Menü Schließen

Einfamilienhaus 2422 Pama

Die bewertungsgegenständliche Liegenschaft ist, nach einem überwiegend unbefestigten Vorgartenbereich, mit einem von der Straße zurückversetzt errichtetem (Abstand zur Grundstücksgrenze ca. 6,0 m), unterkellerten, eingeschoßigen Einfamilienhaus mit erhöhtem Erdgeschoß, ausgebautem Dachgeschoß (unfertig) und gartenseitiger Terrasse (unfertig) in offener Bauweise bebaut. An der Nordostseite ist eine Garage als Zubau errichtet und wird als Abstellraum genutzt. Im hinteren Gartenbereich befindet sich eine einfache Holzhütte für Gartengeräte. Die Raumaufteilung entspricht im Wesentlichen dem Planwerk, die Garage im Keller ist nicht hergestellt, der Ausbau ist teilweise nicht fertiggestellt – siehe Langgutachten.

Grundstücksgröße: 1.123



Objektgröße: 264,62 m²

Schätzwert:  382.000,00 EUR
 
 

Beschreibung des mitzuversteigernden Zubehörs:

Die Bewertung der Liegenschaften beinhaltet grundsätzlich alle auf dem Grundstück errichteten Gebäude und das darin eingebaute und fix montierte Zubehör, insbesondere auch alle Gebäudeausstattungen wie z.B. Sanitär-, Heizungs- und Elektroinstallationen, samt deren Anlagen und Gerätschaften.
Im Verkehrswert sind auch alle anderen Baulichkeiten und Sonderbauwerke, wie z.B. die vorhandenen Außenanlagen, Einfriedungen, sämtliche Ver- und Entsorgungseinrichtungen, bzw. entsprechende Anlagen enthalten. Bei nicht gesondert ausgewiesener Bewertung des o. a. Zubehörs ist dieses im Wertansatz des Gebäudewertes berücksichtigt.
Inventar, insbesondere Möbel, sind nicht Gegenstand dieser Wertermittlung.

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: kein Zubehör
Vadium: 38.200,00 EUR
Geringstes Gebot: 295.000,00 EUR

 
 
 

Sonstige Hinweise:

Mit Verweis auf die Regelung des § 143 (2) EO, wonach bei Vorliegen von Lasten, die auf den Ersteher von Rechtswegen über gehen, der Wert zu ermitteln ist, den die Liegen-schaft bei Aufrechterhaltung der Last hat, sind diese Lasten gegebenenfalls vom unbelasteten Verkehrswert in Abzug zu bringen, da sie den Wert der Liegenschaft min-dern.
Wie unter Punkt 2.4. ausgeführt, sind per 24.05.2022 Vorschreibungen der Gemeinde in der Höhe von € 1.888,10 offen.
Laut Auskunft des Burgenländischen Müllverbandes vom 23.05.2022 sind Abgabenrückstände in der Höhe von € 317,68 offen.
Der Wasserleitungsverband Nördliches Burgenland hat am 25.05.2022 eine offene Gebührenforderung in der Höhe von € 325,00 bekanntgeben.
Falls die Gemeinde bzw. der Müll- und der Wasserleitungsverband ihre offenen Rückstände als dingliche Last einfordern, würde auf die gegenständliche unbelastet bewertete Liegenschaft mit der eventuellen dinglichen Forderung der Gemeinde bzw. Müll- und Wasserleitungsverbandes ein belasteter Verkehrswert der bewertungsgegenständlichen Anteile betragen:rd. EUR 382.000,00
Unter dem geringsten Gebot findet ein Verkauf nicht statt.
Das Vadium ist beim Versteigerungstermin in Form eines Sparbuches zu erlegen.
Die verpflichtete Partei hat auf die Steuerbefreiung gemäß § 6 Abs 1 Z 9 lit a UStG 1994 nicht verzichtet.


 
 
 
 
 

Grundriss(e):

Grundriss (89 KB)
Ansicht (32 KB)
Grundriss (63 KB)
Grundriss (74 KB)

Foto(s):

Foto (326 KB) Foto (312 KB) Foto (263 KB) Foto (348 KB) Foto (319 KB) Foto (312 KB) Foto (272 KB) Foto (254 KB) Foto (310 KB)

Dienststelle:

BG Neusiedl am See (320)

Aktenzeichen:

4 E 1/22g

wegen:

Zwangsversteigerung einer Liegenschaft

Bekannt gemacht am:

08.07.2022

Versteigerungstermin:

am 25.08.2022 um 09:00 Uhr

Versteigerungsort:

Erdgeschoß, Verhandlungssaal B

Telefonkontakt:

02167/2412-34

Besichtigungszeit:

2422 Pama, Schulgasse 10a, am 11.08.2022, 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Ort und Zeit der Einsichtnahme:

täglich von 08:00 – 11:30 Uhr, 1. Stock, Zimmer 1.01

Sonstiges:

Unter dem geringsten Gebot findet ein Verkauf nicht statt.
Das Vadium ist beim Versteigerungstermin in Form eines Sparbuches zu erlegen.
Die verpflichtete Partei hat auf die Steuerbefreiung gemäß § 6 Abs 1 Z 9 lit a UStG 1994 nicht verzichtet.


Grundbuch:

32018 Pama

EZ:

1395

Grundstücksnr.:

680/11

BLNr:

10,11;

Liegenschaftsadresse:

Schulgasse 10a

PLZ/Ort:

2422 Pama


 

Veröffentlicht unter bis 500.000 Euro, Burgenland, Einfamilienhaus, Österreich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Versteigerungs Katalog aus Österreich