Versteigerungs Katalog und Abverkauf aus Österreich
Immobilien Suche
Blogverzeichnis Bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Rohbau in NÖ

Auf dem Grundstück wurden mit Baubewilligungsbescheid Zahl: 1.2/B/2018 vom 07.01.2019 ein Doppelhaus und ein Einfamilienhaus baubewilligt. Die Bauausführung befindet sich derzeit im Rohbau (Fenster und Außentüren mangelhaft eingebaut, anstatt Flachdach wurde ein Satteldach errichtet.
Die Baubehörde hat den Bau eingestellt mit Bescheid vom 19.09.2019. Die Ausführung der Rohbauarbeiten ist mangelhaft zu bezeichnen.
Flächenwidmung: Bauland-Wohngebiet
Liegenschaft mit Doppelhaus und Einfamilienwohnhaus in Massivbauweise; beides mit Erd– und Obergeschoss
Wohnnutzfläche: 519,33m² (Haus 1: 163,08 m²; Haus 2: 169,62 m²; Haus 3: 186,63 m²)
Adresse: 2214 Auersthal, Weingartenstraße 94
Bau- und Erhaltungszustand: derzeit ungepflegter Rohbau, einzelne Gebäudeteile zeigen nicht sach- und fachgerechte Ausführungen, fehlende Ausbauarbeiten
Sonstiges: Die Baubehörde hat mit Bescheid vom 19.9.2019 die Baueinstellung verfügt, da eine von der Baubewilligung abweichende Dachform errichtet wurde. Die derzeit bestehende Dachform erscheint nicht bewilligungsfähig.

 

Grundstücksgröße: 1.239 m²

 

Objektgröße :519,33 m²


Schätzwert: 638.600,00 EUR

Beschreibung des mitzuversteigernden Zubehörs:keines

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: kein Zubehör

Vadium: 63.860,00 EUR

Geringstes Gebot: 319.300,00 EUR


Sonstige Hinweise:Für die gegenständliche Liegenschaft liegt ein Bebauungsplan vor, welcher die genaue Bauausführung festlegt.
Ohne Anrechnung auf das Meistbot sind zu übernehmen: dingliche Lasten EUR 306,25 Gemeinde (Grundsteuer, Wasserbezugs- und –
bereitstellungsgebühr)
Während der Aufnahme der Generalien der Bieter haben diese eine Mund-Nasen-Schutzmaske oder eine in gleichwertiger Weise, Mund und Nase bedeckende Verhüllung zu tragen.
Die verpflichtete Partei hat nicht bekanntgegeben, ob sie auf die Steuerbefreiung gemäß § 6 Abs 1 Z 9 lit a UStG 1994 verzichtet.
Das Vadium ist in Form eines Sparbuches bei der Versteigerungstagsatzung zu erlegen.
Ebenso ist die Vorlage eines gültigen Lichtbildausweises (Reisepass) erforderlich.


Langgutachten:Langgutachten (pdf) (10605 KB)

:Foto (1096 KB) Foto (908 KB) Foto (848 KB) Foto (988 KB) Foto (1429 KB) Foto (1192 KB)

 

Gericht:BG Gänserndorf
Aktenzeichen:060 14 E 77/20i
wegen:Zwangsversteigerung einer Liegenschaft
Letzte Änderung:19.03.2021
Versteigerungstermin:am 06.04.2021 um 10:00 Uhr
Versteigerungsort:Bezirksgericht Gänserndorf, Gerichtsparkplatz hinter dem Gerichtsgebäude (neben Stiegenaufgang zum Ausgang Dr. Wilhelm Exner-Brücke)
Telefonkontakt:02282/2625-2201

Grundbuch:06003 Auersthal
EZ:3653
Grundstücksnr.:365
BLNr:2
Liegenschaftsadresse:Weingartenstraße 94
PLZ/Ort:2214 Auersthal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

eins × drei =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Jetzt Newsletter Anmelden !