Versteigerungs Katalog und Abverkauf aus Österreich
Immobilien Suche
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Haus im Bezirk Güssing

Diese beiden Grundstücke bilden in der Natur eine wirtschaftliche Einheit und liegen in Zentrumsnähe von Moschendorf. Die Grundrissform ist rechteckig und langge-streckt. Die Zufahrt erfolgt ostseitig über eine asphaltierte Ortsstraße. Die Lage der Grundstücke ist eben.

Infrastruktur:
Infrastrukturelle Gegebenheiten sind in Moschendorf nicht vorhanden, diese befinden sich in der Bezirksvorstadt Güssing in einer Entfernung von ca. 14 km.
Gebäudebeschreibung:

Wohngebäude:
Dieses Gebäude wurde 1918 errichtet und ist eingeschoßig ausgeführt. Die genaue Bauweise ist nicht bekannt. Vom Baujahr her dürfte es sich um Lehm- bzw. Stein- oder Mischmauerwerk handeln. Der neuere Gebäudebereich ist in Ziegeln gemauert. Es handelt sich um einen Streckhof, sodass die Grundrissform rechteckig ist.
An Räumlichkeiten vorhanden sind im Wohngebäude Stube, Küche, Diele, Speis, Badezimmer, Wohnraum, Kinderzimmer, Schlafzimmer und eine Terrasse, welche eingehaust wurde und als Büro Verwendung findet.
Die Aufschließung und Erreichung erfolgt von der Ortsstraße aus. Zugang und Zufahrt zum Haus sind einfach befestigt – geschottert.

Nebengebäude – Schuppen:
An das Wohnhaus angebaut ein Nebengebäude – Schuppen mit einer Fundierung vermutlich aus Natursteinmauerwerksvorsatz (Einzelfundamente). Dieser Holzschup-pen besitzt Naturboden. Die aufgehenden Wände bestehen aus Ziegelpfeiler mit Holzriegelwandausfachung. Decke besteht keine, der Schuppen ist bis zum Dach hin offen. Das Objekt ist über eine Holztür von außen erreichbar, Fenster sind keine eingebaut. Öffentliche Anschlüsse sind in diesem Bereich nicht vorhanden, außer der Stromleitung. Es besteht von diesem Schuppen der Zugang über eine Holztreppe zum Dachbodenraum des Wohnhauses. Vorhanden ein Satteldachstuhl im Bundtramausführung mit Falzziegeldeckung. Es besteht kein Kaltdach. Das Gebäude befindet sich in einem eher schlechten Zustand. Zeit- und Abnützungsschäden sowie ein Instandhaltungsrückstau sind vorhanden.
Selch:
Im Vorgarten ist eine alte Selch aufgestellt, welche keinen Verkehrswert – Marktwert – besitzt.

Außenanlagen:
Straßenseitig befindet sich eine Einfriedung aus einem Holzzaun mit einem Holztor auf massiven Säulen montiert. Die Zufahrt zum Haus ist einfach geschottert, im Bereich der Eingangstür besteht ein Kaltwasseranschluss. Im Anschluss an das Gebäude befindet sich eine relativ schöne Gartenfläche mit diversen Bäumen und Sträuchern bepflanzt.

Grundstücksgröße: 2.268 m²

Objektgröße: 150,06 m²


Schätzwert: 64.000,00 EUR

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: 0,00 EUR

Vadium: 6.400,00 EUR

Geringstes Gebot: 32.000,00 EUR


Sonstige Hinweise:Dingliche Rechte lt. Mitteilung der Gemeinde:
€ 231,03

Gericht: BG Güssing
Aktenzeichen: 310 4 E 946/15p
wegen: Zwangsversteigerung einer Liegenschaft
Letzte Änderung: 17.01.2020
Versteigerungstermin: am 24.2.2020 um 11:00 Uhr
Versteigerungsort: Bezirksgericht Güssing, Verhandlungssaal A, 1. Stock
Telefonkontakt: 03322/422 85 Dw. 23
Besichtigungszeit: 19. Feber 2020 um 10:30 Uhr bis 11:00 Uhr in 7540 Moschendorf Nr. 151
Ort und Zeit der Einsichtnahme: Bezirksgericht Güssing, 1. Stock, Zi.Nr. 1.08 von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Sonstiges: Eine Verzichtserklärung betreffend der Steuerfreiheit gemäß § 6 Abs 1 Z 9 lit. a UStG wurde von der verpflichteten Partei nicht abgegeben.
Interessierte Bieter und Bieterinnen haben mitzubringen: einen amtlicher Lichtbildausweis [und einen Staatsbürgerschaftsnachweis], gegebenenfalls einen Firmenbuchauszug bzw. eine Spezialvollmacht.
Als Sicherheitsleistung kommen nur Sparurkunden in Betracht (§ 147 Abs 1 2. Satz EO). Diese Sicherheitsleistung (=Vadium) hat zumindest 10 % des Schätzwertes zu betragen (siehe unten). Das Sparbuch kann somit auch einen höheren Betrag aufweisen. Dies kann – im Hinblick auf die weitere Zinsbelastung – einen Vorteil darstellen.
Bei dieser Versteigerung sind auch die Bestimmungen des Burgenländischen Grundverkehrsgesetz anzuwenden (Burgenländisches Grundverkehrsgesetz 2007 – Bgld. GVG 2007; LGBl.Nr. 25/2007 in der aktuellen Fassung)
Bitte beachten Sie die allgemeinen Hinweise [Anhang zum Edikt]
Die gegenständliche Versteigerung findet zu 6 E 21/18b statt.

Grundbuch: 31029 Moschendorf
EZ: 656
Grundstücksnr.: 317 und 318
BLNr: 1
Liegenschaftsadresse: Moschendorf 151
PLZ/Ort: 7540 Moschendorf


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Jetzt Newsletter Anmelden !