entleeren ,zu reinigen und auszugraben und von der Liegenschaft zu entfernen.
Der Wortlaut des zitierten Bescheids ist im Anhang des Gutachtens ersichtlich.

SONSTIGE MÄNGEL:

Durch den Betreibendenvertreter wurde mir das Aufforderungsschreiben der Stadt Wien – MA 46 – vom 27.5.2021 zugesandt, aus der sich die Verpflichtung eines Kronensicherungsschnitts für die im Vorgarten befindliche Schwarzkiefer ergibt. (Wortlaut des Aufforderungsschreibens der MA 46 vom 27.5.2021 siehe Anhang des Gutachtens).
Dieses Gutachten basiert auf den erhaltenen Unterlagen, erteilten Informationen und den getroffenen Annahmen.
Der vorstehende Verkehrswert wurde unter der Voraussetzung ermittelt, dass mir alle für die Bewertung maßgeblichen Umstände wahrheitsgemäß offen gelegt wurden. Sollten nachträglich Umstände bekannt werden, von denen ich im Rahmen der gegenständlichen Gutachtertätigkeit keine Kenntnis erlangt habe, behalte ich mir vor, das gegenständliche Gutachten zu widerrufen bzw. abzuändern.
Das vorliegende Verkehrswertgutachten ist nicht für steuerliche Zwecke zu verwenden, sondern ist nur für den gegenständlichen Auftrag vorgesehen. Ich empfehle jedem potenziellem Erwerber, über die steuerlichen Aspekte eines Immobilienerwerbes fachlichen Rat einzuholen, da die diesbezüglichen Auswirkungen von der individuellen Steuersituation des Erwerbers abhängen. Weiters wird jedem Interessenten geraten, vor einem eventuellen Erwerb von der allenfalls durch das Gericht gebotenen Möglichkeit Gebrauch zu machen, das Objekt selbst zu besichtigen, um sich ein eigenes Bild von der Immobilie zu machen.
Das Bewertungsgutachten umfasst 72 Seiten zuzüglich 62 Seiten Anhang inklusive Fotodokumentation.
Im Zusammenhang mit der elektronischen Gutachtensform verweise ich darauf, dass bei allfälligen Abweichungen von der schriftlichen und gebundenen Ausfertigung des Gutachtens ausschließlich letztere in seiner Gesamtheit Gültigkeit hat.


Aktenzeichen:

4 E 15/20g

wegen:

Zwangsversteigerung einer Liegenschaft

Bekannt gemacht am:

22.10.2021

Versteigerungstermin:

am 01.12.2021 um 11:00 Uhr

Versteigerungsort:

Bezirksgericht Hietzing, Dommayergasse 12, 1130 Wien, 4.Stock, Saal VI

Telefonkontakt:

01/877 26 21 – 308523

Besichtigungszeit:

26.11.2021, 14:00 bis 18:00
29.11.2021, 14:00 bis 18:00
1130 Wien, Kleiner Ring 36
Ohne Beisein einer Amtsperson!

Ort und Zeit der Einsichtnahme:

Bezirksgericht Hietzing, Dommayergasse 12, 1130 Wien, 2.Stock, Zimmer 209
(Mo-Fr, 08:30-11:30 Uhr, nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung)

Sonstiges:

Im Folgenden wird hier versucht, die häufigsten Fragen im Rahmen der Zwangsversteigerung in Wien zu klären:
(Bei einer – relativ seltenen – Versteigerung einer gemeinschaftlichen Liegenschaft nach § 352ff EO kommen zum Teil andere Vorschriften zur Anwendung. Diesbezüglich wird auf die Möglichkeit des Amtstages verwiesen.)


Grundbuch:

01201 Auhof

EZ:

650

Grundstücksnr.:

949

BLNr:

8 und 9

Liegenschaftsadresse:

Kleiner Ring 36

PLZ/Ort:

1130 Wien


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

sechzehn − vierzehn =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Jetzt Newsletter Anmelden !