Menü Schließen

Neue Versteigerung Online !

Das Wohngebäude befindet sich im „C“ vernachlässigter Zustand.
Das Gebäude ist nicht unterkellert und besitzt einen ersten Stock. In dem Herr L. wohnt. Die Beheizung erfolgt mittels eines Einzelofen, da die Ölzentralheizung defekt ist. Das Nebengebäude im Innenhof ist abbruchsreif. Der Garten ist verwildert.

Grundstücksgröße: 396 m²
Objektgröße: 207,58 m²

Schätzwert: 28.663,00 EUR
Beschreibung des mitzuversteigernden Zubehörs: nicht festgestellt

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: nicht festgestellt

Vadium: 2.866,30 EUR

Geringstes Gebot: 14.331,50 EUR

Sonstige Hinweise:

Das Vadium beträgt EUR 2.866,30 und kann nur in Form eines Sparbuches erlegt werden.
Bieter haben sich durch durch Vorlage eines Reisepasses auszuweisen


Grundriss(e):

Grundriss (328 KB)

Foto(s):

Foto (2301 KB) Foto (2162 KB) Foto (1702 KB) Foto (1821 KB) Foto (2102 KB) Foto (1679 KB) Foto (2252 KB) Foto (2260 KB) Foto (1913 KB) Foto (2180 KB)

Dienststelle:

BG Hollabrunn (090)

Aktenzeichen:

2 E 5/22d

wegen:

Zwangsversteigerung einer Liegenschaft

Bekannt gemacht am:

31.10.2022

Versteigerungstermin:

am 06.12.2022 um 08:00 Uhr

Versteigerungsort:

Bezirksgericht Hollabrunn, Winiwarterstraße 2, Verhandlungssaal II, 1. Stock, Zimmer Nr. 16

Telefonkontakt:

02952/2323 36

Ort und Zeit der Einsichtnahme:

Bezirksgericht Hollabrunn 08.00 bis 12.00 Uhr


Grundbuch:

09127 Ravelsbach

EZ:

40

Grundstücksnr.:

105/1, 105/2

BLNr:

63

Liegenschaftsadresse:

Hauptsrasse 33

PLZ/Ort:

3720 Ravelsbach


Veröffentlicht unter bis 50.000 Euro, Einfamilienhaus, Niederösterreich, Österreich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

acht + 15 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Versteigerungs Katalog aus Österreich