Menü Schließen

Eisenstadt Wohnung

Das Grundstück 3009/38 mit der darauf befindlichen Wohnhausanlage befindet sich am Stadtrand von Eisenstadt in einer ruhigen Wohnlage. Die Aufschließung und Erreichung der Liegenschaft erfolgt west- und südseitig über die Rudolf von Eichthal-Straße. Die Lage des Grundstückes ist relativ eben, die Figuration unregelmäßig. Die umliegenden Grundstücke sind bebaut.
Infrastruktur:
Sämtliche infrastrukturellen Gegebenheiten sind in der Landeshauptstadt Eisenstadt vorhanden.
Gebäudebeschreibung:
Wohnhausanlage Rudolf von Eichthal-Straße 67, Stiege 2, Wohnung 7:
Diese Wohnhausanlage wurde, wie den vorhandenen Unterlagen zu entnehmen, 1995 errichtet. Das Objekt ist in Massivbauweise viergeschossig, bestehend aus Keller-, Erd- und zwei Obergeschossen errichtet. Die Wohnung Top Nr. 7 befindet sich im 2. Obergeschoss.
An Räumlichkeiten sind in der Wohnung vorhanden Wohnzimmer, Küche mit Essplatz, Vorraum, WC, Schlafflur, Abstellraum, Badezimmer, drei Zimmer, Loggia und Balkon sowie Abstellraum. Der Wohnung zugehörig ein Kfz-Tiefgaragenstellplatz 31 und ein Kellerabteil.
Die Aufschließung und Erreichung erfolgt über die Rudolf von Eichthal-Straße. Der Zugang ist über eine Rampe gegeben. Die Geschosse untereinander sind durch eine zentral liegende Stiege gegeben, welche mit Kunststeinen belegt ist und zur Absturzsicherung ein Metallgeländer besitzt. Der Zugang im Erdgeschoss erfolgt über eine zweiflügelige Holztür mit Verglasung mit zylindrischem Schloss. Eine Aufzugsanlage besteht nicht.

Grundstücksgröße: 5.602 m²
Objektgröße: 106,86 m²

Schätzwert: 203.000,00 EUR
Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: nicht festgestellt
Vadium: 20.300,00 EUR
Geringstes Gebot: 152.250,00 EUR

 

 

 

 

Sonstige Hinweise:

Der Verkehrswert des Kfz-Stellplatzes auf der Liegenschaft (8/3493-Anteile) mit der EZ. 1558, Gst. Nr. 3009/38, KG. 30008 Kleinhöflein, BG. Eisenstadt, in 7000 Eisenstadt, Rudolf von Eichthal-Straße 67, Stiege 2, Kfz-Stellplatz 31, beträgt € 10.000,00.
Als Vadium kommen nur Sparurkunden in Betracht.
Der Verpflichtete hat keine Mitteilung über die Steuerbefreíung gem. § 6 Abs. 1 Z 9 lit.a UStG 1994 erstattet.
Hingewiesen wird darauf, dass mit einer Forderungsanmeldung auch eine Bankverbindung samt Kontonummer für allfällige Zuweisungen aus dem Meistbot bekannt zu geben ist.
Es ist ein Lichtbildausweis sowie ein Staatsbürgerschaftsnachweis beizubringen.


 

Aktenzeichen:

5 E 14/21s

wegen:

Zwangsversteigerung von Wohnungseigentum

Bekannt gemacht am:

15.06.2022

Versteigerungstermin:

am 28.09.2022 um 09:30 Uhr

Versteigerungsort:

Bezirksgericht Eisenstadt, Wienerstraße 9, 7000 Eisenstadt, Saal 1


Grundbuch:

30008 Kleinhöflein

EZ:

1558

Grundstücksnr.:

3009/38

BLNr:

128 und 129

Liegenschaftsadresse:

Rudolf von Eichthal-Straße 67

PLZ/Ort:

7000 Eisenstadt


Veröffentlicht unter bis 500.000 Euro, Burgenland, Eigentumswohnung, Eisenstadt, Österreich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Versteigerungs Katalog aus Österreich