Menü Schließen

Reihenhaus in Zeltweg Steiermark

Zuschlag ohne Überbot – Reihenhaus
Dienststelle:BG Judenburg (650)
Aktenzeichen:11 E 3/19v
wegen:Zwangsversteigerung einer Liegenschaft
Bekannt gemacht am:20.01.2023
Die Liegenschaft(en) Grundbuch

65006 Judenburg EZ 313
Grundstücksnr. 297/42; BLNr. 3
samt dem im Schätzungsprotokoll verzeichneten Zubehör wird/werden dem Meistbietenden auf Grund der Versteigerungsbedingungen um das Meistbot von 116.000,00 EUR zugeschlagen.

Der Zuschlag kann nicht durch ein Überbot unwirksam gemacht werden.

 

Die Bewertungsliegenschaft befindet sich im Ortsteil Pfaffendorf der Stadtgemeinde Zeltweg in der so genannten „Pfaffendorfersiedlung“.
Das bewertungsgegenständliche Reihenhaus wurden ursprünglich um 1940 mit Keller- (Teilunterkellerung), Erd- und ausgebautem Dachgeschoss in Massivbauweise errichtet. Im Jahr 1999 erfolgte ein westseitiger, 2-geschossiger Anbau (ohne Unterkellerung). Das Objekt befindet sich in einer geschlossenen Häuserzeile gleichartiger Reihenhäuser.
Zustand: Der Baukörper weist unterschiedliche Zustandsmerkmale auf; insgesamt ist eine erhöhte Wohnabnutzung gegeben.
Reihenhaus samt einem Nebengebäude. Das Grundstück ist über einen westseitigen Zugang über das Weggrundstück 297/109 (Breite 2 m) erreichbar. Das Reihenhaus wurde um 1940 in Massivbauweise errichtet. Im Jahre 1999 erfolgte ein 2-geschossiger Anbau ohne Unterkellerung.
Erdgeschoss: Vorraum 8,90 m², Bad 5,00 m², WC 1 m², Zimmer 6,70 m², Zimmer 11,70 m², Küche 9,75 m², Abstellraum 4,00 m², Wohn/Esszimmer 27,46 m², gesamt 74,51 m².
Obergeschoss: Vorraum 10 m², Kinderzimmer 12,50 m², Bad 5,0 m², Schlafzimmer 12,12 m², Zimmer 10,00 m², Kinderzimmer 22,16 m², gesamt 71,78 m².
Nebengebäude: situiert an der westseitige Grenze, Massivbau mit Satteldach, 20 m² Nutzfläche, Beheizung über Einzelofen; Im Süden Holzschuppen. Am südlichen Grundstücksstreifen wertloser, baufälliger Gebäudebestand.
Deutlich instandsetzungsbedürftiger Zustand, massiv erhöhte Wohnabnutzung bzw. Devastierung feststellbar (Ergänzungsgutachten vom 17.02.2022, ON28)

Grundstücksgröße: 594 m²
Objektgröße: 146,29 m²

Schätzwert: 135.000,00 EUR
Beschreibung des mitzuversteigernden Zubehörs: Einbauküche – aufgrund des Alters und der erhöhten Abnutzung als wertlos einzustufen
Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: 0,00 EUR
Vadium: 13.500,00 EUR
Geringstes Gebot: 67.500,00 EUR

Sonstige Hinweise:

Anmerkung:
Das auf der Liegenschaft intabulierte Wohnungsgebrauchsrecht wird gemäß § 143. (1) EO berücksichtigt. Demnach erfolgt die Wertermittlung ohne bzw. mit Aufrechterhaltung der Belastungen sowie die Verifizierung des Wohnrechtes für sich allein.
Der im Kurzgutachten abgebildete Wert in Höhe von EUR 78.600,00 ist der Wert mit Berücksichtigung des Wohnrechtes.
Ergänzungsgutachten vom 17.02.2022 – es wird auf die beigefügte Stellungnahme verwiesen.


Langgutachten:

Langgutachten (pdf) (3839 KB)
Ergänzungsgutachten Feb 2022 (952 KB)

Lageplan:

Lageplan (128 KB)

Grundriss(e):

Grundriss OG (128 KB)
Grundriss EG (137 KB)

Foto(s):

Dienststelle:

BG Judenburg (650)

Aktenzeichen:

11 E 3/19v

wegen:

Zwangsversteigerung einer Liegenschaft

Bekannt gemacht am:

28.11.2022

Versteigerungstermin:

am 20.01.2023 um 09:30 Uhr

Versteigerungsort:

Verhandlungssaal 101/1. Stock

Telefonkontakt:

03572 83165 225

Besichtigungszeit:

13.01.2023
von 11:00 Uhr bis 11:30 Uhr
in 8740 Zeltweg, Pfaffendorfersiedlung 77

Ort und Zeit der Einsichtnahme:

Dienstag – Freitag
08:30 – 11:30 Uhr
Zimmer 214/2. Stock


Grundbuch:

65006 Judenburg

EZ:

313

Grundstücksnr.:

297/42

BLNr:

3

Liegenschaftsadresse:

Pfaffendorfersiedlung 77

PLZ/Ort:

8740 Zeltweg


Veröffentlicht unter bis 200.000 Euro, Österreich, Reihenhaus, Steiermark, Versteigerte Immobilien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Versteigerungs Katalog aus Österreich