Versteigerungs Katalog und Abverkauf aus Österreich
Immobilien Suche
Aktueller ZVI: 30

Datenbasis 22.07.21
Zeitraum: seit Februar 2021
Anzahl Immobilien im Index: 30
Erklärung zum Index

Blogverzeichnis Bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Mannersdorf an der March

Das Einfamilienwohnhaus wurde 2006 errichtet als Fertigteilhaus in Holzleichtbauweise. Die Liegenschaft ist eingefriedet mit Mauersockel samt Metallzaun inkl. Zugangstür und elektrischen Schiebetor. Die Terrasse ist befestigt und mit einer Markise ausgestattet. Zur Hausüberwachung sind 2 Kameras und eine Alarmanlage vorhanden. Das Einfamilienwohnhaus ist in einen dem Baualter entsprechenden guten Zustand. Carport mit ca. 36 m² Fläche. Garten mit automatischer Bewässerungsanlage.
Wohnnutzfläche: 139,78 m² (Erdgeschoß: 80,76 m², Dachgeschoß 59,02 m²)
überdachter PKW-Abstellplatz: ca. 36 m²
Flächenwidmung: Bauland Wohnen
Zustand: dem Alter entsprechender guter und gepflegter Zustand

 

 

 

 

 

Grundstücksgröße: 341 m²

Objektgröße: 139,74 m²


Schätzwert: 310.680,00 EUR

Beschreibung des mitzuversteigernden Zubehörs:keines

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: kein Zubehör

Vadium: 31.068,00 EUR

Geringstes Gebot: 200.000,00 EUR


Sonstige Hinweise:Ohne Anrechnung auf das Meistbot sind zu übernehmen: dingliche Lasten: EUR 223,79 Gemeinde (Grundsteuer, Kanalbenützungs-,
Abfallwirtschaftsgebühr, Abfallwirtschaftsabgabe, NÖ Seuchenvorsorgeabgabe)
Bei dieser Versteigerung wird gemäß § 146 Abs 1 Z 5 EO idF EO-Nov 2000 insofern von den gesetzlichen Versteigerungsbedingungen abgewichen, als über Antrag der Pfandgläubigerin UniCredit Bank Austria AG ein höherer Betrag (als die Hälfte des Schätzwertes) als geringstes Gebot der Versteigerung zugrunde gelegt wird und zwar ein Betrag von EUR 200.000,–.
Die verpflichtete Partei hat nicht bekanntgegeben, ob sie auf die Steuerbefreiung gemäß § 6 Abs 1 Z 9 lit a UStG 1994 verzichtet.
Das Vadium ist in Form eines Sparbuches bei der Versteigerungstagsatzung zu erlegen.
Ebenso ist die Vorlage eines gültigen Lichtbildausweises (Reisepass) erforderlich.
Während der Aufnahme der Generalien der Bieter haben diese eine Mund-Nasen-Schutzmaske zu tragen.

Langgutachten (pdf) (6992 KB)

Foto(s):Foto (1681 KB) Foto (325 KB)

Gericht:BG Gänserndorf
Aktenzeichen:060 14 E 26/21s
wegen:Zwangsversteigerung einer Liegenschaft
Letzte Änderung:19.08.2021
Versteigerungstermin:am 28.09.2021 um 09:30 Uhr
Versteigerungsort:Bezirksgericht Gänserndorf, Gerichtsparkplatz hinter dem Gerichtsgebäude (neben Stiegenaufgang zum Ausgang Dr. Wilhelm Exner-Brücke)
Telefonkontakt:02282/2625-2201
Besichtigungszeit:Vergabe eines Besichtigungstermines ist nur über schriftlichen Antrag (per Post mit Anschrift und Telefonnummer) unter Angabe der Geschäftszahl bis spätestens 3 Wochen vor dem Termin möglich. Sollte ein Besichtigungstermin bereits ausgeschrieben sein, kann dieser ohne weitere Anmeldung besucht werden. Es gibt nur einen Besichtigungstermin.

Grundbuch:06011 Mannersdorf
EZ:641
Grundstücksnr.:1066
BLNr:1
Liegenschaftsadresse:Kirschenstraße 250
PLZ/Ort:2261 Mannersdorf an der March

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

zwei × 4 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Jetzt Newsletter Anmelden !