Versteigerungs Katalog und Abverkauf aus Österreich
Immobilien Suche
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Eigentumswohnung Baden

Die Liegenschaft befindet sich im zentralen Bereich des bebauten Gebietes der Kurstadt Baden, nächst des Kurparkes bzw. Casino und ist die Lage für Wohnzwecke als sehr gut zu bezeichnen.
Die Bodenfläche weist eine unregelmäßige Figuration mit ebener Oberfläche auf und grenzt mit einer Länge von rd. 32 m an die Renngasse, mit rd. 42 m an den Kaiser Franz-Ring und mit rd. 55 m an den Erzherzog Rainer-Ring.
Auf der Liegenschaft ist ein Mehrfamilien-Wohngebäude mit 59 Wohneinheiten und 6 Geschäftslokalen errichtet.

Grundstücksgröße: 2.473 m²

Objektgröße: 46,07 m²


Schätzwert: 98.000,00 EUR

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: kein Zubehör

Vadium: 9.800,00 EUR

Geringstes Gebot: 49.000,00 EUR

Gericht: BG Baden
Aktenzeichen: 040 6 E 47/17f
wegen: Zwangsversteigerung von Wohnungseigentum
Letzte Änderung: 13.11.2018
Versteigerungstermin: am 19.12.2018 um 12:00 Uhr
Versteigerungsort: Bezirksgericht Baden, Conrad v.Hötzendorf Pl.6, 2500 Baden, VS 3, 1.Stock
Sonstiges: Ohne Anrechnung auf das Meistbot sind zu übernehmen:
CLNr 1: Dienstbarkeit
Allenfalls
die sich aus dem Wohnungseigentum ergebenden Beschränkungen (§ 11 Abs 3 WEG),
die in der Verteilungsmasse nicht Deckung findenden Forderungen der Wohnungseigentümergemeinschaft oder eines Miteigentümers soweit diese dem gesetzlichen Vorzugspfandrecht unterliegen (§ 27 Abs 3 WEG),
die in der Verteilungsmasse nicht Deckung findenden Forderungen eines Mieters soweit diese dem gesetzlichen Vorzugspfandrecht unterliegen (§ 42a MRG).
Unter dem geringsten Gebot findet ein Verkauf nicht statt.
Gemäß § 147 EO kann das Vadium ausschließlich in Form von Sparbüchern erlegt werden.
Die verpflichtete(n) Partei(en) hat(haben) nicht bis spätestens 14 Tage nach Bekanntgabe des Schätzwertes dem Exekutionsgericht mitgeteilt, dass sie auf die Steuerbefreiung des § 6 Abs. 1 Z 9 lit. a UStG 1994 verzichtet(n).
An die dinglich Berechtigten, insbesondere an die Pfandgläubiger einschließlich der Gläubiger, zu deren Gunsten eine Höchstbetragshypothek eingetragen ist, sowie bezüglich der Steuern und Abgaben an die öffentlichen Organe ergehen die in der folgenden Nachricht enthaltenen Aufforderungen.
Die verpflichtete(n) Partei(en) haben die Besichtigung der Liegenschaft samt Zubehör durch Kaufinteressenten zu gestatten. Auch Dritte haben die Besichtigung zu dulden.

Grundbuch: 04002 Baden
EZ: 23
Grundstücksnr.: .30/1
BLNr: 48
Liegenschaftsadresse: Kaiser Franz Ring2
PLZ/Ort: 2500 Baden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Jetzt Newsletter Anmelden !