Versteigerungs Katalog und Abverkauf aus Österreich
Immobilien Suche
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Eigentumswohnung Wien Hernals

Die bewertungsgegenständlichen Eigentumwohnung befinden sich in einem um 1903 ursprünglich viergeschoßig errichteten Gebäude des Bautyps „Miethaus aus der Gründerzeit – Doppeltrakter mit Verbindungstür“. Der Dachgeschoßausbau wurde im Jahr 2010 eingereicht. Eine Fertigstellungsanzeige liegt bis dato nicht vor.Das Gebäude wird über eine doppelflügelige Holztür mit Glaseinsatz und Vergitterung betreten.
Linkerhand vom allgemeinen Hauseingang befinden sich die straßenseitigen Zugänge zu den bewertungsgegenständlichen Objekten.
Die Liegenschaft befand sich am Tag der Befundaufnahme in einem für das Baujahr
durchschnittlichen Erhaltungszustand. Die allgemeinen Flächen im Eingangs- und Gangbereich sowie der Hofbereich sind ebenfalls in einem durchschnittlichen Zustand.
Die bewertungsgegenständlichen Objekte sind allesamt im Souterrain des Straßentraktes situiert.
== Anmerkung: sämtliche Anteile gelangen gemeinsam zur Versteigerung. ==

Grundstücksgröße: 554 m²

Objektgröße: 68,83 m²


Schätzwert: 55.000,00 EUR

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: kein Zubehör

Vadium: 5.500,00 EUR

Geringstes Gebot: 27.500,00 EUR


Sonstige Hinweise: Es wird empfohlen in das Langgutachten Einsicht zu nehmen.
!!! Anmerkung: sämtliche Anteile gelangen gemeinsam zur Versteigerung.!!!

Gericht: BG Hernals
Aktenzeichen: 014 18 E 1479/18g
wegen: Zwangsversteigerung von Wohnungseigentum
Letzte Änderung: 27.11.2018
Versteigerungstermin: am 18.01.2019 um 10:00 Uhr
Versteigerungsort: Bezirksgericht Hernals, Saal D, 3.Stock, 1172 Wien, Kalvarienberggasse 31
Telefonkontakt: 01/40425-306, 305 (zwischen 8:30 und 12:00 Uhr)
Besichtigungszeit: Die verpflichtete Partei, Haberlgasse 16/5, A-1160 Wien, hat die Besichtigung der Liegenschaft zu gestatten und für deren Zugänglichkeit zu sorgen (§ 176 Abs 1 EO). Die Festlegung bestimmter Besichtigungszeiten bzw. eines Besichtigungstermines durch das Gericht erfolgt nur über rechtzeitigen schriftlichen Antrag.
Ort und Zeit der Einsichtnahme: Das Originalgutachten kann täglich zwischen 8:30 und 12:00 bei diesem Gericht (Zimmer 304) unter Vorlage eines gültigen Lichtbildausweises eingesehen werden.
Sonstiges: Als VADIUM werden NUR legitimierte Sparbücher angenommen.
Namenssparbücher müssen auf den Bieter lauten. Ab einer Einlage von EUR 15.000,– werden nur Namenssparbücher angenommen.
Alle Bieter müssen einen gültigen Lichtbildausweis und einen EU-Staatsbürgerschaftnachweis (v.a. Reisepass) oder eine(n) Bestätigung/Bescheid nach dem Wr. AusländergrunderwerbsG vorlegen.
VOLLMACHTEN müssen beglaubigt sein.
Nicht fachkundigen Personen wird empfohlen, sich vorher bei Gericht über Versteigerungsverfahren zu informieren bzw. vorher eine Versteigerung zu besuchen.

Grundbuch: 01403 Neulerchenfeld
EZ: 701
Grundstücksnr.: .694
BLNr: 23,24,25,26
Liegenschaftsadresse: Haberlgasse 16
PLZ/Ort: 1160 Wien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Jetzt Newsletter Anmelden !