Menü Schließen

Wohnung in Rechnitz

Dienststelle:

BG Oberwart (340)

Aktenzeichen:

4 E 1200/21p

wegen:

Zwangsversteigerung von Wohnungseigentum

Bekannt gemacht am:

26.11.2021


Die Liegenschaft(en) Grundbuch

34062 Rechnitz EZ 2593
Grundstücksnr. 540; BLNr. 5

samt dem im Schätzungsprotokoll verzeichneten Zubehör wird/werden dem Meistbietenden auf Grund der Versteigerungsbedingungen um das Meistbot von 67.000,00 EUR zugeschlagen.

Der Zuschlag kann nicht durch ein Überbot unwirksam gemacht werden.

 

Das Grundstück 540 mit der darauf befindlichen Wohnhausanlage befindet sich in Rechnitz, in Zentrumsnähe gelegen. Die Aufschließung und Erreichung erfolgt über die südseitig anschließende Herrengasse, sowie westseitig vorbeiführende Judengasse. Der Zugang zur Wohnhausanlage ist von der Judengasse gegeben. Die Lage des Grundstückes ist eben, die Figuration in etwa rechteckig. Die umliegenden Grundstücke sind bebaut.

Infrastruktur:
Öffentliche Haltestellen, Gaststätten, Banken, Kinderbetreuungseinrichtungen, Schulen und Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Gebrauch sind in Rechnitz vorhanden. Die größeren öffentlichen Anschlussstellen sowie Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in Oberwart.

Nutzung:
Die Wohnung war zum Zeitpunkt der Befundaufnahme nicht bewohnt und ungenutzt.
Gebäudebeschreibung:
Wohnhausanlage mit der darin befindlichen Wohnung Top Nr. 6:
Die Baubewilligung für dieses Objekt wurde lt. Baubescheid 1961 erteilt, die Benützungsbewilligung erfolgte 1964. Lt. Angabe wurden zwischen 2012 und 2013 die Fenster getauscht und ein Wärmedämmverbundsystem an der Fassade hergestellt. Das Objekt ist in Massivbauweise sechsgeschossig, bestehend aus Keller-, Erd- und 4 Obergeschossen, errichtet. Die Wohnung Top Nr. 6 befindet sich im 3. Obergeschoss.
An Räumlichkeiten sind in der Wohnung vorhanden Küche, Abstellraum, Waschraum, Schrankraum, Schlafzimmer, Wohnzimmer, WC, Abstellraum und Vorraum.
Der Wohnung zugehörig im Kellergeschoss ein Kellerabteil, jedoch kein Stellplatz.
Die Aufschließung und Erreichung erfolgt über die Herren- bzw. Judengasse, der Zugang ist von der Judengasse gegeben. Die Geschoße untereinander sind durch eine Stiege miteinander verbunden. Eine Aufzugsanlage besteht nicht.

Grundstücksgröße: 255 m²
Objektgröße: 73,09 m²

Schätzwert: 66.000,00 EUR
Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: 0,00 EUR
Vadium: 6.600,00 EUR
Geringstes Gebot: 59.000,00 EUR

Sonstige Hinweise:

Eigentumswohnung, Vadium in Sparbuchform. Keine Hausverwaltung. 2 Geschäftslokale und 8 Wohnungen. Lt Verpflichtetem monatliche BK Kosten: Euro 59,23


Dienststelle:

BG Oberwart (340)

Aktenzeichen:

4 E 1200/21p

wegen:

Zwangsversteigerung von Wohnungseigentum

Bekannt gemacht am:

23.09.2021

Versteigerungstermin:

am 26.11.2021 um 9:30 Uhr

Versteigerungsort:

Bezirksgericht Oberwart,Verhandlungssaal I

Telefonkontakt:

03352/32313-0

Besichtigungszeit:

Rechnitz, Herrengasse 20, top 6

Ort und Zeit der Einsichtnahme:

während der Amtsstunden

Sonstiges:

keine Option zur Steuerpflicht


Grundbuch:

34062 Rechnitz

EZ:

2593

Grundstücksnr.:

540

BLNr:

5

Liegenschaftsadresse:

Herrengasse 20

PLZ/Ort:

7471 Rechnitz


Veröffentlicht unter bis 100.000 Euro, Burgenland, Eigentumswohnung, Österreich, Versteigerte Immobilien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Versteigerungs Katalog aus Österreich